MSI P35 Platinum bootet nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P35 Platinum bootet nicht  (Gelesen 19059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RIPNIK

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MSI P35 Platinum bootet nicht
« am: 20. September 2007, 21:29:28 »

Hallo Leute,

ich bin heute Besitzer eines MSI P35 Platinum geworden - und hab mich auch gleich an den Zusammenbau gemacht  :)

 - der erste Start, war eine \"do Loop\" Schleife - alle POST Led\'s rot
 - Sytem stromlos gemacht
 - alle unnötigen Komponenten raus
 - CMOS clear per Taster etwa 5 sec
 - Strom Versorgung wiederhergestellt

Jetzt bleibt alles beim Speichertest stehen (rot - rot -grün - rot).  :(

Zu meiner Ausstattung:

Intel Core 2 Duo E6750
2 + 1GB DDR2 PC 800 Kingston Hyper X KHX6400D2LLk2/2GN
Netzteil be quiet E5 450 Watt

http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/data/media/_pdf/straightpower_450.pdf

Ein Beitrag spricht die nicht so optimale RAM Unterstützung der Bios Version 1.3 an.
Hab ich eine Möglichkeit meine Version rauszubekommen? Oder hab ich verloren?
Bearlake P35 - Infos

Er hat auch das selbe Problem wie ich -  :rolleyes:
MSI P35 Platinum Bios 1.0/1.3

Zitat
Das Bios bleibt meisten bei memory detection test stehen.
selten kommt es auch bis decompessing bios image to ram.
Hab es natürlich auch mit nur einem riegel versucht.
dito

Werden die MB Rev. 1.1 mit den BIOS 1.3 ausgeliefert?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190316700 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #1 am: 20. September 2007, 21:38:21 »

Hallo RIPNIK,

Hast Du zufällig ganz normale DDR2-667 MHz - Module zur Hand zum Testen?

Weiterhin:

Wirf mal einen Blick auf das Board.  Es hat zwei Jumper, mit denen sich boardseitig der FSB-Takt einstellen lässt.  Schau mal, für welchen FSB-Takt die Jumper momentan gesteckt sind und poste die Beobachtung hier.  (Nimm am Besten das Handbuch zur Hilfe, da sind die Jumperstellungen erklärt).
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #2 am: 20. September 2007, 21:46:10 »

baue zur sicherheit nur ein ram modul in  slot 1.
das zweite lässt du vorerst weg.

wenn dein rechner laufen sollte (z.b. mit normal ram, wie jack sagt) schau mal bitte nach welches bios du hast.
Gespeichert

RIPNIK

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
RE: MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #3 am: 20. September 2007, 21:48:08 »

Hi Jack,

hab leider keinen anderen DDR2 Riegel hier,
den Jumper hab ich gefunden default waren 200 Mhz gesteckt JB1-12 - J2-12
Hab die dann umgestellt auf JB1-23 J2-23 333mhz für meinen 1333MHZ FSB.

Aber das zeigt keine Änderung.
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #4 am: 20. September 2007, 21:50:01 »

eventuell ist es hilfreich ihn auf 200mhz erstmal zurückzustecken.
du brauchst es auch nicht auf 333mhz stellen nur weil du eine cpu mit diesen fsb hast.
das kann das board von allein erkennen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190317819 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #5 am: 20. September 2007, 21:53:12 »

Zitat
den Jumper hab ich gefunden default waren 200 Mhz gesteckt JB1-12 - J2-12

In der Stellung springt das System also auch nicht an?

----

Die Vermutung liegt nahe, dass Du BIOS 1.3 auf dem Board hast.  Das BIOS benimmt sich in der Regel etwas merkwürdig.  Wenn Du die Möglichkeit hast irgendwie, an einen Standard-DDR2-667-Riegel zu kommen, dann könnte das bereits die Lösung sein.  Ein 256 Mb - Modul würde da wahrscheinlich schon reichen.  Kannst Du sowas irgendwo borgen oder ausbauen, bzw. günstig kaufen?  

Hast Du red2ks Vorschlag schon probiert und nur ein Modul in Slot 1 versucht?
Gespeichert

RIPNIK

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #6 am: 20. September 2007, 21:56:33 »

Zitat
Original von red2k
eventuell ist es hilfreich ihn auf 200mhz erstmal zurückzustecken.
du brauchst es auch nicht auf 333mhz stellen nur weil du eine cpu mit diesen fsb hast.
das kann das board von allein erkennen.

