Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo4-FI Platinum v3.0 mit 4x 512MB RAM overclocken  (Gelesen 1874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
K8N Neo4-FI Platinum v3.0 mit 4x 512MB RAM overclocken
« am: 01. Juli 2007, 22:38:18 »

Ich kann es einfach nicht lassen ...

Wo kann ich mir als Freeware 2x 1024MB DDR RAM Riegel PC3200 CL2.5 3-3-8 T1 downloaden um zu testen, ob meine Overclocking-Ambitionen bei über 216 MHz an meinen 4x 512MB Kingston Riegeln scheitern?

Bei einem RAM-Takt von 166 MHz - egal mit welchen Timings - bootet der Rechner erst gar nicht wieder hoch. Bei der 200 MHz-RAM-Einstellung komme ich zumindest 1:1 stabil bis 216 MHz für die CPU und den RAM ...

4x 512MB KINGSTON Value DDR-RAM (KVR400X64C25/512) auf 216 MHz bei CL2.5 3-3-8 und 2T mit 2,70V und AMD 64 4000+ San Diego @ 2592 Mhz mit 1,4V + 3,3%V auf einem MSI K8N Neo4-FI Platinum v3.0 (MS-7125-090 v3.0)

und wie immer im Cell Menü brav eingestellt:

HT-Multi = 4

Dynamic Overclocking --> disable
High Performance Mode --> manual
SATA Spread Spectrum --> disable
PCIE Spread Spectrum --> disable
PCIE Clock --> auf 100 stellen
Cool & Quiet --> disable
NV/ATI Speedup --> disable

LC-Power Silent Giant LC6550G Black 550W ATX 2.0
140mm Lüfter • +3,3 V: 32A • +5,0 V: 40A • +12,0 V: 24A • -5 V: 0,5A • -12 V: 1A • +5Vsb: 2A • Anschlüsse: 1x 20/24-pin, 1x 4-pin ATX12V, 1x 6-pin PCIe, 2x SATA Power, 6x IDE Power, 1x Floppy

Strom erhöhen (bei CPU und RAM) und RAM-Timings entspannen haben anscheinend keinen Einfluss - über 216 MHz ist kein zuverlässiges Booten mehr ... und RAM auf 166 MHz will nicht (alle anderen wollen immer von 333 auf 400  :rolleyes:  nur ich nicht) - tolle Zwickmühle  :wall

Noch jemand eine Idee, ähnliche Erfahrungen mit dem Board oder ein paar 1024MB RAM-Riegel zum Testen für mich  =) ?

Ach ja: Ich hab KEINE Freunde und leihen tut mir auch keiner was - warum nur ... das macht das Testen mit diversen Riegeln so schwierig X(

TrOLL-i
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1183323556 »
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
K8N Neo4-FI Platinum v3.0 mit 4x 512MB RAM overclocken
« Antwort #1 am: 02. Juli 2007, 07:45:47 »

eine 4 fach belegung ist nicht unbedingt von vorteil.
dann solltest du mal 2x 1024MB mit DDR 400 holen
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
K8N Neo4-FI Platinum v3.0 mit 4x 512MB RAM overclocken
« Antwort #2 am: 02. Juli 2007, 07:56:23 »

Zitat
Wo kann ich mir als Freeware 2x 1024MB DDR RAM Riegel PC3200 CL2.5 3-3-8 T1 downloaden
Das fände ich auch ganz toll! :lach
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
K8N Neo4-FI Platinum v3.0 mit 4x 512MB RAM overclocken
« Antwort #3 am: 02. Juli 2007, 08:44:30 »

@ red2k: ich will mir ja 2x 1024 MB als FREEWARE holen, da ich um die Problematik weis - nur wo herbekommen OHNE (jemals) dafür zu bezahlen? Weil ob\'s damit löppt kann mir ja keiner garantieren ... und wenn ich\'s dann auch noch kaputt gespielt hab (12V waren wohl doch zu viel ...) ... nene

5-Finger-Discount (§ 242 StGB) ist schwierig ... bin zu grobmotorisch ... § 250 StGB erscheint mir übertrieben ...

Können wir nicht Test-RAMs (und mehr) bei MSI anregen?

\"Liebe MSI Ingenieure,

da keiner so genau weis, was auf den von Euch produzierten Boards so läuft, bitte der Motherboard-Verpackung diverse Testsamples der geeigneten Prozessoren, RAMs - ach was, der kompletten Hardware beifügen, mit der sich das Board bestücken lässt.

Nach dem Aufbau diverser Testsysteme geht der nicht mehr benötigte Teil zurück und die einbehaltene Hardware darf, da ja bereits gebraucht, vergünstigt abgerechnet werden.  =) \"


[Falls MSI und / oder andere Hard- & Software-Firmen mal im Forum vorbeischauen: Ich bin für Jobangebote stets offen  :] ]


Ok, jetzt mal was Fachliches:

Ich habe neben diesem AMD 64 4000+ San Diego noch einen AMD 64 4000+ Toledo.

Hat sich da beim Speichercontroller der beiden Kerne etwas getan, so dass ich über einen CPU-Wechsel die 166 MHz beim RAM erreichen könnte?

Ich habe sonst echt keinen Plan mehr, was den RAM auf 200 MHz zwingt.
Also laut dem Auslesen der SPD-Werte mit Everest sollten die 4 RAM-Riegel problemlos 166 MHz machen ...

TrOLL-i
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1183359912 »
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
K8N Neo4-FI Platinum v3.0 mit 4x 512MB RAM overclocken
« Antwort #4 am: 02. Juli 2007, 11:58:56 »

Zitat
Original von TrOLL-i
@ red2k: ich will mir ja 2x 1024 MB als FREEWARE holen, da ich um die Problematik weis - nur wo herbekommen OHNE (jemals) dafür zu bezahlen? Weil ob\'s damit löppt kann mir ja keiner garantieren ... und wenn ich\'s dann auch noch kaputt gespielt hab (12V waren wohl doch zu viel ...) ... nene

selbst unsere \"seriösen\" Händler im Schilicon-Valley (Schillerstrasse in München am Hauptbahnhof, Ortskundige wissen was ich meine) verkaufen den ram mit einer rücknahme-garantie falls er nicht funzen sollte. lass es dir aber sicherheitshalber auf der rechnung bestätigen. jeder einigermassen seriöse händler hat damit kein problem.

bei versandhandel haste eh zwei woche rückgaberecht.

wenn du diese dann beim einbau und test schrottest, tja dann biste um einen erfahrung reicher und um ein paar euro ärmer.  also wo liegt das problem?

ein amd mit voller bestückung zu ocen bedeutet eulen nach athen tragen...... anders gesagt, damit wirst du nur probleme haben. auch wieder andersrum gesagt, dass problem ist nicht msi-spezifisch sondern liegt eher bei amd als bei den mobo-herstellern.

bei den speichercontrollern gibt es unterschiedliche qualitäten, einige schaffen sogar bei 4-fach bestückung die 200 oder sogar noch mehr. viele und damit meine ich die meisten schaffen nur die garantierten 166. ob toledo oder san diego besser ist kann dir keiner sagen, hier lautet die devise, versuch macht kluch. tendeniell sollte der toleda den besseren controller haben, aber leider nur tendeniell.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1183370923 »
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64