Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht  (Gelesen 483778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

D3ltoroxp

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #20 am: 03. Dezember 2007, 20:52:04 »

Also bei mir klappt es irgend wie nicht.

hatte es erst mit ami Flash probiert (mein board K9N SLI Platinum aktu. Bios Version 1.6) aber irgend wie kam gleich error und dann irgend was mit no bios irgend was. Es ging aber mal. Muss dazu sagen hatte ich aber nur unter XP gemacht jetzt nutzte ich Vista vllt hängts da drann.

Na gut hab ich diesen Thread gesehen alles durchgelesen das tool gestartet den stick damit behandelt und den reboot gemacht nun den Stick mit F11 ausgewählt, aber er sagt dann no bootable ... in target !!!

Was mach ich falsch oder was kann ich da ändern das es klappt ??

Grüße D3ltoroxp
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #21 am: 03. Dezember 2007, 23:22:47 »

@Xervec:

Zitat
Da ich extreme Probleme mit meinem USB Stick habe

Was für Probleme hast Du genau?

@D3ltoroxp:

Zitat
Na gut hab ich diesen Thread gesehen alles durchgelesen das tool gestartet den stick damit behandelt und den reboot gemacht nun den Stick mit F11 ausgewählt, aber er sagt dann no bootable ... in target !!!

Was mach ich falsch oder was kann ich da ändern das es klappt ??

In der Regel hat dieses Problem mit dem USB-Stick selbst zu tun (meistens ist die Partition fehlerhaft (Probleme mit dem Master Boot Record). Das MSIHQ-Tool formatiert den Stick nicht neu und hat somit auch keinen Einfluss auf das Master-Boot-Verhalten des Sticks.  Liegt hier bereits ein Problem vor, dann kann vom Stick schlichtweg nicht gebootet werden.

Du kannst folgendes Probieren:

1. Den Stick mit >>diesem Tool<< komplett neu formatieren und es dann nochmal mit dem MSIHQ USB Flashing Tool probieren.  In 9 von 10 Problemfällen klappt es dann.

2. Wenn es nicht klappt, versuche einen anderen USB-Stick.  Deiner ist dann schlichtweg inkompatibel.

---------

Wenn der erste Weg fehlschlägt und Du auch keinen anderen USB-Stick hast, dann gibt es immernoch genug andere Möglichkeiten, ein BIOS unter DOS zu flashen.  Probier es erstmal, dann sehen wir weiter.
Gespeichert

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #22 am: 04. Dezember 2007, 11:39:57 »

Heyho Jack,

mein Problem ist das Gleiche wie gestern, steht im K9A2 Final Beta Thread. Nachdem ich den MP3 Player mit dem Tool vorbereitet habe und im Anschluss vom Stick booten möchte, stehe ich wieder in Vista. Wie gesagt steht das schon mehr oder weniger ausführlich im Final bios Thread fürs K9A2. Ich habe dann gestern über Festplatte geflasht nachdem ich 3 1/2 Stunden Spaß damit hatte einen Weg zu finden das Bios zu flashen.
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #23 am: 04. Dezember 2007, 12:59:22 »

Wie schon im letzten Beitrag angedeutet, hat das Problem mit dem USB-Stick selbst zu tun, und weniger mit dem Tool.  Das Tool hat keinen Einfluss auf die Geometrie der Partition, sondern setzt einen funktionsfähigen Master Boot Record voraus (bei einem USB-Stick, der ein MP3-Player ist, mag das nicht gegeben sein).

Lösungsvorschlag wäre der gleiche wie im letzten Beitrag vorgeschlagen:

1. Mit dem verlinkten Tool den USB-Stick formatieren und das MSIHQ-Tool erneut laufen lassen.  Ob die MP3-Abspielfunktionen danach noch funktionieren, ist eine andere Frage.

2. Einen anderen USB-Stick probieren.
Gespeichert

D3ltoroxp

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #24 am: 05. Dezember 2007, 22:31:28 »

@Jack the Newbie

ich danke dir. Dank deines Links zu dem formatierungs tool hat es geklappt mit dem booten von Stick. Bios Update hat wunderbar geklappt, und ist jetzt auf v1.10.

