PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?  (Gelesen 12594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andreas Bunge

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« am: 17. Juni 2007, 22:21:13 »

Hallo,
hab offensichtlich mal wieder richtig Pech gehabt. Den Rechner mit dem o.g. Board hab ich von einem Bekannten, der mehrere Probleme damit hat.
Hab als erstes über Live Update die Bios - Version überprüft und festgestellt, das es eine neue gibt. Da ich bisher nur gute Erfahrungen mit Live Update gemacht habe, wollte ich zuerst das Bios aktualisieren. Während des Aktualisierens kam plötzlich die Fehlermeldung: Flash Block error! Hab diese Meldung bestätigt und versucht den Rechner neu zu booten, was wahrscheinlich falsch war. Booten tut er nun nicht mehr, es gibt nur ein kräftiges Pfeifkonzert.
Was kann ich tun, um die Sache noch zu retten? :wall
Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen!!!!!

Gruß
Gespeichert
Old Man

________________________________
Board: MSI P43 Neo-F
Bios  : Version  2.61
Grafik: MSI NX8600GTS Diamond Plus-51
CPU Kühler Original Intel
Festplatte: 1000 GB Western Digital Caviar Green 32 MB, SATA2   
Speicher: 2x 2048 MB Aeneon DIMM PC2-6400 CL5 (DDR2-800)
Intel Core 2 Duo E8400, 3,0 GHz, 1333 MHz, S775 6MB, 45nm
350W Netzteil
Windows XP prof.

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #1 am: 17. Juni 2007, 22:28:34 »

Hast du den Thread \" Hilfe, es ist was schief gegangen \" schon gefunden?
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #2 am: 17. Juni 2007, 23:37:05 »

du kannst eventuell versuchen blind zu flashen. infos sollten oben in dem beitrag stehen.

für die zukunft:
flashen macht man unter dos mit diskette oder usb stick.
aus dem windows heraus kann es gerne zu problemen kommen. :D
Gespeichert

Andreas Bunge

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #3 am: 18. Juni 2007, 08:33:00 »

Danke erst Mal für die Antworten und für den Link. Das war auch ganz sicher das letzte mal, das ich ein Bios- Update im Windows starte. Nun muß ich aber erst mal die Kiste wieder zum laufen bringen.

An den Rechner komme ich ja nun nicht mehr ran, um eine Bootdiskette zu erstellen. Ich nehme aber an, das es egal ist, ich kann auch einen anderen Rechner nehmen, hauptsache das Betriebssystem stimmt. Ist es eigentlich egal, ob die Bootdiskette von XP- Home oder XP Professional erstellt wurde? Ich gehe mal davon aus, das es egal ist.
Das nächste Problem was ich habe, ich finde das Board in der Datenbank nicht. Ich hab nun schon mehrfach gesucht, aber anstelle des PM8PM-V finde ich nur das PM8PM-L. Der Chipsatz ist wohl der selbe, VIAP4M800Pro aber die Boardbezeichnung stimmt nicht.
Kann mir einer sagen, woch ich das richtige Bios finde oder soll ich das vom PM8PM-L nehmen. Ganz wohl fühle ich mich nicht dabei.
Danke im voraus für die Infos

Gruß
Gespeichert
Old Man

________________________________
Board: MSI P43 Neo-F
Bios  : Version  2.61
Grafik: MSI NX8600GTS Diamond Plus-51
CPU Kühler Original Intel
Festplatte: 1000 GB Western Digital Caviar Green 32 MB, SATA2   
Speicher: 2x 2048 MB Aeneon DIMM PC2-6400 CL5 (DDR2-800)
Intel Core 2 Duo E8400, 3,0 GHz, 1333 MHz, S775 6MB, 45nm
350W Netzteil
Windows XP prof.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #4 am: 18. Juni 2007, 11:35:03 »

Gespeichert

Andreas Bunge

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #5 am: 18. Juni 2007, 13:08:07 »

Danke für den Link. Leider werden mir meine geringen Englisch- Kenntnisse hier zum Verhängnis. Wenn ich den Link verfolge, komme ich zwar zur Rubrik Bios, aber hier gibts nur die Möglichkeit zum Live Update und zum Live Update online.
Das nutzt mir aber nichts, denn ich muß das Bios- Update ja auf der DOS- Ebene installieren, da der Rechner nicht mehr hochfährt.
Wahrscheinlich gibts da auch die Möglichkeit, anders an das Bios zu kommen. Leider kann ich es nur nicht lesen.  X(
Ich hoffe, es ist einer von euch so freundlich, mir weiter zu helfen.

