Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?  (Gelesen 10527 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #20 am: 10. September 2007, 18:39:57 »

Auf alle Fälle solltest Du einen Lüfter auf den Passivlüfter der Karte montieren, am besten den größten den Du draufkriegst. Gebläse Richtung Grafikkarte. Das Entfernen der TV-Karte dürfte zu einer zusätzlichen Entspannung der Situation führen, die Dinger heizen nämlich ganz schön ein, oft sogar wenn sie nicht mal genutzt werden!
Der Lüfter den Du Dir rausgesucht hast saugt zwar etwas warme Luft ab, aber viel dürfte das nicht bringen. Außerdem werden diese Dinger oft schon nach wenigen Wochen sehr laut!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #21 am: 10. September 2007, 18:40:54 »

*LOL* also mit em großen Standventiilator ist dir Karte in 1 Minute auf  45C° gekühlt, naja für en übergang gibts nichts besseres!
Grüße, Kili
Edit: Mal ne gaaanz blöde Frage wie soll ich auf die passiv Kühlung einen Lüfter draufbringen??? Und jetzt noch mal auf Seite 1 hab ich einen Lüfter verlinkt (http://www.pcsilent.de/de_pd_Sharkoon_System_Fan_Luefter_498.html), was meint ihr zu dem ist der gut?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189442626 »
Gespeichert

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #22 am: 10. September 2007, 20:00:12 »

Den Lüfter kannst du mal vergessen.

Zu klein

Zu laut 30 dB (A) sind einfach unerträglich

Zu teuer für die Leistung

Seitlich einen 120er, an die vorbereitete Öffnung hinten einen leisen 80er (schätze ist dafür vorbereitet). Wenn du den 120er seitlich einigermaßen geschickt anordnest brauchst du deine TV-Karte nicht ausbauen. Einen Lüfter auf den Kühlkörper der Grafikkarte zu frickeln halte ich auch für keine gute Idee. Mal abgesehen vom Garantieverlust, ist das nicht Sinn der Sache und würde dem System insgesamt nichts bringen.

Und Ja, die Kabel solltest du auch mal in Ordnung bringen.

Greetz
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #23 am: 10. September 2007, 20:03:11 »

Zitat
Original von KingKong111
Edit: Mal ne gaaanz blöde Frage wie soll ich auf die passiv Kühlung einen Lüfter draufbringen???

Z.B. mit Strapsen? Ich stimme in dem Punkt nicht mit Tuborg überein, zumal ein zusätzlicher Lüfter wohl kaum zu Garantieverlust fühten dürfte... ;)

Was den Lüfter angeht: Welche Abmessungen hat die Kühlerfläche? Denn klar ist, je größer der Lüfter, desto höher ist die Kühlleistung bei gleichzeitig geringerer Lautstärke! Also ein 80er oder gar 92er Lüfter würde mir da noch besser gefallen...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189447508 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #24 am: 10. September 2007, 20:06:20 »

So, hab die kabel \"geordnet\",  die Grafikkarte hat aber immernoch im nicht 3D Betrieb 66C^°, d.h. ich brauch Lüfter. Könnt ihr mir bitte welche empfehlen da ich null Ahnung habe was gut/schlecht ist. Ach ja die Größe von meinem hinteren Lüfteröffnung ist 70x70. wegen der TV Karte ich habe mich von ihr getrennt ;( da einfach zu wenig Platzt da drin war. Was meinst du mit 120er und 80er?
Grüße, Kili
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #25 am: 10. September 2007, 20:13:56 »

Zitat
Original von KingKong111
Was meinst du mit 120er und 80er?
Grüße, Kili

Die Lüfterabmessungen, also 80mm x 80mm oder 120mm x 120mm!
*edit: Was hast Du hinten bei 70 x 70 gemessen: Dis \"Lüftergitter\" oder den Abstand der Löcher für die Schrauben? Letzteres ist entscheidend für die Lüftergröße...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189448156 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #26 am: 10. September 2007, 20:14:51 »

Zitat
So, hab die kabel \"geordnet\"
Bild?
Gespeichert
Thomas

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #27 am: 10. September 2007, 20:25:26 »

Zitat
Orginal vom Pelztier:
Auf alle Fälle solltest Du einen Lüfter auf den Passivlüfter der Karte montieren, am besten den größten den Du draufkriegst. Gebläse Richtung Grafikkarte.

