K9A Platinum bootet nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K9A Platinum bootet nicht  (Gelesen 2368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tom0815

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
K9A Platinum bootet nicht
« am: 07. August 2007, 20:31:17 »

Hallo Zusammen,

folgendes Problem:
 Ich setze seit ca. 1 Jahr das K9A Platinum mit ner X2 3800 CPU und 2x 512MB RAM ein. Dazu kommt n Softwareraid mit 3x400Gig Samsung HDDs und ne PCIe Graka sowie ne TV-Karte (der PC läuft als VDR).

Leider verweigert mir das gute Stück seit ein paar Tagen die Zusammenarbeit.
Das D-Bracket sagt mir folgendes:  LED 1-3 rot LED 4 nicht an (weder rot noch grün).
Ich habs schon mit m Tausch der Grafikkarte versucht ... ohne Erfolg.

Das letzte was ich noch an dem Rechner gemacht hab, war eine neue Festplatte zu partitionieren. Also nur Festplatte anstöpseln -> Rechner hochfahren -> BootCD mit Festplatten-Tools  -> Festplatte partitioniert -> Rechner wieder aus, Festplatte abgestöpselt -> Rechner will nicht mehr booten...

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen ... so langsam verzweifel ich!

Gruß & Danke

Tom
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #1 am: 07. August 2007, 20:34:39 »

Alle Kabelanschlüsse im und außerhalb des PC überprüft?

Cmos-Rest durchgeführt?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Scarecrow

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #2 am: 07. August 2007, 20:36:05 »

haste die platte wieder eingestöpselt ? bootet er dann ?

welche werte hat dein NT auf der +12V schiene ?

haste mal die minimal Konfig probiert ? (graka, Mobo, CPU, Ram)


da war jemand wieder schneller ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1186511809 »
Gespeichert
Gruß Sebastian
Aktuelles System:
Mainboard:
K9N4 SLI nForce 500 SLI shipsatz (MS-7325 v1.0)
CPU:
AMD X2 4200+ @ 2200Mhz (11x 200)
Graka:
Gainward Bliss 7600GT PCX
Ram:
2x 1GB 533 Dual Infineon Original
HDD's:
Maxtor 250 GB SATA II
Western Digital 320 GB SATA II
Laufwerke:
IDE: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B (LG)
SATA: HL-DT-ST DVDRAM GSA-H62N (LG)
OS:
Windows XP Home + SP 3
[/SIZE]

tom0815

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #3 am: 07. August 2007, 20:47:33 »

Hey super schnelle Antworten! Danke euch schon mal!

Ich hab schon nen Bios-Reset gemacht und im Moment hängt nix außer dem Bracket und ner Tastatur an dem Rechner.

Ich hab auch schon \"ohne alles\" gebootet (also nur CPU).
Das Ergebnis is immer das selbe wie oben beschrieben.

Nur die Spannung hab ich nicht gemessen ... wie kann ich das machen? (ich komm nicht ins Bios und n Voltmeter hab ich nicht zur Hand).

Gruß
Tom
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #4 am: 07. August 2007, 20:50:18 »

Zitat
Nur die Spannung hab ich nicht gemessen ... wie kann ich das machen? (ich komm nicht ins Bios und n Voltmeter hab ich nicht zur Hand).
Ampere-Angaben reichen.....Aufkleber seitlich am NT....
Gespeichert
Thomas

Scarecrow

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #5 am: 07. August 2007, 20:50:41 »

die werte müssen auf dem NT stehen auf der seite auf einer plakette in Tabellenform oder im Handbuch vom NT (wattstärke is uninteressant da diese nicht viel übers NT aussagt)
Gespeichert
Gruß Sebastian
Aktuelles System:
Mainboard:
K9N4 SLI nForce 500 SLI shipsatz (MS-7325 v1.0)
CPU:
AMD X2 4200+ @ 2200Mhz (11x 200)
Graka:
Gainward Bliss 7600GT PCX
Ram:
2x 1GB 533 Dual Infineon Original
HDD's:
Maxtor 250 GB SATA II
Western Digital 320 GB SATA II
Laufwerke:
IDE: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B (LG)
SATA: HL-DT-ST DVDRAM GSA-H62N (LG)
OS:
Windows XP Home + SP 3
[/SIZE]

tom0815

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #6 am: 07. August 2007, 20:56:51 »