Danke im voraus.

Gruß
Gespeichert
Old Man

________________________________
Board: MSI P43 Neo-F
Bios  : Version  2.61
Grafik: MSI NX8600GTS Diamond Plus-51
CPU Kühler Original Intel
Festplatte: 1000 GB Western Digital Caviar Green 32 MB, SATA2   
Speicher: 2x 2048 MB Aeneon DIMM PC2-6400 CL5 (DDR2-800)
Intel Core 2 Duo E8400, 3,0 GHz, 1333 MHz, S775 6MB, 45nm
350W Netzteil
Windows XP prof.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #6 am: 18. Juni 2007, 13:18:12 »

Okay, ich sehe das Problem:

Wichtig:  

Es gibt, wenn ich das richtig erkennen kann, zwei Versionen dieses Mainboards:

1. MS-7222, PCB-Version v2.0 (aktuellstes BIOS: v3.2)
2. MS-7222, PCB-Version v3.1 (aktuellstes BIOS: v5.3)

---

Kannst Du mal einen prüfenden Blick auf das Mainboard werfen und alle Infos aufschreiben, die Du hinsichtlich der genauen Bezeichnung findest?

Woran erkenne ich, welches Board ich habe

Ich kann Dir dann die richtige BIOS-Version hier zur Verfügung stellen.
Gespeichert

_globe88_

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #7 am: 18. Juni 2007, 13:25:57 »

Hatte auch Probleme mit meinem PM8PM-V. Deswegen hatte ich auch ein BIOS update gemacht und es ist mir bei mir mit dem gleichen Fehler fehlgeschlagen. Leider funktioniert mein Rechner seitdem nicht mehr.

Ich verfüge über kein Backup des vorherigen BIOS und deswegen kann ich es nicht zurück flashen. Wäre sehr froh, wenn jemand den Link zu dem Original BIOS reinstellen könnte...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #8 am: 18. Juni 2007, 13:27:55 »

@_globe88_:  Schau mal auf meinen letzten Beitrag und gib sicherheitshalber genaue Boardinformationen:

Woran erkenne ich, welches Board ich habe

Kannst Du Dich erinnern welche BIOS-Version vor dem Update-Versuch auf dem Board war?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1182166111 »
Gespeichert

Andreas Bunge

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #9 am: 18. Juni 2007, 13:29:54 »

Hallo, Jack the Newbie,

danke für Dein Verständnis. Bin leider auf Arbeit und kann somit erst gegen 19°° Uhr auf´s Board sehen. Ich kann mich aber erinnern, das die vorhandene Bios Version 3.0 war und das Live Update auf die Version 3.2 updaten wollte.

Es scheint also die PCB- Version v2.0 zu sein.


Gruß
Gespeichert
Old Man

________________________________
Board: MSI P43 Neo-F
Bios  : Version  2.61
Grafik: MSI NX8600GTS Diamond Plus-51
CPU Kühler Original Intel
Festplatte: 1000 GB Western Digital Caviar Green 32 MB, SATA2   
Speicher: 2x 2048 MB Aeneon DIMM PC2-6400 CL5 (DDR2-800)
Intel Core 2 Duo E8400, 3,0 GHz, 1333 MHz, S775 6MB, 45nm
350W Netzteil
Windows XP prof.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #10 am: 18. Juni 2007, 13:33:16 »

Zitat
Ich kann mich aber erinnern, das die vorhandene Bios Version 3.0 war und das Live Update auf die Version 3.2 updaten wollte.

Es scheint also die PCB- Version v2.0 zu sein.

Okay.  Schau sicherheitshalber nochmal nach.  Das 3.2er und das 3.0er  BIOS kann Dir dann hier zur Verfügung gestellt werden.
Gespeichert

_globe88_

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #11 am: 18. Juni 2007, 14:16:47 »

Hallo,

besten Dank für die schnelle Antwort. Bin momentan auch auf Arbeit und deswegen kann ich erst am Abend schauen, welche PCB Version das es ist. Werde mich um 19 Uhr melden, wenn ich Zuhause bin.