Wie möchtest du denn den Lüfter auf den unten liegenden Kühlkörper befestigen ? Mit Doppelklebeband etwa ? :lach
Mit 80er 120er 92er usw. sind die Durchmesser der Lüfter gemeint. Wenn die nettofläche deiner Lüfteröffnung 70x70mm hat sollte ein 80mm Lüffi draufpassen.

Nimm dir ne elekt. Stichsäge mit feinem Metallsägeblatt und schneid seitlich halt ein Loch rein. zusammen mit einem 80er hinten und dem 120er vom NT und dem 92er der di Luft von vorne einsaugt geht das gut.

Diesen hier finde ich persönlich ganz gut.

Dafür ist Dieser hier nicht so teuer.

Tu dir selbst einen Gefallen und achte auf die Geräuschentwicklung.

Greetz
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #28 am: 10. September 2007, 20:38:02 »

Zitat
Original von Tuborg
Wie möchtest du denn den Lüfter auf den unten liegenden Kühlkörper befestigen ? Mit Doppelklebeband etwa ? :lach

Öhm...
Zitat
Original von wiesel201
Z.B. mit Strapsen?

Klar ist da nicht mehr so wahnsinnig viel Platz, aber ein 25mm dicker Lüfter hat da allemal noch Platz und immerhin noch einiges an Platz, um von unten Luft anzusaugen. Sieh Dir noch mal das Bild an! Nichtsdestotrotz gefällt mir Deine Idee mit der Stichsäge noch besser, allerdings riskiert man so wirklich einen Garantieverlust bei Medion, und das wollte ich vermeiden...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #29 am: 10. September 2007, 20:42:36 »

@ wollex: Hier ist der Link zum Bild- http://www.bilder-hochladen.net/files/3v9u-8-jpg.html  
 @ wiesel201: Ich habe den Abstand der Schraubenlöcher/Schrauben gemessen und der ist            
                         70mm . Wegen dem Lüfter auf der Grafikkarte geht sowiso nicht wenn der  
                         oben drauf kommt, da das Kabel zum Mainboard genau darüber  liegt (gut auf  
                         dem Bild zu sehen).
Ich schätze das ich es so mache: Ein Lüfter kommt an den normalen Lüfterplatzt an der Rückseite, dieser drückt die warme Luft raus. Ein anderer kommt schief unter die Grafikkarte und saugt frisch-Luft von hinten durch die geöffneten Slot (oder wie auch immer  die Löcher wo die Anschlüsse rauskommen heißen) und drückt diese nach oben wo sie dann vom Netzteil und dem anderen Lüfter rausgesaugt wird.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #30 am: 10. September 2007, 20:54:36 »

Zitat
Original von KingKong111
Ich habe den Abstand der Schraubenlöcher/Schrauben gemessen und der ist 70mm .

Ich hab mir gerade mal einen 80er Lüfter genommen und nachgemessen: 72mm Abstand zwischen den Löchern (gemessen: Lochmitte). Also besorg Dir einen leisen 80mm-Lüfter, z.B. den hier.

Zitat
Original von KingKong111
Wegen dem Lüfter auf der Grafikkarte geht sowiso nicht wenn der  oben drauf kommt, da das Kabel zum Mainboard genau darüber  liegt (gut auf  dem Bild zu sehen).

Wenn, dann müßte der Lüfter ohnehin auf dem Kühlkörper angebracht werden, also auf dem Bild von unten! Er müßte schließlich die Luft durch die Kühllamellen drücken. Allerdings wäre hierfür nur ein \"normaler\" Lüfter wie dieser hier geeignet.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #31 am: 10. September 2007, 21:11:50 »

Ich hol mir warscheinlich dann für hinten am Gehäuse den ARCTIC COOLING ARCTIC
FAN 8. Allerdings ein Lüfter für die Grafikkarte? Ich kapier des nicht wie der angebracht werden soll, da sind so viel ich sehe keine Löcher um den Lüfter zu befestigen?
Gespeichert

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #32 am: 10. September 2007, 21:35:22 »

Hallo King Kong,

sieht dein Rechner so wie im Anhang aus ?