Somit ist auch das Problem weg was ich mit dem Drucker hatte (langes Booten)

Grüße D3ltoroxp
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #25 am: 06. Dezember 2007, 01:00:17 »

Freut mich, dass es auf diesem Weg geklappt hat.  Als Vorschlag für eine neue Version des Tools stand eine Option zur Reformatierung problematischer USB-Sticks im Programm, die eigentlich genau das leistet, was Du jetzt über das von mir verlinkte HP-Tool in den Griff bekommen hast.

Da es aber ein solches Tool schon gibt, und diese Prozedur eigentlich nur in Sonderfällen und dann einmalig durchgeführt werden muss, hat man davon abgesehen.  

Ausgesehen hätte das dann in der Anwendung ungefährt >>so<<.
Gespeichert

AlphaWolf

  • DoppelAss
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #26 am: 20. Dezember 2007, 18:19:14 »

Das Problem an dem Tool ist, dass es nur mit MSI Platinen funktioniert. Ich würde gerne auf einem anderen Computer den USB Stick vorbereiten, weil der PC mit dem MSI Board halt nicht mehr funktioniert wegen dem verbuggten 1.7er Bios.
Gespeichert
Hardwareinfo:
MSI P965 Platinum
Intel Core 2 Duo E6600
Gainward Geforce 7950GT
2x1GB OCZ Platinum XTC DIMM Kit 2048MB PC2-6400U @ CL4-5-4-15 | 2,1V (DDR2-800) (OCZ2P8002GK)

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #27 am: 20. Dezember 2007, 18:22:25 »

Kein Problem, hier ist eine Möglichkeit auch für andere Mainboards!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark

NICHT KLICKEN!!!

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.692
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #28 am: 20. Dezember 2007, 18:22:42 »

Genau das ist der Schwachpunkt des Tools. Ich verwende daher auch das HP-Tool.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #29 am: 21. Dezember 2007, 04:57:05 »

Zitat
Das Problem an dem Tool ist, dass es nur mit MSI Platinen funktioniert.

Zitat
Genau das ist der Schwachpunkt des Tools.

Genau das aber ist so gewollt (es wäre prinzipiell kein Problem den Board-Test abzuschalten), aber immerhin wurde es vom Moderatoren-Team des globalen MSI-Forums in Absprache mit MSI für MSI-User entwickelt (und vielleicht ist genau das ja auch die Bedingung, die MSI stellt, damit da MSI drauf stehen darf  ;) ).  

Zielgruppe sind vor allem all diejenigen, die schon Panik bekommen, wenn sie nur DOS hören und denen wir immer wieder raten, nicht Live Update zu benutzen.  Für die Fälle, in denen man mit diesem Tool nicht weiterkommt (weil etwa Windows noch nicht installiert ist), gibt es genug andere Alternativen. Von Problemfällen mal abgesehen, tut es seinen Zweck, denke ich.
Gespeichert

tjdg

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #30 am: 29. Dezember 2007, 02:00:02 »

Ich kann das Tool nicht mehr runterladen, bitte fixen!!

Danke!!

TJdg
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #31 am: 29. Dezember 2007, 09:01:46 »

Die Dateianhänge im ersten Beitrag hast du aber gesehen, oder? Die Downloads funktionieren prima...  ;)
Gespeichert
Thomas

Coolsurfer2000

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #32 am: 11. Januar 2008, 09:46:36 »

Hallo, ich habe eine kurze Frage zum MSIHQ USB Flashing Tool:

Kann ich mit diesem Tool 1 USB-STick auch auf anderen Boards, die nicht von MSI sind, dass aktuelle Bios für ein neues MSI-Board auf den USB STICK übertragen?

Oder funktioniert das nur mit MSI-Boards?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #33 am: 11. Januar 2008, 09:51:12 »

Das Tool funktioniert ausschliesslich auf MSI-Boards...

Andere USB-Stick Methode
Gespeichert
Thomas

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #34 am: 11. Januar 2008, 17:59:00 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
@Xervec:
In der Regel hat dieses Problem mit dem USB-Stick selbst zu tun (meistens ist die Partition fehlerhaft (Probleme mit dem Master Boot Record). Das MSIHQ-Tool formatiert den Stick nicht neu und hat somit auch keinen Einfluss auf das Master-Boot-Verhalten des Sticks.  Liegt hier bereits ein Problem vor, dann kann vom Stick schlichtweg nicht gebootet werden.

