Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?  (Gelesen 10528 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #40 am: 11. September 2007, 20:38:58 »

OK danke. Das wir ja immer komplizierte^^, naja ich werds schon schaffen.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #41 am: 11. September 2007, 20:40:48 »

Zitat
naja ich werds schon schaffen.
Na, das denke ich doch...gibts Probleme einfach nochmal hier melden...
Gespeichert
Thomas

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #42 am: 11. September 2007, 21:51:13 »

Das Problem das dann noch immer noch besteht, ist die nicht unerhebliche Lärmentwicklung.

@King Kong
Mein Angebot mit dem Seitenteil steht, wenn verzogen nicht unbrauchbar heißt. Die Kiste ist für den Junior und bekommt die Standardkonfig mit einem zusätzlichen Lüfter hinten.

Falls du kein Interesse hast wird halt ein geschliffenes Edelstahlblech draufgepoppt.

Greetz
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #43 am: 12. September 2007, 12:24:59 »

Jo ist echt nett von dir Tuborg!!! Ich werd zusehen das ich das Seitenteil gerichtet bekomme so das es wieder ohne Probleme reingeschoben werden kann! Noch eine Frage, auf deinem Bild von deinem Juniroen PC ist auf dem Seitenteil so was weißes, ist da der Lack ab oder einfach nur dreckig/staubig?
Wegen der Lärmentwicklung ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal da ich darauf noch nie geachtet habe. Im schlimmesten Fall kann man den PC ja zustätzlich dämmen.
Grüße, Kili
Edit: @ Tuborg: Also mein Vater hat das Seitenteil mal wieder an den PC gemacht vll. richtet es sich so von alleine. Ich könnte mir vorstellen das es zu warm geworden ist und deswegen eben sich verzogen hat. Bis wann steht dein Angebot nocht?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189593074 »
Gespeichert

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #44 am: 12. September 2007, 12:35:38 »

Hm, müsste ich noch mal nachsehen.
Kann ich aber erst heute Abend weil ich noch auf Arbeit bin.
Der Rechteckige Ausschnitt wurde übrigens für DIESE Lüftersteuerung gemacht.

Greetz

Edit:

Ich hab keine Not das Teil loszuwerden. Kannst also in Ruhe überlegen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189593582 »
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #45 am: 12. September 2007, 13:05:14 »

Ich würde es gleich machen wenn ich wüsste das mein Seitenteil auch wieder in Ordung ist. Wir machen es so, morgen guck ich nochmal nach dem Seitenteil ob es sich wieder gut angepasst hat, wenn ja kann man sich ja mal in Verbindung setzten.
Was genau bringt eigentlich die Lüftersteuerung? Kann man damit auch den Lüfter auch schrotten? Und passt der überhaupt von den Anschlüssen her, da ich ziemlich wenig Ahnung von den ganzen verschiedenen Anschlüssen habe.
Grüße, Kili
Edit: Immoment siehts nicht so aus als ob das Seitenteil wieder grade wird  ;(, naja dann muss ich es eben irgendwie anders machen. Aber trozdem nochmal danke!
Und nochma Edit: http://www.pcsilent.de/de_pd__449.html
Passt dieser Adapter zu diesem Lüfter?
http://www.pcsilent.de/de_pd_PWM_Luefter_ArcticCooling_80mm_729.html?npc=1&utm_source=hwschotte&utm_medium=preissuche
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189622427 »
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #46 am: 13. September 2007, 13:15:26 »

So, ich habe mir jetzt den  Noiseblocker UltraSilentFan S4, bulk bestellt. (http://www.pcsilent.de/showProduct.do?id=111)
Ich kann ja nicht ständig mit 64°C laufen. Noch eine Frage was an Wollex oder sonst wer  :D. Den Adapter den du mir empfohlen hast der eignet sich ja auch für den oben genannten Lüfter oder???
Greetz, Kili
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #47 am: 13. September 2007, 16:09:58 »

Zitat
Den Adapter den du mir empfohlen hast der eignet sich ja auch für den oben genannten Lüfter oder???
Ja der eignet sich....

Theoretisch hättest du diesen auch gleich bei  PC Silent mitbestellen können...
Gespeichert
Thomas

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #48 am: 13. September 2007, 17:26:08 »

Ja ich wollte auf nummer sicher gehen! Ich bestell jetzt dann sowiso noch einen Lüfter dazu für die Grafikkarte. (In gedanken: Fu**, jetzt muss ich nochmal Versand zahlen  :wall)
Aber ich sehe grade das der von dir verlinkte Adapter eine Buchse ist!?! Brauch ich für den Lüfter nicht ein Stecker mit diesen 3 Kontakten DRAUFZUSTECKEN?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189697587 »
Gespeichert

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #49 am: 13. September 2007, 18:03:28 »

Hallo Kilian,

Der Adapter den Wollex dir \"empfohlen\" hat sorgt ausschließlich dafür das der Lüfter Strom (12V) bekommt. Den Adapter den Du dir rausgesucht hast setzt die Spannung auf 9,5V herab wodurch der Lüfter ungeregelt mit einer verringerten Leistung (Drehzahl) arbeitet. Für den Normalgebrauch mag das Funktionieren wenn Du aber Grafikintensive Anwendungen fährst solltest du trotzdem deine Temperaturen im Auge behalten.

Auf dem Bild ist hauptsächlich Staub zu sehen. Ein paar kleine Kratzer sind aber da. Hab das Seitenteil mal abgenommen und siehe da ist auch nicht ganz gerade. Aber wenn es eingebaut ist, ist es O.K. Kein Wunder auch bei dem Wabbelblech.