Ich könnte mich im Austausch gegen dein Seitenteil von meinem trennen.
Vorbereitet für ein 120mm Lüffi und ne Lüftersteuerung von Zalman.
Die Lüftersteuerung ist noch Handelsüblich ggf. Kann ich dir auch meine einbauen falls ich adäquaten Ersatz finde. Die Steuerung allerdings nicht für umsonst.
Fracht natürlich zu Lasten des Käufers Ebay übernehme ich dann.


Greetz
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #33 am: 10. September 2007, 21:40:38 »

Du könntest durch jeweils 2 Löcher des Lüfters einen Kabelbinder ziehen und so mit 2 Kabelbindern den Lüfter an den Kühllamellen festbinden. An den Ecken könnte man etwas Filz oder Gummi als Abstandshalter auf den Lüfter kleben, um die Vibrationen zu dämpfen. Denk aber erst einmal über Tuborgs Angebot nach. (Das mit dem eBay meint er nicht so... :D)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #34 am: 10. September 2007, 21:54:17 »

Mit den Kabelbindern kann Funktionieren. Das Problem das du nicht genug Frischluft ins System bekommst und somit die ganze Kiste aufgeheizt wird bleibt.

Zitat
(Das mit dem eBay meint er nicht so...  )

Wenigstens einer versteht mich.  ;)
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #35 am: 11. September 2007, 12:22:17 »

Wow, bin echt begeistert. So ein engagement hab ich bis jetzt noch nie in den Foren wo ich bin erlebt :D, DANKE!!!
@ Tuborg: Ist echt hammer nett das du die Seitenteile tauschen möchtest, leider ist meins verzogen woher auch immer. Allederdings hab ich daran noch nie mit Gewalt gearbeitet^^. Mal ne blöde Frage wiso hast du die Medion Kiste bei dir stehen?
@ wiesel201: das mit den Kabelbindern wäre eine Idee. Villeicht kann man ja einen hinten an die Löcher (wo normal die Anschlüsse sind) schief Montieren dieser drückt dann die Luft auf die Kühlrippen und der andere Lüfter an den Kühlrippen saugt dann noch frische Luft an und Kühlt somit nochmal die Grafikkarte?
Grüße, Kili
Edit: mir fällt grad noch ein um mein System zu belüften kann ich dann ja noch einen an den regulären Platzt anbringen. Alledings weis ich nicht ob ich so viel Fan-Anschlüsse hab, ehrlich gesagt hab ich bis jetzt noch gar keinengefunden.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189506668 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #36 am: 11. September 2007, 20:10:46 »

Zitat
Alledings weis ich nicht ob ich so viel Fan-Anschlüsse hab, ehrlich gesagt hab ich bis jetzt noch gar keinengefunden.
Irgendwo hab ich gelesen, das es wirklich nur einen einzigen auf dem Board gibt...und der ist für den CPU-Lüfter...
Mit Adapter oder etwas Bastelei funktioniert das allerdings auch direkt am NT...

PS: So richtig gefällt mir deine Kabelordnung noch nicht...
Gespeichert
Thomas

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #37 am: 11. September 2007, 20:11:40 »

hier wäre es doch einfacher, sich mal ein ordentliches gehäuse zu besorgen :rolleyes:
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #38 am: 11. September 2007, 20:26:38 »

Zitat
S: So richtig gefällt mir deine Kabelordnung noch nicht...
Besser bekomm ichs wirklich nicht hin!
Zitat
S: hier wäre es doch einfacher, sich mal ein ordentliches gehäuse zu besorgen Augen rollen
Naja eigentlich schon, allerdings hab ich dafür KEIN Geld.
Ich machs jetzt endgültig so: ein Lüfter kommt schrägt an den Grafikkartenkühler und zieht kühle Luft von außen, und dann kommt ein anderer Lüfter an den normalen Lüfterslot. Da gäbs aber noch ein Problem, was für Adapter brauch ich um mir meine eigene Fan-Stecker anzubauen?
Grüße, Kili
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Welchen Gehäuselüfter würdet ih mir empfehlen?
« Antwort #39 am: 11. September 2007, 20:32:13 »

Zitat
Da gäbs aber noch ein Problem, was für Adapter brauch ich um mir meine eigene Fan-Stecker anzubauen?
Kommt natürlich vordergründig darauf an, was an deinem Lüfter für ein Stecker am Kabel hängt...

Brauchst du trotzalledem einen Adapter, dann z.B. sowas:



Quelle: Caseking
Gespeichert
Thomas