P35 Platinum & Linux
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P35 Platinum & Linux  (Gelesen 1185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

shinzor

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
P35 Platinum & Linux
« am: 31. August 2007, 13:28:33 »

Mahlzeit,
ich habe das besagte P35 Platinum jetzt seit 2 tagen im einsatz und wollte (da neues sys ausser dvd laufwerke) mir zusaetzlich zur windoze umgebung noch ein ubuntu 7.04 installieren!!

bei der normalen install CD geht gar nix, und bei der alt. installation CD erzaehlt der mir das er keine CD-ROM laufwerke gefunden hat / mounten konnte.
daraufhin wollte ich mich mir opensuse10.2 zufrieden geben, aber dort besteht das gleiche problem .....  :wall

meine linuxkenntnisse sind jetzt nicht sooo gut das ich mir da selbst weiterhelfen kann, hat irgendwer ne idee ????
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Gespeichert

Sandor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
RE: P35 Platinum & Linux
« Antwort #2 am: 02. September 2007, 21:28:03 »

Zitat
hat irgendwer ne idee ????

Ich hatte da auch ziemlich viel probiert. Installieren konnte ich opensuse dann ja auch von HDD.
Kam danach aber nicht ins Internet mit Suse 10.2, da der Realtek nicht erkannt wird.
Es gibt durchaus Möglichkeiten, diesen nach zu installieren. Für mich kommt das aber nicht in Frage. Denn wenn ich den Realtek nachinstalliere, um ein update des Kernels durchzuführen, so muß ich das  anschließend alles wieder zurück installieren.

Meine Idee: ich warte auf die neue Version von opensuse 10.3. Die soll im Oktober erscheinen. Die erkennt dann den Marvell Controller (Installationsproblem wg. DVD Laufwerk) und den Realtek (Internet Zugang).

Gruß Sandor
Gespeichert