Reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key  (Gelesen 8378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

newlord

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

Schönen guten Tag.

Echt zum heulen, aber es klappt immer noch nicht  ;(

Und zwar hab ich CMOS resettet, allerdings war die erste Sache schon die, dass ich bei mir in den PNP / PCI Configuration im BIOS keine Auswahl habe den NVRAM zu löschen oder halt \"clear\" zu nehmen, es steht dort nicht drin.

Und wenn ich nach dem flashen das erste mal den Rechner booten will steht dann nachher auch ganz oben BIOS Vr.: 1.3, starte ich den Rechner aber dann nochmals neu, steht wieder 1.0 drin, im BIOS allerdings unter System Information steht 1.3..

Was hat das denn alles zu bedeuten?
Habe danach natürlich gleich versucht XP zu installieren, aber er sagt mir immer noch, es sei keine Original CD..  ?( ?(
Gespeichert
MSI P35 Platinum
Maxtor SATA Diamond Max 21 STM3250820AS
Samsung SH - S183 DVD - Writer
Aeneon 2 x 1 GB DDR2-800
Be quiet Dark Power Pro 430 W
Aerocool T40 GEhäuse
Intel Pentium Core 2 duo E6750
G-Force 8500 GT 512 MB 450 Mhz
Trust 5.1 Sourrund AGP

newlord

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

Kann mir keiner mehr weiterhelfen?

Wäre echt supernett von euch  :)

Schöne Grüße

Mario
Gespeichert
MSI P35 Platinum
Maxtor SATA Diamond Max 21 STM3250820AS
Samsung SH - S183 DVD - Writer
Aeneon 2 x 1 GB DDR2-800
Be quiet Dark Power Pro 430 W
Aerocool T40 GEhäuse
Intel Pentium Core 2 duo E6750
G-Force 8500 GT 512 MB 450 Mhz
Trust 5.1 Sourrund AGP

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340

Zitat
Und zwar hab ich CMOS resettet, allerdings war die erste Sache schon die, dass ich bei mir in den PNP / PCI Configuration im BIOS keine Auswahl habe den NVRAM zu löschen oder halt \"clear\" zu nehmen, es steht dort nicht drin.

Mach Dir keine Sorgen deshalb.  Diese Option gibt es nicht überall.

Zitat
starte ich den Rechner aber dann nochmals neu, steht wieder 1.0 drin

Bist Du Dir sicher, dass damit jeweils das gleiche gemeint ist?

Beispiele:





[Quelle: Woran erkenne ich, welches Board ich habe ]

Findest Du also jemals beim Booten die Angabe A7345IMS v1.0?

Zitat
Habe danach natürlich gleich versucht XP zu installieren, aber er sagt mir immer noch, es sei keine Original CD.

An welcher Stelle der Installation bekommst Du diese Information?  Versuche mal eine genaue Angabe/Beschreibung zu machen.

Der Punkt ist, dass es mir schwer fällt nachzuvollziehen, woher Windows in diesem Fall weiß, dass es keine Original-Version ist.  Wirst Du an irgendeiner Stelle aufgefordert, den Key einzugeben?  Und wenn ja, hast Du ihn richtig eingegeben?

Wo hast Du die CD gekauft?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1187265500 »
Gespeichert

newlord

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

Vielen Dank für deine Antwort Jack the Newbie.

Also ja, beim booten bekomme ich so eine Meldung wie es in deinem Beitrag auf dem Foto Rot umrandet ist.

Nachdem ich die Nutzungbedingungen akzeptiert habe, kam diese Fehlermeldung.
Und es ist ja eine Original CD von Media Markt. Diese wurde ebenfalls schonmal von mir benutzt, wo es keine schwierigkeiten gab (altes PC System).

Aber nichts desto trotz läuft der Rechner jetzt... ich darf gar nicht erzählen, woran es lag.... Er wollte lediglich einmal kurz eine andere XP CD haben und es funktionierte dann komischerweise.

Aber mit dem Bios ist mir weiter ein Rätsel. Ich werde jetzt erstmal alle anderen Treiber installieren und mich dann wohl erneut damit auseinandersetzen müssen.

Vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Beitrag Jack!  :) :)
Gespeichert
MSI P35 Platinum
Maxtor SATA Diamond Max 21 STM3250820AS
Samsung SH - S183 DVD - Writer
Aeneon 2 x 1 GB DDR2-800
Be quiet Dark Power Pro 430 W
Aerocool T40 GEhäuse
Intel Pentium Core 2 duo E6750
G-Force 8500 GT 512 MB 450 Mhz
Trust 5.1 Sourrund AGP

anDrasch

  • Gast

Muss mich mal einmischen

Zitat
Original von newlord
Nachdem ich die Nutzungbedingungen akzeptiert habe, ...............
Er wollte lediglich einmal kurz eine andere XP CD haben und es funktionierte dann komischerweise.

Ich weiss, niemand liest sich das durch, werdet Ihr sagen, aber manchmal ist es doch ratsam die Nutzungs/Lizenzbedingungen zu lesen(jedenfall das wichtigste herauslesen). Diese \"ominöse\" XP CD wird mit aller Wahrscheinlichkeit ein UPDATE bzw. UPGRADE sein, und die war nicht so billig   =)weil Du sie bei \"Media Markt\" gekauft hast, sondern weil die Installation und Nutzung eine lizenzsierte Vorversion voraussetzt, und das steht auch mit Sicherheit auf Deiner \"Original CD von Media Markt\".
Zitat
Aber mit dem Bios ist mir weiter ein Rätsel. Ich werde jetzt erstmal alle anderen Treiber installieren und mich dann wohl erneut damit auseinandersetzen müssen.
Was ist dir denn noch rätselhaft ?
Zitat
Also ja, beim booten bekomme ich so eine Meldung wie es in deinem Beitrag auf dem Foto Rot umrandet ist.
???????????
Bitte werde doch mal genauer mit Deinen Antworten und Beschreibungen der Fehler bzw. Anzeigen.
Wenn Du die initiale Fehlermeldung mal richtig erklärt hättest, wärst Du vielleicht um ein kompliziertes BIOS-Flashen herumgekommen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1187368224 »
Gespeichert

newlord

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

Hi anDarsch.

Ich war der festen Meinung es wäre eine Vollversion gewesen, da ich diese Version auch immer auf meinem anderen System installiert hatte.
Da ich es ja auf dem neuen System nicht hinbekommen hatte, war ich bei dem Vater von nem gutem Freund, der früher selbständig war und PCs konfiguriert hat.
Er hat mir dann genau erklärt, woran der Fehler lag.
Ja, es war dann doch nur eine Update Version.

Um zu dem Bios Update zu kommen:

Also ich hab es heute über Windows probiert, aber ich habe immer noch Version 1.0
Er flasht alles ganz brav und sagt, dass das flashen erfolgreich abgeschlossen wurde. Dann bootet er von alleine neu und es steht beim booten auch Version 1.3, allerdings sagt er ja CMOS settings fault.
Resette ich das CMOS bzw. lade Optionale Settings und boote dann neu, ist er wieder bei Version 1.0

Ich weiss nicht, ob dir das weiterhilft bzw. ausführlich genug ist.

Grüße
Mario
Gespeichert
MSI P35 Platinum
Maxtor SATA Diamond Max 21 STM3250820AS
Samsung SH - S183 DVD - Writer
Aeneon 2 x 1 GB DDR2-800
Be quiet Dark Power Pro 430 W
Aerocool T40 GEhäuse
Intel Pentium Core 2 duo E6750
G-Force 8500 GT 512 MB 450 Mhz
Trust 5.1 Sourrund AGP

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496

hast du mal geschaut ob eventuell die bios batterie leer ist?
Gespeichert

anDrasch

  • Gast

Zitat
Ich weiss nicht, ob dir das weiterhilft bzw. ausführlich genug ist.
schon besser ;)

Zitat
, allerdings sagt er ja CMOS settings fault.

Das ist normal so. :]

Du musst unbedingt einen vollständigen CMOS Reset machen wie es Dir schon mehrfach angetragen wurde. Hast Du ????
Gespeichert

newlord

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

Hallo!

Alsooo... ich habe es eben nochmal probiert. Beim booten stand wieder Version 1.10, im Bios steht 1.3 und wenn ich den MSI Live Monitor suchen lasse steht dort: Aktuelle Version 1.3, Online Version 1.3.

Hat er das Update jetzt angenommen oder nicht?
Gespeichert
MSI P35 Platinum
Maxtor SATA Diamond Max 21 STM3250820AS
Samsung SH - S183 DVD - Writer
Aeneon 2 x 1 GB DDR2-800
Be quiet Dark Power Pro 430 W
Aerocool T40 GEhäuse
Intel Pentium Core 2 duo E6750
G-Force 8500 GT 512 MB 450 Mhz
Trust 5.1 Sourrund AGP