Kühlerproblem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kühlerproblem  (Gelesen 5158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Realsmasher

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Kühlerproblem
« Antwort #20 am: 30. August 2007, 23:23:14 »

funktioniert coretemp überhaupt einwandfrei für die mobilen amd cpus ?

10° unterschied macht einfach keinen sinn.

probier doch bitte mal mobilemeter ( KLICK ) und sag mal die temperaturen die es in ruhe und unter last anzeigt.
Gespeichert
RMClock Guide -> KLICK

[W2k]Shadow

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
Kühlerproblem
« Antwort #21 am: 31. August 2007, 14:37:56 »

macht sinn wenn es sich um nen internen und nen externen sensor handelt

möglicherweise nicht 2 tempdioden im cpu ngezapft sondern eine in der cpu und eine auf dem bord direkt da drunter? die liegen dann immer so 10 grad auseinander weil die die temperaturen auf dem bord immer etwas höher ausgeben zur sicherheit
Gespeichert
________________________________________________________________________
Starring
[list=1]
[/li][li]S262 - T5600 - 2GB Corsair Value Ram - FSC V60 Hornet mit 80 GB @ 5400UPM
Klein, Schwarz, Stark - MSI
[/li][/list]
In weiteren Rollen [list=1]
[/li][li]FSC Amilo M 7400 - 1,4GHz Banias, 512MB DDR-RAM, 40GB FSC-HDD
[/li][li]FSC LiteLine 5033 - 300MHz AMD-K6-2, 32MB RAM on Board
[/li][li]AMD XP2400+ Throughbred b, 512MB PC2700, Samsung 250GB @7200UPM, Seagate 80GB @7200UPM, FIC ATI Radeon 9500Pro 128MB, Soyo KT400
[/li][/list]

sczakiju

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Kühlerproblem
« Antwort #22 am: 31. August 2007, 15:17:40 »

Nein, Coretemp rechnet sicher nur die Temperaturen anhand des Widerstandes IN der CPU aus. Der Unterschied liegt meiner Meinung nach in der Messgenauigkeit (Es ist bekannt, dass die Werte aus der CPU selbst auf +/- 10°C genau sind). Allerdings war der höchste Wert bei CoreTemp knapp über 50°C und das ist weniger als die anderen Programme über den Fühler im Sockel auslesen (Im Kern muss es wärmer sein, ist es aber laut der Werte nicht!). Da ich davon ausgehe, dass die Lüftergeschwindigkeit über die Werte der Temperatur des Sockelfsensor gesteuert werden, kam mir eben der Verdacht, dass dieser Sensor defekt ist.
Es kann natürlich sein, dass ich nicht Recht habe, aber ich würde das Notebook einfach einschicken....
Denn so viel steht meiner Meinung nach fest: Es liegt definitiv nicht an der Software!
Gruß sczakiju

TK53

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Kühlerproblem
« Antwort #23 am: 02. September 2007, 02:14:57 »

moin,

habe auch ein m670.... der lüfter läuft die gesamte zeit aber nicht sehr laut, scheint wohl eher msi-typisch zu sein(ständig laufende lüfter), hatte vorher ein sony mit \'nem xp-m 2000 da hat sich der lüfter auch mal zwischendurch abgeschaltet.

everest gibt mir für die beiden core\'s 40°C an und für die cpu 75°C, was natürlich blödsinn ist..power now funktioniert und taktet die cpu auf 800 mhz...

denke das mit dem notebook von hakanmsi alles ok ist....

gruß TK53
Gespeichert

alfist

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Kühlerproblem
« Antwort #24 am: 02. September 2007, 13:55:13 »

also da ich ja auch das m670 habe gebe ich hier auch meine temp,s bekannt


Temperaturen:  
   CPU   75 °C (167 °F)  
   1. CPU / 1. Kern   58 °C (136 °F)  
   1. CPU / 2. Kern   56 °C (133 °F)  
   Grafikprozessor (GPU)   71 °C (160 °F)

und das alles ist sehr sehr leise :]


bitte/danke
Gespeichert

TK53

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Kühlerproblem
« Antwort #25 am: 02. September 2007, 14:13:06 »

..bei meinen sämtlichen anderen rechnern ist die \'cpu-temp\' niedriger, als die \'core-temp\' also wird die 75°C ein Fehler des sensors sein....
Gespeichert

cyrexxx

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Kühlerproblem
« Antwort #26 am: 28. Dezember 2007, 09:39:46 »

genau das vermute ich auch! habe auch das m670 und die cpu temp steht konstant bei 75°C egal was man macht. die lüftung is bei mir gar nicht zu hören wenn nicht viel gearbeitet wird. muss also vom sensor her was nicht stimmen. ich würd mir da keine sorgen machen weil man ja auch merkt ob das notebook heiss wird oder nicht wenn man mal die hand in die abluft hällt.

mfg
cy
Gespeichert