MSI K9A2 Platinum
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI K9A2 Platinum  (Gelesen 18969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #20 am: 23. November 2007, 13:00:51 »

Danke euch wollex und Serge, ein bisschen verwirrend finde ich es aber dennoch, vorallem weil das Handbuch nichts von \"light-blue\" sagt. Da es aber so ist nehme ich meine Meinung zum Board-Layout vorerst zurück, wäre es nämlich der hellblaue gewesen bzw. die, welche mit x16 laufen würden, hätte es nicht nur ein Platzproblem gegeben sondern auch die SATA-Steckplätze wären nicht mehr zu erreichen.

Aber gut, dann hat sich meine Sorge hierrüber jetzt auch erledigt, jetzt bin ich fast glücklich. Ein Problem habe ich allerdings trotzdem noch... ich bekomme das Board aus dem S3 nicht mehr hoch. Der Bildschirm bleibt schwarz, CPU Lüfter dreht komplett durch und wird nach etwa 10 Sekunden ruhiger, das Board reagiert gar nicht mehr, läuft aber.

Ich habe es bereits versucht, OHNE irgendwelche Zusatz-Hardware wie PCI-Karten, ich habe sogar die ganzen Controller vom Board deaktiviert immer mit gleichem Erfolg. Auch die Grafikkarte habe ich sowohl im blauen als auch im hellblauen PCI-E Steckplatz gehabt. Auch den Ram habe ich auf Auto getestet (sowohl mit 1.8 als auch mit 2.1 Volt). Irgendwie will das nicht so wirklich... ich nutze Windows XP Professional SP2 mit allen Updates. Auf dem Neo4 hats problemlos funktioniert... irgendjemand eine Idee was es noch sein könnte? Google durchforstet aber nicht wirklich was gefunden...

@ TommiX1980

Meiner rennt auf 4-4-4-12-2T (derzeit). Im Moment habe ich auch nicht den Nerv da jetzt dran rumzuspielen, demnächst kommt mein bestelltes Vista und auf die Grafikkarte warte ich auch noch. Wenn das alles rennt werde ich anfangen den Ram zu ärgern, bis dahin lass ich es, wie es jetzt ist. Ausreichend und absolut schnell genug.

Bezüglich des Beta-Bios.. das wollte ich grade installieren, nach deiner Nachricht werde ich es aber glaube ich erstmal noch lassen. Wie gesagt... so oft starte ich den Rechner ja nicht neu...
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

$$$Quale$$$

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #21 am: 24. November 2007, 01:30:05 »

Hi,

ich hab das Borad auch seit heute.

Finde es schon ganz geil, aber ich kann keine RAM Timings einstellen und die Vcore ist in so großen Schritten, schrecklich.

Vorallem was mich am meisten ärgert ist das die Spannung so schwankt con der CPU.

Hoffe das da noch was gemacht wird, in kommen Bios Versionen.

€dit: Hab eben festgestellt das die CPU Spannung nur nach oben schwankt.

Also ich hab im Bios 1,263V eingestellt und habe dann unter Win Spannungen zwischen 1,264V und 1,272V.

Aber bei mir fehlen immernoch jedigliche RAM Timings zum einstellen, ich kann noch nicht mal die command rate 1T/2T einstellen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195911799 »
Gespeichert

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #22 am: 24. November 2007, 17:43:31 »

Hi,

Du musst über Cell Menü>Advance DRAM Config.> und jetzt auf DRAM Timing Mode den Wert von Auto auf DCT 0 stellen.

Jetzt kannst Du die Timings einstellen.

Was mich noch interessieren würde, wo man den HT-Multi verstellen kann.

MfG
Gespeichert

$$$Quale$$$

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #23 am: 24. November 2007, 18:15:48 »

HT- Multi kanns du nicht verstellen..ist aber auch egal da das Board einen von 2600Mhz mitmacht.

PS:Danke für den Tip.
Gespeichert

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #24 am: 24. November 2007, 19:00:27 »

Zitat
Original von TommiX1980

Was mich noch interessieren würde, wo man den HT-Multi verstellen kann.

MfG

Zitat
HT- Multi kanns du nicht verstellen..ist aber auch egal da das Board einen von 2600Mhz mitmacht.