15 Ampere sind auf dem Netzteil bei  +12V angegeben.
Ich frag\' mich nur warum der Rechner gut n Jahr problemlos gelaufen sein sollte und jetzt plötzlich wegen dem Netzteil schlapp macht ... ( ich hab nur ne schwache Radeon X1300 im Rechner)

Gruß
Gespeichert

Scarecrow

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #7 am: 07. August 2007, 21:01:09 »

hast du als du die andere platte eingebaut hast ein anderes gerät abgezogen ?

das NT scheint nicht sehr stark zu sein mit \"nur\" 15A

wenn du nichts abgezogen hast kann es sein das die platte ein todesstoß war weil das system einfach zuviel brauchte...

versuch mal ein Test NT aufzutreiben und die andere hardware sprich Ram, CPU, graka in einem anderen rechner zu testen und wiederrum dein Mobo mit anderer Hardware damit du diese als defekt ausschließen kannst

aber ich tippe aufs NT das die eine platte zuviel war
Gespeichert
Gruß Sebastian
Aktuelles System:
Mainboard:
K9N4 SLI nForce 500 SLI shipsatz (MS-7325 v1.0)
CPU:
AMD X2 4200+ @ 2200Mhz (11x 200)
Graka:
Gainward Bliss 7600GT PCX
Ram:
2x 1GB 533 Dual Infineon Original
HDD's:
Maxtor 250 GB SATA II
Western Digital 320 GB SATA II
Laufwerke:
IDE: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B (LG)
SATA: HL-DT-ST DVDRAM GSA-H62N (LG)
OS:
Windows XP Home + SP 3
[/SIZE]

tom0815

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #8 am: 07. August 2007, 21:17:24 »

Hut ab Jungs! Das Netzteil wars. Ich hab schnell \'n altes rangehängt und ne Knoppix-Live-CD laufen lassen ... läuft alles tadellos - wär ich nie drauf gekommen

Super schnelle und kompetente Hilfe hier - klasse!

Eine Frage hab ich noch:
Wieviel Apmere auf der 12V Schiene würdet ihr mir für meinen Rechner empfehlen? (Damit ich morgen schnell n neues NT kaufen kann).

Gruß und nachmals vielen vielen Dank!
Tom
Gespeichert

Scarecrow

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #9 am: 07. August 2007, 21:21:01 »

also erstmal ein MArken NT (Enermax, Tagan, beQuiet,...)

wenn du für die zukunft kaufen willst sollten es schon so ab 20A sein und am besten auf zwei getrennten +12V schienen

*edit* also rechne mal mit 70-80 Euronen für ein gutes NT

P.S. dafür sind wir da  :] wenn noch mehr probleme sind, du weißt wo du uns findest :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1186514646 »
Gespeichert
Gruß Sebastian
Aktuelles System:
Mainboard:
K9N4 SLI nForce 500 SLI shipsatz (MS-7325 v1.0)
CPU:
AMD X2 4200+ @ 2200Mhz (11x 200)
Graka:
Gainward Bliss 7600GT PCX
Ram:
2x 1GB 533 Dual Infineon Original
HDD's:
Maxtor 250 GB SATA II
Western Digital 320 GB SATA II
Laufwerke:
IDE: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B (LG)
SATA: HL-DT-ST DVDRAM GSA-H62N (LG)
OS:
Windows XP Home + SP 3
[/SIZE]

tom0815

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #10 am: 07. August 2007, 21:24:46 »

Alles klar! Danke dir vielmals Scarecrow.

n schönen Abend dir noch
Tom
Gespeichert

Scarecrow

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
K9A Platinum bootet nicht
« Antwort #11 am: 07. August 2007, 21:27:19 »

auch so und viel glück mit dem rechner ;) besuch uns bald wieder und am besten ohne kaputte hardware
Gespeichert
Gruß Sebastian
Aktuelles System:
Mainboard:
K9N4 SLI nForce 500 SLI shipsatz (MS-7325 v1.0)
CPU:
AMD X2 4200+ @ 2200Mhz (11x 200)
Graka:
Gainward Bliss 7600GT PCX
Ram:
2x 1GB 533 Dual Infineon Original
HDD's:
Maxtor 250 GB SATA II
Western Digital 320 GB SATA II
Laufwerke:
IDE: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B (LG)
SATA: HL-DT-ST DVDRAM GSA-H62N (LG)
OS:
Windows XP Home + SP 3
[/SIZE]