LetMeRepair
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: LetMeRepair  (Gelesen 22963 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

syhell

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Wiederbeschaffungswert !
« Antwort #20 am: 18. August 2007, 22:51:30 »

Hey Leutz,

schonmal was von Wiederbeschaffungswert gehört? Den müssten die bezahlen. Mir haben Sie damals ein Notebook von Dell in einer Parkgarage gestohlen. Unsere Versicherung zahlte weil es in einer Parkgarage gestohlen worden ist.

Nun hat die Versicherung mir Angeboten das ich schaue was der Wert ist wenn ich mir ein solches Notebook irgendwo gebraucht wieder besorge oder Pauschal 700 DM damals.
Nun ich habe mich für die 700 DM entschieden, da ich 200 Euro für das Ersatznotebook gleicher Marke und gleichen Typs bezahlt habe und noch 200 DM über hatte. ;-)

Schau mal nach in Ebay zum Beispiel ob Du dort eines findest und schlage dem Saftladen vor das Du dir das kaufst und die das zahlen. Denke das ist nur Fair ! :D
Vor allem entspricht es den Versicherungsrichtlinien. Ansonsten habe die Dir ein Notebook in gleichwertiger Ausstattung zu besorgen oder das entsprechende Geld dafür zu geben. Egal was die Sagen!
Drohe auch damit dich an MSI zu wenden, wenn es eine Vertragswerkstatt ist. Anwalt ist auch nicht schlecht.
Die müssen übrigens die Kosten für deinen Rechtsanwalt übernehmen wenn Sie den Spaß verlieren und bei der Sachlage (das soll keine Rechtsberatung sein), werden Sie verlieren.  ;)


Grüße

Sylke
Gespeichert
- Keine Software - Patente für Europa -

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
LetMeRepair
« Antwort #21 am: 19. August 2007, 10:56:04 »

@nirvana2506:

bei http://www.alb-computer.de kannst du dir deine wunschkonfiguration zusammenstellen lassen und auch zusätzliche premium-garantie erkaufen oder ne garantie-verlängerung. studentenrabatt gewähren sie laut eigener aussage auch. wobei ich nicht weiß ob sie sonst nicht evtl. auch das gleiche angebot machen würden ;-)

hier mein angebot von vor 2 tagen:1 Stck ALB RS12 Barebone 12,1\" 389.44
  Sockel P - max. 2GB RAM - SATA
  GMA965 - BT & Webcam - FPR
  HDMI - TPM - 8Cell Akku
1 Stck NEC AD 7543A 54.27
  RW (±R DL) / DVD-RAM - 8x/8x/5 - Labelflash
1 Stck Keyboard ALB RS-Serie DE 23.05
1 Stck Intel® PRO/Wireless 4965AGN 30.12
  300Mbit
1 Stck Intel Core 2 Duo T7300 2,0GHz 221.74
  4 MB Cache - 800 MHz
2 Stck TakeMS RAM SO 1024MB DDR667 73.77
  PC5300 (1GB)
1 Stck 2.5 Festplatte 250GB SATA 150.21
  5400rpm
1 Stck ALB Premium Garantie 24 Monate 37.51
 - Pick up Service für die gesamte Garantielaufzeit Deutschlandweit
 - Telefonische Hotline (kostenfrei aus dem Festnetz der Dt. Telekom)
 - 24 Stunden Reaktionszeit im Service Fall.
 - Persönlicher Ansprechpartner im ALB-Service-Team
 - 14 Tage Sofortaustausch (ab Kaufdatum)
1 Stck ++Notebook Assembling++ 27.43
  inkl. Test (3D Mark) / Akku
  4 Arbeitseinheiten á 15min

Nettobetrag MwSt % MwSt Endbetrag
1007.56 19.00 191.44 1199.00
ist also knapp teurer als das günstigste hier http://geizhals.at/deutschland/a264185.html wobei alb-computer einen guten ruf hat bzgl. service, was man der note 3,10 vom günstigsten anbieter bei geizhals.at evtl. nicht erwarten kann. dafür aber mit 10gb mehr und für 65 euro aufpreis mit internem dvb-t (weiß nicht ob das normal immer dabei ist bzw. optional erhältlich ist) und in cleaner optik ohne msi-logo (denke ich doch mal).

hier der link zu den zusatzgarantien --> http://www.alb-computer.de/index.php?cPath=77_78
wie ich mir das bei ALB Premium Garantie 24 Monate ALB Premium Garantie 24 Monate ALB Premium Garantie rauslese, wird die garantie über ne hotline von alb abgewickelt und die schicken es auch zurück usw. also sind sie dann auch dein ansprechpartner wenn was nicht klappt und was msi dabei macht kann dir egal sein, denn es läuft ja über alb und ich denke mal nen schlechteren service als msi werden sie sicher nicht haben.

edit:
ok eins hab ich vergessen: kein betriebssystem, aber das ist mir wurst, da ich über msdnaa eh ein paar lizenzen hab.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1187515830 »
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

StrongZero

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
RE: Wiederbeschaffungswert !
« Antwort #22 am: 19. August 2007, 13:33:31 »

Zitat
Original von syhell
Drohe auch damit dich an MSI zu wenden, wenn es eine Vertragswerkstatt ist. Anwalt ist auch nicht schlecht.

