Editor für AWARD Bios
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Editor für AWARD Bios  (Gelesen 2767 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Editor für AWARD Bios
« am: 03. Oktober 2007, 15:27:33 »

hallo.

ich suche einen editor für award-biose, welchen man unter windows verwenden kann.
ich kenne nur den award bios editor 1.02. allerdings kann ich damit nicht wirklich ein bios file öffnen ohne fehlermeldungen.

bei ami ist das kein problem. da hab ich ein tool, aber für award?

wenn noch jemand was kennt, dann her damit. :D
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Editor für AWARD Bios
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2007, 16:34:27 »

Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Editor für AWARD Bios
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2007, 19:35:09 »

oh danke jack.
vllt finde ich hier was. mal gucken.

ist zumindest mal eine ordentliche übersicht
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Editor für AWARD Bios
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2007, 19:38:06 »

Was genau hast Du denn vor?
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Editor für AWARD Bios
« Antwort #4 am: 03. Oktober 2007, 19:44:52 »

amibcp 3.13 kannte ich schon.
damit kann ich mir die ami-biose anschauen. und z.b. beim p35 platinum die power-user-einträge standardmäßig sichtbar machen im bios.

selbiges hätte ich gerne mit den versteckten einträgen bei mir gemacht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191433508 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Editor für AWARD Bios
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2007, 19:56:45 »

Mit Modbin lässt sich zumindest schon mal \"reinschauen\"...vorausgesetzt du meinst mit \"bei mir\" dein jetziges BIOS...
Gespeichert
Thomas

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Editor für AWARD Bios
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2007, 19:59:09 »

jepp. ich meine \"mein\" bios vom gigabyte board.

die frage ist ob man auch die versteckten sieht.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Editor für AWARD Bios
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2007, 20:04:10 »

Auf den ersten Blick gibt es schon einige versteckte Optionen, aber ob diese dich vom Hocker reissen?
Ich weiss ja nicht wonach du suchst.....schau selbst rein... 8)
Gespeichert
Thomas

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Editor für AWARD Bios
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2007, 21:18:22 »

ich werde das am wochenende mal ausprobieren.
soviel ist ja nicht versteckt an optionen, sind glaube ich nur die tmings für den ram, hätte eben nur gern alles sichtbar. ;)

danke trotzdem...
Gespeichert