Bios Update MSI KN9 SLI
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Update MSI KN9 SLI  (Gelesen 6251 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

8HeadShot8

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Bios Update MSI KN9 SLI
« am: 12. September 2007, 16:54:56 »

Ich wollte mal was fragen vielleicht könnt ihr mir helfen, denke aber schon ihr seit fachmänner^^.

Ich habe ein MSI KN9 SLI Board, und habe darauf ein 6000+ X2 Prozi,
muss ich ein Bios Update machen? Wenn ja wie? habe sowas noch nie
gemacht, wäre sehr dankbar für jede Hilfe.


Vielen Dank im Vorraus

So, ich glaube ich habe den richtigen Vista 64 Treiber. 158.18. Seit 3 Stunden ohne Fehlermeldungen läuft der FSX mit SLI. Festplatte geputzt und Ultimate 64 Bit neu drauf. Jetzt muss ich noch testen ob das weiterhin läuft wenn die updates drauf sind. Ich werde weiterberichten.

Gruß
otto4
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Bios Update MSI KN9 SLI
« Antwort #1 am: 12. September 2007, 16:59:51 »

hast den pc schonmal probiert ob er auch ohne bios update läuft?

ein thema dazu gibts hier
Gespeichert

8HeadShot8

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Laufen? nein, er funzt aber^^
« Antwort #2 am: 13. September 2007, 12:19:17 »

Er läuft aber ist doch nicht gut wenn er den prozi nicht erkennt oder?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Update MSI KN9 SLI
« Antwort #3 am: 13. September 2007, 12:27:51 »

Welche BIOS-Version hast du denn drauf?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

8HeadShot8

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
keine ahnung
« Antwort #4 am: 14. September 2007, 09:20:05 »

Ich weiss es nicht, die standart version, also so wie ich es gekauft habe.
Gespeichert

jade2

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Bios Update MSI KN9 SLI
« Antwort #5 am: 16. September 2007, 19:59:05 »

Hi ...
habe das gleiche Board und Proz.  AMD X2 6000
erst ab  Bios Vers. 1.7 (neuer ist 1.8 )wurde der Prozessor richtig erkannt,
und das System läuft stabil.
Noch ein Hinweis, den ich hielfreich aus diesem Forum bekommen habe:
    nicht das Live Bios zu verwenden, sondern über DOS
War für mich ein guter Tipp!

Gruß   jade2
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Update MSI KN9 SLI
« Antwort #6 am: 16. September 2007, 20:42:40 »

Zitat
Original von jade2
War für mich ein guter Tipp!
Liest man gerne;)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

8HeadShot8

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
danke
« Antwort #7 am: 16. September 2007, 22:37:23 »

könnte ich ein link bekommen, habe die daten nicht gefunden danke leute
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: danke
« Antwort #8 am: 16. September 2007, 22:39:53 »

Gespeichert

otto4

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #9 am: 23. September 2007, 11:46:40 »

Hallo Jade,

auch ich habe das Problem mit dem unknowing Prozessor. Wenn ich es aber bisher richtig verstanden habe, unterstützt das K9N 570 SLI Platinum die AMD CPU nur bis zum 5000+. Jedenfalls habe ich das bei MSI AMD CPU Tabelle so gelesen. Da steht auch welches MSI MB die 6000+ unterstützt.
Ist das korrekt so? Wenn nicht, dann wäre ich um eure Hilfe hier dankbar. Ich kann jedenfalls das BIOS Update 1.8 nicht finden. Ich habe das 1.5.

Gruß
otto4
Gespeichert
Mein System: K9N SLI 570 Platinum; 2x NX8600GTS mit je 512MB; AMD 6000+, 4GB RAM DDR2 800, 2x 320GB FP Seagate, OS VISTA Ultimate 64BIT

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #10 am: 23. September 2007, 11:52:14 »

Gespeichert

otto4

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #11 am: 23. September 2007, 20:37:03 »

Hallo Jack,

danke für deinen Hinweis. Ich habe es probiert, komme aber nicht weiter. Es kommt die Meldung beim öffnen der Datei: Zitat: das es notwendig ist zu wissen ob es ein 32 oder 64 bit OS ist. Bitte wenden Sie sich an den Softwarehersteller. Zitat Ende.

Ich denke ich werde den hier empfohlenen Chip bestellen und einbauen. Wenn ich die ganzen bisherigen Versuche zusammenzähle ( Zeit ), so ist das die günstigste Variante. Eigentlich will ich es tun, weil ja die CPU nicht erkannt wird und mein sLI nicht funktioniert. Ständig die Meldung Anzeigenfehler wird wieder hergestellt usw. Vielleicht hat es ja mit der Erkennung der CPU zu tun? Jedenfalls habe ich diese Fehlermeldung auch im Singlemodus. Ich habe jetzt fast das ganze Wochenende mit Treiber runter, Treiber wieder drauf usw. zugebracht. Vielleicht haben ja wirklich die Hotfixes und Updates damit zu tun. Zuvor lief es eigentlich gut ( DEMO von Tombraider z. B. ).