Du kannst folgendes Probieren:

1. Den Stick mit >>diesem Tool<< komplett neu formatieren und es dann nochmal mit dem MSIHQ USB Flashing Tool probieren.  In 9 von 10 Problemfällen klappt es dann.

Wunderbar, dank dir für den Tipp, ausgezeichnet, keine Probleme! Formatiert und das Bios mit 1.2 fürs K9A2 geflasht, einfach (wirklich einfach!). Stick rein, immer \"Any Key\", den Rest hat das Tool gemacht, hat also geklappt, danke!
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #35 am: 11. Januar 2008, 18:18:11 »

Freut mich, dass es geklappt hat.  In den allermeisten Fällen hilft es, wie Du siehst.
Gespeichert

sikogera

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #36 am: 23. Januar 2008, 13:35:59 »

Hallo,

ich habe eine Frage zu diesem Tool. Ich habe mir den Thread durchgelesen und möchte mit diesem Tool ein Bios Update machen, da ich mir demnächst einen neuen Prozi für mein Mainboard kaufen möchte.

Mein System: Board: MSI K9N Neo-F (MS-7260) Rev. 1.0
                       Prozi: AMD Athlon 64 X2 4200+
                       Graka: BFG Geforce 8800 GTX OC2
                       RAM: 2 x 1 GB Kingston
                       NT: be Quiet! 650W

Laut MSI-Produktseite wird der AMD Athlon XP 6000+ für mein Board ab Bios-Version 1.9 unterstützt. Ich habe zur Zeit die Version 1.3.
Jetzt habe ich mit dem Tool die SureHands-Option genutzt. Leider wird dabei nur die Bios-Version 1.8 gefunden und die 1.9 ganz unten mit dem Zusatz \"May not yet exist\" aufgeführt.
Mit MSI Live Update findet er die Version 1.9, allerdings weiss ich nicht, wie ich diese Version herunterladen kann, ich kann nur Live Update anwählen, und das will ich ja nicht.
Ich möchte also die erste Funktion des Tools nutzen, wo man das Update bereits als Zip auf dem Rechner hat.

Kann mir da jemand nen Tip geben?

MFG
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1201093589 »
Gespeichert
MSI K9N-Neo-F, Athlon X2 4200+, BFG 8800 GTX OC2, 2 x Kingston Ram, be Quiet! 650W

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #37 am: 23. Januar 2008, 15:11:03 »

Ich hänge Dir ein RAR-Archiv mit dem 1.9er-BIOS hier an.  Du kannst es ebenso wie eine ZIP-Datei dem Tool zur Verabeitung geben.

/EDIT:

sikogera, im übrigen wird Dir das BIOS von SureHands doch, wie Du selbst sagst, unten angezeigt.  Der Hinweis \"may not exist yet\", heißt nicht, dass es noch nicht existiert, sondern, dass es möglicherweise erst in nächster Zeit erscheinen wird. Du kannst es einfach auswählen und SureHands wird es dann auch finden, wenn es existiert (was ja offenbar der Fall ist).
Gespeichert

sikogera

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #38 am: 23. Januar 2008, 16:13:56 »

Achso, ok. Ich hab jetz deine Datei runtergalden und mit der ersten Methode auf den Stick gemacht.

Allerdings habe ich noch eine Frage:

Ich habe vom Stick gebootet. Es kommen ein paar Meldungen. Die Beschreibung vom Backup des alten Bios. Und dann soll ich ne Taste drücken damit err das Backup machen kann. Ich bestätige mit einer Taste. Danach kommt nur \"A:\\\" auf dem Moni.

Ich dachte der macht das Backup auf den Stick, oder habe ich da jetzt etwas überlesen?
Gespeichert
MSI K9N-Neo-F, Athlon X2 4200+, BFG 8800 GTX OC2, 2 x Kingston Ram, be Quiet! 650W

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19R9 - BIOS/UEFI Flash leicht gemacht
« Antwort #39 am: 23. Januar 2008, 16:26:54 »

Hast Du an irgendeiner Stelle diese Meldung bekommen?

BIOS Backup created, named as  backup.bin ....

und wird dann das BIOS geflasht, oder springt er gleich nach dem Backup-Versuch zurück ins Hauptverzeichnis?

Befindet sich eine Datei namens backup.bin auf dem Stick?
Gespeichert