Leider macht meine CPU die 2600Mhz nicht mit, da ich den Athlon64 6400+ hab.

So hab jetzt den HT-Multi über Overdrive verstellt und lasse ihn jetzt mal mit Auto Clock laufen.
Mal sehen wie weit er geht. Schreib dann mal das Ergebnis mal hier rein.

MfG
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195927347 »
Gespeichert

$$$Quale$$$

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #25 am: 24. November 2007, 19:45:46 »

Das ist warscheinlich bei mir auch der limitierende Faktor, der HT.

Ohne die Funktion den HT Multi zu ändern ist wohl das OCen mit Athlons nicht möglich.
Gespeichert

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #26 am: 24. November 2007, 21:10:15 »

Wie schon im Forumdeluxe.de beschrieben, nimm Overdrive in Preference auf Advance schalten und HT-Multi auf 2x etc. pp.  :] :winke

MfG
Gespeichert

$$$Quale$$$

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #27 am: 24. November 2007, 22:27:52 »

Muss ich vorher alles auf Auto im Bios stellen um OD zu nutzen?

€dit: Egal ob unter XP oder Vista es geht nicht, beim umstellen auf nen HT Multi von 4 freezt das System. Nichts geht mehr aber der Bildschirm zeigt noch alles.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195941656 »
Gespeichert

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #28 am: 25. November 2007, 21:23:33 »

Hab im BIOS soweit es geht alles runter gestellt, Multi auf 5x, Speicherteiler auf 1:1
CPU vCore etwas erhöht. Die vCore wird aber nicht ins Windows übernommen.

Leider haste Recht freezt, wenn man den HT-Multi verstellt und auf Apply drückt.
Doch noch alles sehr Buggy. Hatte den HT-Multi auf 2x verstellt aber nicht auf Apply gedrückt. Dann hab ich mit Auto Clock übertakten lassen, Ende vom Übertakten war ein Bustakt von 337MHz bei 1,4V CPU vCore.

Hab dann jetzt allerdings wieder alles soweit normal laufen, außer den Speicher der hat jetzt die Timings 4-4-4-8-1T und alles soweit stabil.

MfG
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1196063811 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.282
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #29 am: 26. November 2007, 09:29:31 »

Wie versprochen mein weiterer Bericht: Heute bekam ich von MSI ein neues Beta-BIOS zur Verfügung gestellt. Download hier!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #30 am: 26. November 2007, 13:16:33 »

So Beta BIOS erneut getestet. Und muß meine Meinung revidieren. Beta BIOS läuft super auch mit Speichertimings von 4-4-4-8-1T. War mein Fehler, hab das BIOS nicht über den Jumper zurück gesetzt sondern nur im BIOS über Fail-Safe Defaults.

Sorry nochmal.

MfG

Edit: Danke Wiesel, gleich mal testen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1196079617 »
Gespeichert

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #31 am: 26. November 2007, 13:42:57 »

@ TommiX1980

Deiner läuft auf 4-4-4-8-1T? Mit 1.8 oder 2.1? Ich glaube das werde ich dann zum Testen nachher auch mal versuchen...
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #32 am: 26. November 2007, 13:53:26 »

Hi bei 2,1V.
Gespeichert

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #33 am: 26. November 2007, 14:29:10 »

So, das neue BetaBIOS 1B3 läuft bis jetzt stabil mit 4-4-4-8-1T bei 2,1V Speicher und CPU Normaltakt/1,4V vCore vom Athlon64 6400+. Es ist desweiteren im BIOS der HT-Ratio vorhanden.

MfG

Edit: AMD Overdrive freezt nicht mehr. Aber den CPU vCore belässt er trotzdem auf 1,4V obwohl es im Bios höher gestellt war.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1196085074 »
Gespeichert

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #34 am: 26. November 2007, 15:31:12 »

Also meiner läuft jetzt, im Vergleich zu vorher auf 4-4-4-12-1T, ich habe aber eine Frage (so wirklich bewandert bin ich bisher nämlich nicht was die Timings angeht)... wo liegt denn der Unterschied zwischen \"Cycle Time\" und \"Bank Cycle Time\"? Cycle Time steht auf 12, Bank Cycle Time auf 23 was mir im Vergleich zu jeglichen anderen Werten als doch extrem hoch vorkommt.

