Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Desktop 2.0 = Microsoft Surface?  (Gelesen 4647 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« am: 19. Juni 2007, 01:58:03 »

Hier Kicken --> http://www.microsoft.com/surface/

---

\"Microsoft Surface ist ein neuartiger Computer der Firma Microsoft. Er wurde am 30. Mai 2007 vorgestellt und soll Ende 2007 für Firmenkunden erhältlich sein. Das besondere an Surface ist, dass er ohne Maus, Tastatur oder sonstige Eingabegeräte auskommt. Vielmehr besteht er aus einem 30\" Touchscreen, der einem Sofatisch ähnelt. Sämtliche Eingaben werden mit der Hand (bzw. mehreren Händen) vorgenommen. Diese Multi-Touch genannte Technologie erlaubt völlig neue Wege der Interaktionen zwischen Mensch und Computer oder auch zwischen Computer und anderen Geräten. [...] \"
[ Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Surface ]




--> http://blog.scifi.com/tech/archives/2007/05/30/microsoft_surfa.html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1182211153 »
Gespeichert

RobertMB

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #1 am: 21. Juni 2007, 18:16:17 »

Die Beschreibung bei Wikipedia errinert mich irgendwie ein wenig an den Minority Report ;)

Aber vergiss es, Desktop2.0 - Spiele wie EgoShooter werden da nich drauf funzen...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #2 am: 21. Juni 2007, 19:07:01 »

Ego Shooter habe ja auch mit dem Konzept \"Desktop\" nicht allzuviel zu tun (bzw. wart\' die Zeit ab  ;) ).

Wenn Du Dir die Videos auf der Microsoft-Page dazu anschaust, dann klingt das von Wikipedia nicht nur nach Minority Report, sonder es sieht eigentlich auch ein bisschen so aus...
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.529
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #3 am: 21. Juni 2007, 19:08:59 »

du bekommst dann dein Bier nur noch virtuell auf den Biertresen geschoben, leidest irgendwann an Entzug. Du bist dort im Nachteil. Das Geld fürs Bier geht über Desktop 2.0 und das Bier schickt dir der Wirt im gleichen Augenblick virtuell. Auch lecken am Tisch nützt nichts (außer deine Zunge bleibt an einem Frauenbein hängen) =) :lach
Ich kann mir noch keine Anwendung vorstellen, die die Anschaffung lohnt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

SuperPcLamer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #4 am: 22. Juni 2007, 00:34:26 »

Also ich finde alles was Micrsosoft macht super genial,
besonders wenn es so virtuelles Zeug ist, zwar gut aber
wozu man es braucht muß man sich halt noch überlegen.

Als das Fernsehen erfunden wurde wußte man auch noch
nicht das es so viel Müll ausstrahlen würde und es trotzdem
soviele frustrierte IT Leute unterhalten würde.
Gespeichert
Fehlende PC Power und Leistung wird durch den Wahnsinn  dieses Users hervorragend ausgeglichen.

neoson

  • Gast
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #5 am: 29. Juni 2007, 12:42:14 »

was ich vergas:


ich hatte dieses desktop 2 schon mal vor etwa einem 3/4 jahr gesehn...aber von einem anderen hersteller....das war aber besser...da:

physikberechnung dabei war
man dateien \"stapeln\" konnte
die verschieden auffächern konnte


punkto physik:
wenn man eine datei etc. bewegte konnte man andere dateien \"anstoßen\" und diese dann ebenfalls bewegen....
oder wie ein lasso dateien bündeln die dann auf einen großen stapel zusammengefügt wurden

diesen stapel konnte man sortieren...nach dateiart [musik usw]

das gerät war acuh mit einem \"funmodus\" ausgestattet...

wenn man diesen anschaltete konnte man änlich wie bei der wii das gerät bewegen [kannman vorher] und dadurch die dateien über den desktop fliegen lassen....
oder wenn man das gerät nach oben und unten schüttelte springen lassen

der papierkorb war dadurch definiert das man dateien nicht einfach mehr löscht sondern über die klippe springen lässt

dazu musste man eine taste drücken wodurch dann ein rand \"geöffnet\" wurde und man die dateien dort \"runterschmeissen\" konnte....

dies wurde alles in einem video festgehalten was ich leider nicht mehr auf der platte hatte....