Gruß
otto4
Gespeichert
Mein System: K9N SLI 570 Platinum; 2x NX8600GTS mit je 512MB; AMD 6000+, 4GB RAM DDR2 800, 2x 320GB FP Seagate, OS VISTA Ultimate 64BIT

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #12 am: 23. September 2007, 20:42:12 »

Zitat
Es kommt die Meldung beim öffnen der Datei:

Beim Öffnen welcher Datei?

Was genau hast Du damit gemacht?

Du kannst ein BIOS nicht einfach so von Windows aus flashen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190572955 »
Gespeichert

otto4

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #13 am: 23. September 2007, 20:44:09 »

Afud408 nennt sich die Datei
Gespeichert
Mein System: K9N SLI 570 Platinum; 2x NX8600GTS mit je 512MB; AMD 6000+, 4GB RAM DDR2 800, 2x 320GB FP Seagate, OS VISTA Ultimate 64BIT

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #14 am: 23. September 2007, 20:47:30 »

Ja, und was hast Du damit gemacht?

Du kannst sie nicht einfach so in Windows öffnen.  Lies am Besten eine der folgenden Anleitungen für ein BIOS-Update:

- Per USB:

MSIHQ: USB Flashing Tool v1.15a - BIOS Flash leicht gemacht

- per Diskette:

BIOS-Update im Detail

- per CD:

http://www.bios-chips.com/bios-boot-cd.htm
Gespeichert

otto4

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #15 am: 23. September 2007, 20:52:01 »

Danke für die Hinweise. Aber das mit dem Chip funktioniert doch hoffentlich? Und dann hoffe ich, daß das SLI richtig funzt?

Gruß
otto4
Gespeichert
Mein System: K9N SLI 570 Platinum; 2x NX8600GTS mit je 512MB; AMD 6000+, 4GB RAM DDR2 800, 2x 320GB FP Seagate, OS VISTA Ultimate 64BIT

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #16 am: 23. September 2007, 20:57:09 »

Nur zum Verständnis:

Du willst ein BIOS-Update machen, richtig?

Du hast die von mir verlinkten Anleitungen gelesen, und weißt jetzt, dass das vom Prinzip her nicht einfach so unter Windows geht, sondern dass Du dazu einen Datenträger vorbereiten musst, von dem Du den Rechner booten musst, um das BIOS unter bestimmten Bedingungen flashen zu können, richtig?

Aber Du willst das BIOS nun doch nicht mehr flashen, sondern lieber einen neuen Chip bestellen und einbauen, auf dem das BIOS dann schon drauf ist?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190573868 »
Gespeichert

otto4

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #17 am: 23. September 2007, 21:04:28 »

Ja, du hast mich richtig verstanden. Ich glaube das ich damit besser zurecht komme.
Ob dann das SLI besser läuft wenn die CPU erkannt wird weiß ich allerdings nicht. Oder es gibt eben keine richtige Treiber für Vista 64 BIT und meine GRAKAS. Bei nVidia habe ich zwar schon gedownloadet, aber das brachte auch nichts. Außerdem sind die GRAKAS bekanntermaßen mit D.O.T. ausgestattet. Aber auch dafür gibt es keine Vista 64 Bit Treiber. Jedenfalls geht die dazugehörige Treiber CD natürlich nicht und ich kann keinen Dual Core Center benutzen wie es unter XP möglich gewesen wäre. Da habe ich es auch schon ausprobiert und es lief alles. Aber wegen den kommenden DX 10 Spielen habe ich mir eben das Vista Ultimate 64 Bit OS angeschafft. 64 Bit OS deshalb, weil es eben möglich ist die 64 BIT Technologie der CPU zu nutzen.

Gruß
otto4
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190574400 »
Gespeichert
Mein System: K9N SLI 570 Platinum; 2x NX8600GTS mit je 512MB; AMD 6000+, 4GB RAM DDR2 800, 2x 320GB FP Seagate, OS VISTA Ultimate 64BIT

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #18 am: 23. September 2007, 21:22:45 »

Hast Du die 64-bit Treiber von der MSI-Seite probiert?

Such Deine Karte in folgender Liste, klick drauf und such oben nach dem Link mit dem Titel \"Driver\":

http://global.msi.com.tw/index.php?func=prodpage2&maincat_no=130&cat2_no=136

Du brauchst in jedem Fall MSI-Treiber für das korrekte Funktionieren von Dual Core Center.

Verwendest Du eine aktuelle Version von Dual Core Center?  Wenn nicht, probier diese hier:

http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=utility&maincat_no=1&prod_no=251

------------

Nun nochmal zur BIOS-Update-Geschichte.  Ich verstehe nicht ganz, warum Du am Mainboard herumbasteln willst, um einen anderen BIOS Chip einzubauen bzw. Deinen jetzigen einschicken möchtest, anstatt das BIOS einfach selbst zu flashen.
Gespeichert

otto4

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: Wo gibt es das 1.8?
« Antwort #19 am: 23. September 2007, 21:44:40 »

Danke nochmals. Ich lade es jetzt gerade herunter. Ich bericht dir dann obe es funzt.

Gruß
otto4
Gespeichert
Mein System: K9N SLI 570 Platinum; 2x NX8600GTS mit je 512MB; AMD 6000+, 4GB RAM DDR2 800, 2x 320GB FP Seagate, OS VISTA Ultimate 64BIT