Das ist schon bei MSI und MSI will seit einer Woche entscheiden ob ich ein bissel Geld oder ein neues NB bekomme. Meine letzte Info war, dass wenn ich Geld bekomm sie sich nochmal melden und wenns ein eines NB wird, mir dann einfach zugeschickt wird.

Mir stört eigentlich hauptsächlich der entstandene Schaden auf meiner Seite.

Ich hatte die Auswahl zwischen einem Monat nicht arbeiten, damit kein Gehalt für mich und über 10.000 Euro Umsatzverlust für meine Firma, oder meine Firma investiert kurzfristigüber 1000 Euro, damit ich weiterarbeiten kann. Es ärgert mich, dass denen das total schnuppe ist, dass ich durch den Fehler bei LetMeRepair über 1000 Euro Verlust habe.  Ich hatte nur das Glück, dass meine Firma mir unter die Arme gegriffen und nicht hängen lassen hat.


edit: Wenn es nur Geld gibt, dann wird es garantiert kein MSI mehr, dann wohl ein ASUS oder so.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1187523283 »
Gespeichert
*Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh' nicht lebend raus!*

StrongZero

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
LetMeRepair
« Antwort #23 am: 23. August 2007, 12:57:56 »

Heute kam ein Anruf von MSI und MSI ist sehr fair und entgegenkommend.

Ich bekomme nächste Woche ein Austauschgerät und zwar ein PR200 mit 1,8GHz Core2Duo, 1GB RAM & 160 GB Festplatte. Leider zwar schwarz und mit MSI Logo, aber dafür, dass ich vorher ein 1,6GHz Centrino, mit 512MB RAM & 40GB Festplatte hatte ein fairer Tausch.

Hoffe ich mal, dass es auch wirklich so ankommt. Nächsten Mittwoch soll es geliefert werde.
Gespeichert
*Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh' nicht lebend raus!*

nirvana2506

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
LetMeRepair
« Antwort #24 am: 23. August 2007, 21:07:24 »

@StrongZero:
das ist doch ein cooles angebot...find ich sehr fair von msi...
ich hab mir auch das pr200 bestellt, allerdings bei albcomputer und ohne msi logo...bin schon gespannt und kanns kaum erwarten...

viel spaß damit..immerhin bekommst du jetzt ein centrino pro gerät, ganz neu und mit wesentlich besserer ausstattung..
mfg
Gespeichert

StrongZero

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
LetMeRepair
« Antwort #25 am: 30. August 2007, 01:04:48 »

Hab heute das PR200 von MSI bekommen. Ein geiles Teil *g* Das ist ein echt toller Tausch. Da hat sich der ganze Ärger gelohnt. Nur regt es ein bissel Unbehagen in mir, dass ich nicht weiß was mit der Festplatte von meinem alten NB passiert. Ich ging ja davon aus, dass ich es wiederbekomme, daher hab ich meine persönlichen, teilweise sensiblen Daten nicht wirklich gelöscht... ?(
Gespeichert
*Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh' nicht lebend raus!*

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
LetMeRepair
« Antwort #26 am: 30. August 2007, 01:28:34 »

das ist immer ein großer fehler!!! man sollte nie davon ausgehen sie zurückzubekommen. dazu sind sie auch glaube nicht verpflichtet.

wenn du glück hast und die nochmal verwendet wird, wird da eh ein image draufgespielt. wenn nicht landet sie bei ebay und der neue besitzer freut sich.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1188430132 »
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

foema

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
LetMeRepair
« Antwort #27 am: 17. Oktober 2007, 17:57:01 »

Ich habe letzte woche mein s260 auch wegen eines kabelbruchs in den lautsprechern eingeschickt. überraschend schnell kam dann gestern eine email von LMR, leider war es ein kostenvoranschlag über den einbau eines neuen arbeitsspeichers! das finde ich eine unverschämtheit, dass notebook hat, bis auf die lautsprecher natürlich, bis zum ende einwandfrei funktioniert, also kann der speicher nicht kaputt gewesen sein.