Das dacht ich mir schon ; aber ein Versuch wars wert.  :]

Hab einen Riegel drin, Jumper auf 200 MHZ - gleiches Bild
er bleibt bei der Speicher Erkennung stehen.
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #7 am: 20. September 2007, 21:58:19 »

dann kannst du nur, wie jack schon sagte, einen normalen ram riegel besorgen, der nach JEDEC programmiert wurde (latenzen 5-5-5-15 mit 1.8V)

dann sollte das system zumindest anlaufen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190318312 »
Gespeichert

RIPNIK

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
RE: MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #8 am: 20. September 2007, 22:00:32 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Zitat
den Jumper hab ich gefunden default waren 200 Mhz gesteckt JB1-12 - J2-12

In der Stellung springt das System also auch nicht an?

----

Die Vermutung liegt nahe, dass Du BIOS 1.3 auf dem Board hast.  Das BIOS benimmt sich in der Regel etwas merkwürdig.  Wenn Du die Möglichkeit hast irgendwie, an einen Standard-DDR2-667-Riegel zu kommen, dann könnte das bereits die Lösung sein.  Ein 256 Mb - Modul würde da wahrscheinlich schon reichen.  Kannst Du sowas irgendwo borgen oder ausbauen, bzw. günstig kaufen?  

Hast Du red2ks Vorschlag schon probiert und nur ein Modul in Slot 1 versucht?

Ok, Danke Euch allen - das geht ja hier super schnell ab  :D
Werd mich morgen gleich dran DDR2 Ram zu ordern;
Was bedeutet JEDEC?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #9 am: 20. September 2007, 22:03:06 »

Zitat
Was bedeutet JEDEC?

Im Bezug auf die RAM-Module ist damit ein bestimmter Standard für DDR2-Module gemeint.  Der Standard wird definiert von denen hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/JEDEC_Solid_State_Technology_Association

Deshalb JEDEC-Standard.

----

Besorg einfach einen Riegel DDR2-667-RAM, ohne SchnickSchnack und irgendwelche enhanced performance oder sowas.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190318635 »
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #10 am: 20. September 2007, 22:03:12 »

das ist sozusagen die gruppe die den speicherstandard vorschreibt. info

heisst: latenzen 5-5-5-15 mit 1.8V

deiner läuft mit 4-4-4-12, wahrscheinlich braucht er auch eine höhere spannung.

EDIT: zweiter =)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190318630 »
Gespeichert

RIPNIK

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #11 am: 20. September 2007, 22:06:21 »

Zitat
Original von red2k

EDIT: zweiter =)

Ihr seit die Geilsten, cool das es Euch gibt!
nochmal danke  :winke
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #12 am: 20. September 2007, 22:16:06 »

gern geschehen.
wenn du den anderen ram gekauft hast. melde dich einfach wieder. :winke
Gespeichert

Harmeggido

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #13 am: 21. September 2007, 01:45:44 »

Ich habe auch ein neues Mainboard und den selben Fehler. Anscheinend hat MSI das 1.3 Bios jetzt auf die Boards im Verkauf gepackt.

Ob das so gut ist bleibt abzuwarten .... frage mich wie man ein Board mit nem Bios ausrüsten kann das bekannte Probleme hervorruft.

Werde morgen früh auch mal bei nen Laden fahren und mir nun doch mal nen Riegel ddr2 667 holen ...

Ich hoffe das es dann endlich mal gut ist. Keine Lust ein komplett neues Board zurückzuschicken und wieder auf ein neues zu warten.

Habe auch mal ne Anfrage an MSI geschickt .. aber der Support da ist mir eh noch 2 Antwort Mails schuldig vom letztn Board .... aber der Support da scheint net der beste zu sein.

Schade eigentlich
Gespeichert
Intel® Core 2 Quad Q9550
Zalman CNPS9700 NT
MSI P45 Platinum ( Bios 1.52 beta )
2x Sapphire Radeon 4870
Corsair DIMM 8 GB DDR2-800 DMX2
2x Western Digital Raptor WD740ADFD ( Raid 0 )

Samsung SyncMaster 226BW
Lian Li P70A
G 15 refresh
Razer Diamondback

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #14 am: 21. September 2007, 01:59:42 »

Zitat
frage mich wie man ein Board mit nem Bios ausrüsten kann das bekannte Probleme hervorruft.

Die Tatsache, dass die Probleme in Foren bekannt sind, heißt nicht, dass MSI sich dieser Probleme und deren Ausmaß bewusst ist.  Nur die allerwenigsten melden sich mit ihrem Problem wirklich beim technischen Support.