Also auf 4-4-4-12-1T rennt er problemlos noch immer mit standard. Wäre nett wenn mir jemand kurz den Unterschied erklären könnte, danach werd ich es nochmal auf 4-4-4-8-1T versuchen.
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #35 am: 26. November 2007, 16:08:55 »

Zitat
Original von Xervek
Also meiner läuft jetzt, im Vergleich zu vorher auf 4-4-4-12-1T, ich habe aber eine Frage (so wirklich bewandert bin ich bisher nämlich nicht was die Timings angeht)... wo liegt denn der Unterschied zwischen \"Cycle Time\" und \"Bank Cycle Time\"? Cycle Time steht auf 12, Bank Cycle Time auf 23 was mir im Vergleich zu jeglichen anderen Werten als doch extrem hoch vorkommt.

Also auf 4-4-4-12-1T rennt er problemlos noch immer mit standard. Wäre nett wenn mir jemand kurz den Unterschied erklären könnte, danach werd ich es nochmal auf 4-4-4-8-1T versuchen.

Hi, bei diesen Werten hab ich auch noch nicht rum gespielt. Das wüßt ich auch mal gern.
Gespeichert

sonnyboy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #36 am: 28. November 2007, 07:49:41 »

Wollt jetzt auch mal einen Kommentar zu dem Board abgeben, da ich es gestern bei mir verbaut hab (es ersetzt das K9A Platinum).
Im Großen und Ganzen kann ich die Berichte der anderen User bestätigen. Das Layout des Boardes ist ok, jedoch find ich die ganze Packung ein wenig \"eilig zusammengeschustert\". Warum? Nun, es liegt das typische MSI-Bracket mit den Diagnose-LED´s bei, jedoch anstecken kann man´s nicht mangels eines entsprechenden Steckplatzes. Dann hat man (warum eigentlich??) den vorgesehenen 2. LAN-Anschluß wegrationalisiert. Für mich ein negativer Punkt, da ich 2 Anschlüsse brauche (den 2.hab ich jetzt mit ner Intel GBit-Karte für PCIE1x gelöst). Desweiteren hab ich vergeblich auf der CD und im Netz nach einem Treiber gesucht, der mir die Installation im AHCI-Modus erlaubt.
Dann hab ich auch den \"PS/2-Hold-Bug\", was aber nicht tragisch ist (BIOS-Update folgt heute). Die Installation von XP Pro lief ohne Probleme durch. Werde heute die Installation vervollständigen (Treiber, Programme,BIOS-Update,...) und dann mal schauen, wie die Axt sich schlägt.
Welches Beta- bzw. Performance-BIOS ist momentan das aktuellste? Und mit welchem Preogramm flasht Ihr das BIOS (LiveUpdate oder DOS)?
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #37 am: 28. November 2007, 08:56:22 »

Hallo sonnyboy,

hier gibts gerade ein Thread mit Beta-Bios > Beta BIOS K9A2 Platinum MS-7376

Flashen tun wir mit > MSIHQ: USB Flashing Tool v1.15d - BIOS Flash leicht gemacht

oder mit dem Link in meiner Signatur.  :]
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #38 am: 28. November 2007, 09:34:33 »

Zitat
hab ich vergeblich auf der CD und im Netz nach einem Treiber gesucht, der mir die Installation im AHCI-Modus erlaubt.
Wenn du dir dieses Archiv herunterlädst und mal den Inhalt betrachtest, kommt folgendes zum Vorschein:

Zitat
AHCI Compatible RAID Driver Diskette
Obs damit funktioniert kann ich dir leider nicht sagen...
Gespeichert
Thomas

sonnyboy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9A2 Platinum
« Antwort #39 am: 28. November 2007, 09:40:23 »

Damit hab ich´s noch nicht versucht, weil andere User berichtet haben, daß es wohl nicht gänge - selbst mit der Diskette vom K9A. Naja, jetzt eh erstmal egal, da das XP drauf ist (im IDE-Mode) und in nem Monat ne neue Platte reinkommt. Da versuch ich das mal mit diesen Dateien.  :] Aber danke erstmal!
Gespeichert