desweiteren wurde von den lautsprechern kein wort erwähnt. Habe msi eben eine mail geschrieben, dass sie sich dazu äußern sollen, wie so etwas sein kann.
Als ob das nicht genug wäre, wollen sie die versandkosten erstattet haben, falls ich den laptop nicht \"reparieren\" lasse.
Also das ist wirklich der schlechteste service, den ich bis jetzt erlebt habe, mein notebook ist nun anscheinend mehr kaputt als vor dem einschicken...

habt ihr nen tipp für mich was ich noch machen kann? das kann ja echt nicht deren ernst sein

mfg manu
Gespeichert

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
LetMeRepair
« Antwort #28 am: 18. Oktober 2007, 22:21:03 »

Zitat
Original von foema
... Habe msi eben eine mail geschrieben ...
theoretisch eine gute idee, bei msi praktisch nutzlos. greif lieber zum telefonhörer.
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

foema

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
LetMeRepair
« Antwort #29 am: 18. Oktober 2007, 23:03:55 »

Zitat
Originally posted by ladiko
greif lieber zum telefonhörer.
Theoretisch auch eine gute idee, aber leider anscheinend auch praktisch unmöglich da durchzukommen. verstehe nicht wie sich ein solches unternehmen so einen schlechten service leisten kann, nichtmal ne warteschleife haben sie...
per email bringt wohl wirklich gar nichts wie du schon meintest, antworten nichtmal auf meine fragen, nur so standardantworten, wie z.b. ich soll das gerät halt nicht reparieren lassen.
und das geht ja mal gar nicht... der hat vorher (bis auf die lautsprecher) funktioniert und dann muss er das auch nachher...
hab mich jetzt mal an lmr gewandt, mal sehen was die dazu sagen. wenn das nicht hilft, werd ich wohl wirklich irgendwie probieren müssen bei msi durchzukommen. kanns echt nicht sein sowas...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1192742390 »
Gespeichert

Heifetz

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
LetMeRepair
« Antwort #30 am: 19. Oktober 2007, 12:04:24 »

wow, ich hab grad gesehen, dass du auch nen kostenvoranschlag bekommen hast und nur wegen den Lautsprechern eingeschickt hast.
Ich werde demnächst auch einen bekommen, weiß aber noch nicht warum.
Good luck dir
Gespeichert
msi S260

foema

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
LetMeRepair
« Antwort #31 am: 19. Oktober 2007, 15:22:25 »

Habe eben eine Antwort von LMR bekommen, meine lautsprecher werden repariert und der arbeitsspeicher \"könnte\" defekt sein, da es angeblich kein original MSI RAM ist...
Meiner meinung nach ist das reine abzocke, einmal kurz anschalten und sie wissen, ob er defekt ist, aber anscheinend ist man darauf aus, zusätzlich zur garantieleistung noch so geld von den kunden zukassieren... lasse jetzt nur die lautsprecher reparieren auf garantie, hoffe mal dass dann alles in ordnung ist.
Gespeichert

Heifetz

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
LetMeRepair
« Antwort #32 am: 19. Oktober 2007, 16:13:01 »

hast du dich Telefonisch an lmr gewandt oder email?
wenn ja, welche daten brauchten sie von dir?
Gespeichert
msi S260

foema

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
LetMeRepair
« Antwort #33 am: 24. Oktober 2007, 01:56:51 »

hey,
also ich hatte ja einen kostenvoranschlag von denen bekommen, da stand eine Reparaturnummer dabei und die hab ich angegeben, als ich denen per e-mail geschrieben hab.

mfg
Gespeichert

PrinzVonP

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
LetMeRepair
« Antwort #34 am: 25. Oktober 2007, 19:07:44 »

Der Service bei MSI ist leider das schlechteste was ich persönlich bis jetzt erlebt habt.

Wendet euch blos nicht an LMR sondern direkt an MSI.

Meint Notebook war insgesamt über 3 Monate in Reparatur.
Zuerst war der Monitorausgang defekt, Mainboard wurde getauscht und das Gerät zerkratzt an eine falsche Adresse geschickt.
Schaden wurde erst nach Fotos, die ich zum Glück vorher vom Gerät gemacht hatte, und nach mehreren Faxen anerkannt und behoben.
Dabei wurde das Gehäuse getauscht und dabei das Display sowie der Schalter am Displaydeckel beschädigt.
Schalter repariert, Displayschaden sei innerhalb der Fertigungstoleranzen. Nach heftiger Diskussion wurde das Gerät erneut eingeschickt, mit dem Ergebnis, dass kein Ersatzdisplay Lieferbar sei.
Ein Dialog fand bis Dato nur zwischen mir und LMR statt. Als ich mich dann an MSI gewandt habe (wilde Nr. Eingabe aus MSI Nr.-Block mit Weiterverbindung zum richtigen Mitarbeiter) musste ich mir den vorwurf anhören warum ich mich denn an LMR gewandt habe?! Ich hätte nach 2 fehlgeschlagenen Reparaturen anrecht auf ein Neugerät, wenn ich mich nicht an den Service gewandt hätte.... Genial....
Das Display konnte dann innerhalb einer weiteren Woche getauscht werden und als es eintraf hatte es 6-7 Pixelfehler (oder Staub zwischen LCD und Scheibe).
Nach einer weiteren Abholung die diesmal Dank MSI-Mitarbeiter und DHL eine ganze Woche gedauert hat, habe ich dann nach 3 Monaten ein fehlerfreies \"altes\" Gerät erhalten. Bis auf RAM, CPU und den Laufwerken ist nun alles neu und auf Reparaturen gibts immerhin laut Gesetz auch ne neue Garantie.