Schau mal hier ein Thread im globalen Forum, von einem der Admins:

Zitat
I\'m just a messager, don\'t shoot me.

MSI heard from different sources that after flashing bios to 1.30 the system would not boot anymore.
MSI tried this at their technical department but was unable reproduce the problem.

Es hängt wahrscheinlich nicht zuletzt auch von den verbauten Komponenten ab.  Und alle Konfigurationen durchzutesten geht nicht von heute auf morgen.

-----

Natürlich ändert das nichts daran, dass dieses BIOS ernsthafte Probleme hat.  Das offizielle BIOS v1.4 ist bereits fertig, allerdings noch nicht öffentlich zum Download verfügbar.  Wie es aussieht, werden die dringensten Probleme darin behoben.

Zitat
Werde morgen früh auch mal bei nen Laden fahren und mir nun doch mal nen Riegel ddr2 667 holen ...

Vielleicht kannst Du Dir auch irgendwo einen Riegel borgen.  Im Grunde brauchst Du ihn nur, um ein anderes BIOS zu flashen.

Zitat
Habe auch mal ne Anfrage an MSI geschickt .. aber der Support da ist mir eh noch 2 Antwort Mails schuldig vom letztn Board .... aber der Support da scheint net der beste zu sein.

Auf den dt. Support habe ich noch nicht allzuviele User Loblieder singen gehört.  

Versuch es ganz einfach mal mit dem taiwanischen Support.  Die sind relativ fix. Ich hatte bisher immer innerhalb von 48h eine Antwort:

http://support.msi.com.tw/

Exakte Systemkonfiguration angeben und ein paar Englischkenntnisse zusammenkratzen, dann sollte es passen.

Zitat
Schade eigentlich

In der Tat, nur hilt das Klagen in einem Forum niemandem.
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #15 am: 21. September 2007, 07:01:54 »

Zitat
Original von Harmeggido
Ich habe auch ein neues Mainboard und den selben Fehler. Anscheinend hat MSI das 1.3 Bios jetzt auf die Boards im Verkauf gepackt.
sollte das wirklich der fall sein, wäre das ein richtig mieses ding.
msi kann den fehler nicht reproduzieren. hört aber auch nicht auf die gemeinde.
manchmal wäre es echt besser da würde wirklich mal jemand in die foren schauen.

PS:
die 1.4 gibts nun zum download.
im offiziellem changelog steht natürlich erstmal nichts von diesen problemen :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190350926 »
Gespeichert

Harmeggido

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #16 am: 21. September 2007, 11:16:00 »

Also hier die Gewissheit:

Auf dem brand neuen MSI P35 Platinum das ich bei Snogard.de gekauft habe ist tatsächlich das Bios 1.3 drauf.

Habe es mit einfachem DDR2-667 CL5 Ram zum laufen gebracht. Werde gleich mal das Bios 1.4 testen ob das mit dem CL4 Ram läuft.


MFG
Gespeichert
Intel® Core 2 Quad Q9550
Zalman CNPS9700 NT
MSI P45 Platinum ( Bios 1.52 beta )
2x Sapphire Radeon 4870
Corsair DIMM 8 GB DDR2-800 DMX2
2x Western Digital Raptor WD740ADFD ( Raid 0 )

Samsung SyncMaster 226BW
Lian Li P70A
G 15 refresh
Razer Diamondback

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #17 am: 21. September 2007, 11:20:26 »

hallo.
ist erstmal schön zu hören das mit hilfe eines standard-rams das board läuft.
wäre sehr nett wenn du dann vom 1.4 berichten könntest.

 :winke
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #18 am: 21. September 2007, 11:21:33 »

Zitat
Habe es mit einfachem DDR2-667 CL5 Ram zum laufen gebracht.

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190366511 »
Gespeichert

RIPNIK

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MSI P35 Platinum bootet nicht
« Antwort #19 am: 21. September 2007, 11:34:13 »

Zitat
Original von red2k
hallo.
ist erstmal schön zu hören das mit hilfe eines standard-rams das board läuft.
wäre sehr nett wenn du dann vom 1.4 berichten könntest.

 :winke

Bei mir ist auch das BIOS 1.3 drauf.
Das Update auf 1.4 ist durch, leider will der meinen DDR2 800 nicht.
Wie kann ich im Bios die Spannung auf 2.0 anheben? die Option ist grau? :rolleyes:
Gespeichert