An den Lüftern ist übrigens eine Buchse, ähnlich wie eine Steckdose nor mit 3 Löchern. Auf deinem Mainboard sollte sich übrigens noch ein sog. Stiftsockel für einen Lüfter befinden. Schau mal direkt unter dem CPU-Kühler da sind 3 Stiftsockel zwei sind belegt mit CPU-FAN, VFLCD und der rechte freie mit den 3 Pinnen dran ist ein SYS FAN. Nimm einfach den für einen Lüfter.

Trotzdem bin ich mir zu 92,4% sicher das ein Lüfter dein Problem nicht lösen wird.

Greetz
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #50 am: 13. September 2007, 18:18:32 »

Ja unter den CPU Kühlrippen ist ein freier Steckplatzt für einen Lüfter. Aber ich will mir ja auch noch einen holen der dann eben an den normalen Steckplatzt kommt, vll. reichts ja.
Mal wieder ein ganz blöde Frage, welchen Adapter würdest du mir dann empfehlen der den Lüfter NICHT drosselt?
Ach ja wegen deinem Seitenteil: Also ich würde gerne mit dir tauschen allerdings ist meins völlig verzogen und steht dauern unter Spannung villeicht sogar durch diesen Hitzestau^^. Auf jeden Fall kann ich dir meins völlig unpassendes Ding nicht geben, sorry! Denk aber bitte nicht das es wegen den Kratztern ist aber wenn ich tausch dann will ich auch einen gerechten und der wäre ungerecht dir gegenüber. Ich habe mal an Medion geschrieben ob man dieses Seitenteil nachkaufen kann oder ob es auf Garantie läuft, wird man dann sehen.
So jetzt aber nochmal wegen dem Airflow: Also du glaubst nich das ich die Graka uf eine erträgliche Temp. runterbekomme wenn ich:
Einen Lüfter mit 75m³/h an die Kühlrippen von meine Grafikkarte schief \"hinhenge\" und dieser dann frisch Luft von den offenen Slots von hinten saugt und nochmal den gleichen Lüffi an den normalen Lüfterplatzt hinten hin mache???
Grüße, Kili
Gespeichert

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #51 am: 13. September 2007, 19:23:29 »

Mit den Lüftern ist es auf jeden Fall einen Versuch wert. Einen Adapter wie den von Wollex wirst du aber mindestens brauchen. Der Adapter bringt die pure Spannung auf den Lüfter, der dreht dann mit Höchstleistung. Soviel Luft wirst du nicht brauchen. Bei meiner passiven 7950 GT reicht es wenn der 120er mit ca. halber Last fährt. Tu dir selbst einen gefallen und bestell dir für deinen Lüfter SOWAS mit. Das ist ne Stufenlose Lüftersteuerung für einen Lüfter und ein schmales Portmonee (Ist das jetzt nach neuer Rechtschreibung richtig?). Besonders beim Musik hören oder DVD gucken ist ein Lauter Lüfter der Horror. Damit kann wenigstens je nach Anwendung viel oder wenig Luft bewegen ohne große Mühe.

Übringens, mit dem Seeitenteil war nur ein Angebot. Wenn du nicht möchtest ist das schon O.K. Ist eigentlich auch ganz gut weil wenn ich mir eine neue GraKa leiste kommt meine da wieder rein und ich könnte wieder zur Stichsäge greifen.

Greetz
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #52 am: 13. September 2007, 19:49:12 »

Gut, ich machs so ich lass mal den ersten Lüfter kommen wenn der was bringt bestell ich mir den Adapter, noch einen Lüfter und die Lüftersteuerung.
PS:
Zitat
ein schmales Portmonee (Ist das jetzt nach neuer Rechtschreibung richtig?)
Das schreibt man Portmonai  :D
Grüße Kilian und nochmal Danke an alle!!!
Gespeichert

tequilero

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #53 am: 13. September 2007, 20:12:25 »

DAS wiederum ist falsch!

Es schreibt sich _Portemonnaie_ - und jede andere Variante ist eine Verunstaltung der deutschen Sprache!
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #54 am: 13. September 2007, 20:29:11 »

OK dann schreibts man eben so =)
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #55 am: 13. September 2007, 21:14:39 »

/OFF TOPIC:



Sorry, ich kanns mir nicht verkneifen:
Zitat
Portmonee
richtig (angepasste Schreibung, neue deutsche Rechtschreibung)
Zitat
Es schreibt sich _Portemonnaie_
auch immernoch richtig (alte Rechtschreibregeln, beides gilt, da Fremdwort)
Zitat
Es schreibt sich _Portemonnaie_ - und jede andere Variante ist eine Verunstaltung der deutschen Sprache!
Falsch, nicht der deutschen, sondern der französischen Sprache, denn im Original heißt es
dort:

porte-monnaie

[/size]

/BACK TO TOPIC
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189711263 »
Gespeichert

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #56 am: 13. September 2007, 21:30:57 »

:lach :lach :lach

Sieh an, sieh an.

Hier kannst du was lernen.

Danke Jack für den lehrreichen sowie amüsanten Beitrag.

Greetz
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #57 am: 14. September 2007, 12:12:56 »

Ich geh nicht mehr in die Schule, hier kann man genau so gut leren =)
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #58 am: 14. September 2007, 12:53:59 »

Zitat
Original von KingKong111
Ich geh nicht mehr in die Schule, hier kann man genau so gut leren =)

Versuch es lieber doch erstmal mit der Schule... :D
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #59 am: 14. September 2007, 16:22:16 »

...und schau mal in deine privaten Nachrichten!  :)
Gespeichert
Thomas