Habe für LMR und MSI ein paar Durchwahlen, wer diese also benötigt möge mir ne PM oder Mail schreiben.
Emails und Faxe werden von beiden Firmen bewusst ignoriert, Rückrufe gibt es bei MSI zumindest teilweise und der schwarze Peter bzgl. Reparaturzeit wird von einem zum anderen geschoben....

Trotz ansprechender Geräte und guter Preise: Nie wieder MSI...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1193332175 »
Gespeichert

foema

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
LetMeRepair
« Antwort #35 am: 25. Oktober 2007, 20:10:34 »

Mein laptop ist heute wieder gekommen und ich konnte es nicht glauben, die haben meinen arbeitsspeicher ausgebaut, beigelegt und unten vor die schrauben ein garantiesiegel geklebt! wie soll ich denn bitte das notebook ohne speicher betreiben??? habe ihn dann einfach eingebaut und er ist tatsächlich defekt, das notebook geht nicht an mit dem riegel, obwohl es vorher funktioniert hat...
als nächstes hab ich dann gesehen, dass das gehäuse links oben beschädigt ist, die plastikteile stehen ab, desweiteren schließt das disply nicht mehr richtig, es rastet nicht ein, da der schieber klemmt, anscheinend ist die feder kaputt...
echt tolle leistung von lmr, muss man schon sagen.
werde mich morgen telefonisch an msi wenden, kann echt nicht sein sowas...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1193335862 »
Gespeichert

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
LetMeRepair
« Antwort #36 am: 26. Oktober 2007, 18:01:47 »

besorg dir nen zeigen, der bestätigen kann, dass du es  ohne diese fehler ordentlich verpackt und abgeschickt hast bzw. besorg dir beweisfotos von vor dem absenden. muss ja nicht von deinem gerät sein ;)
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

T4MC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
LetMeRepair
« Antwort #37 am: 28. Oktober 2007, 11:40:59 »

Den Ratschlag nimmst Du lieber nicht zu ernst!
Du hast doch rechtliche Ansprüche gegen LMR und diese Situation willst Du Dir doch nicht durch Betrug kaputt machen.
Sprich die Sache sachlich an, laß´ Dir erklären was passiert ist bzw. erkläre DEine Sicht der Dinge, dann werden die schon wieder einlenken.
Nur zeig nicht gleich Deinen Frust. Schließlich willst Du etwas von IHnen. Da hilft kein Schreien. Wenn man sich seiner Sache sicher ist, dann sollte man dementsprechend auftreten.
Viel Glück!
Gespeichert

foema

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
LetMeRepair
« Antwort #38 am: 28. Oktober 2007, 17:11:38 »

Also zeugen habe ich sowieso, zwei leute haben direkt vor dem einpacken gesehen, wie der laptop gelaufen ist und optisch einwandfrei war, das ist also kein problem. habe jetzt auch telefonisch was erreicht, lmr soll sich wohl bei mir melden, mal morgen abwarten.
Gespeichert

mammo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
LetMeRepair
« Antwort #39 am: 29. Oktober 2007, 15:20:15 »

So nun ist es soweit. Morgen geht mein S270 auf den Weg nach Bautzen (LMR). Der Zustand meines NBs war nicht mehr ertrag- und ansehnbar:

- starke Vergilbung des Gehäuses
- Aussetzer der Tastatur beim Schreiben
- Schwammiges Schreiben
- CPU-Lüfter teils im Dauerbetrieb
- Akku lädt nicht
- NB lässt sich nur ausschalten wenn man den Akku rausnimmt
- Abstürze beim Zuklappen während des Betriebs
- NB speichert weder Helligkeit- noch Lautstärkeeinstellungen

usw.

Ich werde berichten wie es meinem Notebook ergeht. Hoffe natürlich insgeheim auf einen Komplettaustausch, denn es sind im Laufe der Zeit viele Manko´s aufgetaucht und ich weiß nicht ob man diese alle beheben kann. Ansonsten freue ich mich auch auf ein repariertes, vorausgesetzt es ist alles behoben.

Gruß mammo
Gespeichert