jedenfalls hat mich das aber nicht so beeindruckt wie das gerät von m$

denn das oben genante gerät muss man it einem stift bedienen....das von m$ mit dem finger...oder den fingern...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #6 am: 29. Juni 2007, 12:59:26 »

Was sagt Dir, dass dies bei der Microsoft-Variante prinzipiell nicht möglich ist?  Bloß weil es dafür kein Video gibt, heißt das ja nicht, dass es nicht geht.  Die Promotion ist halt derzeit noch nicht auf solche Anwendungen zugeschnitten.
Gespeichert

neoson

  • Gast
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #7 am: 29. Juni 2007, 17:35:07 »

bestimmt wäre es möglich.....nur ich glaube nicht das microsoft das machen wird...wenn ich recht habe werden sich sowieso so firmen die z.b. windowblinds rausbringen usw... dahinterklemmen um sowas zu bewerkstelligen....

die werden sicherlich weiter die windowstypischen \"ordner\" nehmen....ähnlich wie bei xp oder vista


ABER das ist nur MEINE ansicht der dinge die imo laufen....ihr habt sicherlich ANDERE ansichten...die ihr doch einfach mal postet....^^
Gespeichert

RobertMB

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #8 am: 01. Juli 2007, 21:25:10 »

Zitat
Original von neoson
was ich vergas:


ich hatte dieses desktop 2 schon mal vor etwa einem 3/4 jahr gesehn...aber von einem anderen hersteller....das war aber besser...da:

physikberechnung dabei war
man dateien \"stapeln\" konnte
die verschieden auffächern konnte


punkto physik:
wenn man eine datei etc. bewegte konnte man andere dateien \"anstoßen\" und diese dann ebenfalls bewegen....
oder wie ein lasso dateien bündeln die dann auf einen großen stapel zusammengefügt wurden

diesen stapel konnte man sortieren...nach dateiart [musik usw]

das gerät war acuh mit einem \"funmodus\" ausgestattet...

wenn man diesen anschaltete konnte man änlich wie bei der wii das gerät bewegen [kannman vorher] und dadurch die dateien über den desktop fliegen lassen....
oder wenn man das gerät nach oben und unten schüttelte springen lassen

der papierkorb war dadurch definiert das man dateien nicht einfach mehr löscht sondern über die klippe springen lässt

dazu musste man eine taste drücken wodurch dann ein rand \"geöffnet\" wurde und man die dateien dort \"runterschmeissen\" konnte....

dies wurde alles in einem video festgehalten was ich leider nicht mehr auf der platte hatte....

jedenfalls hat mich das aber nicht so beeindruckt wie das gerät von m$

denn das oben genante gerät muss man it einem stift bedienen....das von m$ mit dem finger...oder den fingern...

ich glaub das kenn ich.
War das nicht nur ein Betriebssystem? Also keine Hardware.
Ich hatte sowas auch mal gesehn, aber nich ganz bis zum schluss, an das mit der Klippe kann ich mich jedenfalls nicht mehr errinern...
Gespeichert

neoson

  • Gast
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #9 am: 02. Juli 2007, 08:24:27 »

mmhh....jedenfalls musste man damit man das nutzen konnte einen mitgelieferten stift benutzen...
das war garantiert nicht nur ein betriebsystem...denn so einen flachen rechner geschweige laptop hatte ich noch nie gesehn....oder von gehört....

aber wie man sieht gehen wir immer mehr da hin wo die filmindustrie ihre filme hernimmt....der zukunft....

passt auf...bestimmt so in 10-20 jahren werden wir kleine/große menschen sehen..nicht viele.....die haben einen metallenen griff an ihrem hosengürtel......

und wenn man auf so einen kleinen knopf drückt kommt ein grüner oder roter laser raus.... :lach
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1183357503 »
Gespeichert

RobertMB

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
Desktop 2.0 = Microsoft Surface?
« Antwort #10 am: 05. Juli 2007, 08:19:22 »

\'Meine\' Version wurde mit der Maus gesteuert, glaube ich.
Jedenfalls ist ein Pfeil oder sowas durchs Bild gerannt, hat die verstreuten Dateien eingesammelt, auf Haufen geworfen, aufgestapelt, zerknüllt, umsortiert, angeordnet und sonst irgendwie durch den (blauen) Raum geworfen.

Aber schau doch einfach selbst. *LINK*
Gespeichert