Probleme mit D.O.T
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme mit D.O.T  (Gelesen 7000 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WerderFan

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Probleme mit D.O.T
« Antwort #20 am: 18. September 2007, 22:06:12 »

Der Button \"Übernehmen\" geht bei mir auch nicht.

Interessant wäre zu wissen, welche Dateien Du im Autostart hast sw20.exe, sw24.exe oder winsys2.exe?

Gruß
WerderFan
Gespeichert

T4R3X

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Probleme mit D.O.T
« Antwort #21 am: 21. September 2007, 15:07:03 »

Die winsys2.exe ist im Autostart drin bei mir. Die anderen zwei nicht.
Gespeichert

WerderFan

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Probleme mit D.O.T
« Antwort #22 am: 21. September 2007, 20:46:00 »

Hi T4R3X,

ich glaub, dass ich die Lösung gefunden hab.

Bislang hatte ich den MSI-treiber 162.18 verwendet, scheinbar scheint dieser bezüglich DOT fehlerhaft zu sein.

Ich habe jetzt folgendes gemacht:
a) Löschen der Dateien smdll.dll, sw20.exe, sw24.exe, sysinfo.dll, sysinfo.sys, sysinfo.vxd, sysinfox64.sys, winsys2.exe und winsys.exe (alle in C:/Windows/system32)
b) in der msconfig im Autostart den Eintrag für winsys2.exe deaktiviert
c) in der Registry HKey-Local-Machine/Software/NvidiaCorporation -dort den Eintrag RivaTNT gelöscht

Danach Neustart des PC!

Anschließend habe ich von der MSI-CD einen älteren Treiber (in meinem Falle 91.47) über den bisherigen 162.18 drüberinstalliert. Bei Rückfragen ob die neuere Datei überschrieben werden soll, immer mit ja bestätigt. Danach Neustart.

Anschließend auf dem Desktop mit rechts auf eine freie Stelle, dann mit links auf Eigenschaften und dann wieder links auf VGA-Clock. Im sich dann öffnenden MSI-Menü habe ich DOT \"Enabled\" angeklickt und die höchste Stufe (also 10%) eingestellt.

Nun funktioniert es bei mir!

Da ich lieber den aktuellen Treiber 162.18 nutzen wollte, habe ich anschliessend diesen Treiber direkt bei Nvidia runtergeladen und drüberinstalliert (bitte nicht den MSI-Treiber 162.18 nehmen, dann werden die DOT-Dateien wieder geändert und es geht wahrscheinlich wieder nicht). Also unbedingt den Original-Nvidia-Treiber nutzen, die DOT-Dateien müssen nur einmal installiert werden, das ging auch aus anderen Beiträgen schon hervor.

Habs anschliessend mehrfach getestet und DOT geht einwandfrei. Der Speichertakt wird permanent um 10% angehoben, der Chip-Takt hingegen wird nur beim starten einer 3D-Anwendung um 10% erhöht und geht nach Beendigung wieder auf den Ursprungswert zurück.

Neu ist auch, dass im Autostart zusaätzlich zur winsys2.exe nun auch sw20.exe und sw24.exe enthalten sind.

Ich würde mich freuen, wenn Du oder weitere User, die DOT jetz nochmal testen, mir Mitteilung geben, ob es auch bei Euch auch funktioniert.

Anwendung natürlich auf eigene Gefahr!

Viele Grüße
WerderFan
Gespeichert

T4R3X

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Probleme mit D.O.T
« Antwort #23 am: 23. September 2007, 00:42:23 »

werd ich gleich mal testen...thx im vorraus
Gespeichert

T4R3X

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Probleme mit D.O.T
« Antwort #24 am: 23. September 2007, 14:39:23 »

Leider habe ich auf meiner CD nur den neusten Treiber 162.18 und bei MSI finde ich nur den 97.44 und damit geht es auch nicht. Obwohl da vier eintäge im Autostart waren. (OSD und Übernehmen gehen auch nicht)
Ich denke es wird an irgendeinem Dienst von Windows liegen. Kann mir jemand helfen?
Gespeichert

WerderFan

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Probleme mit D.O.T
« Antwort #25 am: 23. September 2007, 19:01:08 »

Den Treiber 91.47 findest Du hier: http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=driver&maincat_no=130&prod_no=1135

Übernehmen geht bei  mir nach wie vor nicht, ebensowenig OSD. Da bin ich auch noch nicht hintergekommen, warum das nicht geht.

Welche 4 Autostarteinträge hast Du? bei mir sind es nur 3: sw20.exe, sw24.exe und winsys2.exe

Werderfan
Gespeichert

T4R3X

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Probleme mit D.O.T
« Antwort #26 am: 23. September 2007, 23:39:21 »

winsys.exe stand da noch drin. Hattest du nen Benchmarktest gemacht ob D.O.T. funktioniert?
Gespeichert

WerderFan

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Probleme mit D.O.T
« Antwort #27 am: 24. September 2007, 15:42:28 »

Einen Bemchmarktest habe ich nicht gemacht, aber ich habe mit Hilfe des Rivatuners überprüft, ob DOT funkioniert.

Die Winsys.exe ist auch noch mit drin? Hast Du das mit der msconfig überprüft?

WerderFan
Gespeichert

T4R3X

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Probleme mit D.O.T
« Antwort #28 am: 25. September 2007, 15:14:38 »

Bei mir zeigt VGA Clock auch die 10% an aber im Benchmark ändert sich garnichts.
Zum Autostart verwalten benutze ich \"autoruns\"
Gespeichert

WerderFan

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Probleme mit D.O.T
« Antwort #29 am: 25. September 2007, 19:34:17 »

Die Winsys.exe ist bei mir auch drin, hatte ich wohl übersehen.

Auch wenn die 10% bei der VGA-Clock angezeigt werden, so heißt das offenbar nicht, dass auch tatsächlich dieser Takt bei der Grafikkarte Anwendung findet.

Hast Du den Rivatuner? Wenn ja kannst Du  Dir dort die tatsächlichen Taktraten anzeigen lassen.

Hast Du sonst alles wie beschrieben gemacht und den Treiber 91.47 benutzt?

WerderFan
Gespeichert

Priser

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Probleme mit D.O.T
« Antwort #30 am: 26. September 2007, 09:28:38 »

unter Vista kann es nicht funktionieren da keine Treiber Grundlage vorhanden... (treiber XP/2000)

ich denke wir sollten Vista und Xp trennen, wäre ganz nett von euch wenn ihr dazu schreiben würdet für welches system ihr das ganze verwendet...
Gespeichert

WerderFan

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Probleme mit D.O.T
« Antwort #31 am: 26. September 2007, 11:48:52 »

Ich verwende DOT mit XP mit SP2.

WerderFan
Gespeichert

T4R3X

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Probleme mit D.O.T
« Antwort #32 am: 26. September 2007, 17:35:30 »

Da es auch Treiber füt Vista gibt, die auch D.O.T. mitinstallieren und das auch für mein Vista Home Premium 64 Bit. Habe ich es auch dort versucht und das gleiche Ergebnis wie auch bei WinXP. :(

@WerderFan

Ich benutze imo PowerStrip und bei dem Treiber war ich nicht ganz sicher ob dieser mit meiner Karte(NX8800GTS-T2D320E-HD-OC) kompatibel ist.
Gespeichert