Kann mich leider nicht erinnern, welche BIOS Version vorher installiert war. Habe aber das Board gekauft und nie ein Update durchgeführt. Deshalb denke ich, dass noch die Original Version installiert ist / war.

Werde dir weitere Details heute Abend mitteilen.

Besten Dank für deine Hilfe.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #12 am: 18. Juni 2007, 16:39:35 »

Zitat
Werde dir weitere Details heute Abend mitteilen.

Mach das.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #13 am: 18. Juni 2007, 18:17:38 »

im ungünstigsten Fall muß das BIOS extern neu geflasht werden (Unkosten mit neuem Chip 11,99€). Wenn ich es richtig sehe, ist der Chip zum Glück gesockelt.
Bei fehlermeldungen unter DOS den Rechner nie ausschalten oder neu booten. Das alte BIOS ist dann noch im RAM und man kann immer wieder neu flashen. Bis es geklappt hat...
Bei euch beiden hilft das nun leider nicht mehr. Bleibt der Bootblock.
Es gibt inzwischen das Board mit folgenden PCB:
PCB1.0 -> aktuelles final BIOS W7222VMS.130 (W7222VMS.143)
PCB1.1 -> aktuelles final BIOS wie PCB1.0
PCB2.0 -> aktuelles final BIOS W7222VMS.320 (W7222VMS.332)
PCB3.0 -> aktuelles final BIOS W7222VMS.530
empfohlenes flash Tool: awfl865.exe
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

_globe88_

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #14 am: 18. Juni 2007, 19:09:12 »

Hallo,

bin nun Zuhause und habe mein Mainboard ausgebaut um an die Informationen zu kommen. Habe von dem Label ein Foto gemacht und es meinem Eintrag angehänt. Wäre froh, wenn Ihr mir mit diesen Informationen weiter helfen könntet.

@ der Notnagel: werde in Zukunft vorsichtiger sein, wenn ich ein BIOS update durchführe und den PC erst dann neu starten, wenn ich 100% sicher bin, dass es funktioniert hat!:-)

Vielen Dank für eure Hilfe.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #15 am: 18. Juni 2007, 19:32:43 »

Zitat
Original von der Notnagel
PCB2.0 -> aktuelles final BIOS W7222VMS.320 (W7222VMS.332)

@_globe88_:

Ich lade es Dir hier mal hoch.  Das Archiv enhält ebenfalls das Award Flash-Tool AWFL865.EXE .

@Andreas Bunge:

Bevor Du dieses BIOS-File verwendest, überzeuge Dich nochmal von Deiner Board-Version.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1182188174 »
Gespeichert

_globe88_

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #16 am: 18. Juni 2007, 19:42:59 »

Besten Dank! Werde es gleich probieren und dir anschliessend Bescheid geben!
Gespeichert

Andreas Bunge

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #17 am: 18. Juni 2007, 19:45:38 »

Hallo, Jack the Newbie,
bin nun auch am PC angekommen. Auf meinem Board steht genau das selbe wie bei _globe88_. Werde nun mein Glück versuchen.

Gruß
Gespeichert
Old Man

________________________________
Board: MSI P43 Neo-F
Bios  : Version  2.61
Grafik: MSI NX8600GTS Diamond Plus-51
CPU Kühler Original Intel
Festplatte: 1000 GB Western Digital Caviar Green 32 MB, SATA2   
Speicher: 2x 2048 MB Aeneon DIMM PC2-6400 CL5 (DDR2-800)
Intel Core 2 Duo E8400, 3,0 GHz, 1333 MHz, S775 6MB, 45nm
350W Netzteil
Windows XP prof.

_globe88_

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #18 am: 18. Juni 2007, 20:13:39 »

hura........

mein Rechner bootet wieder!!!! Weiss gar nicht, wie ich euch danke soll!!! Habe wohl mit diesem \"Unglück\" wieder viel dazu gelernt.

Hoffe, bei Andreas Bunge hat es genau so geklappt!!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PM8PM-V - Bios Update fehlgeschlagen, was nun?
« Antwort #19 am: 18. Juni 2007, 20:19:24 »

Glückwunsch!  :winke
Gespeichert