Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)  (Gelesen 4719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HeikoH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« am: 01. Juli 2007, 22:37:55 »

Hallo an alle,
ich möchte OpenSuse 10.2 auf einem MS-7235 installieren. Die HDD auf der Suse laufen soll hängt am ATA-Port. Der wird duch einen Marvel 88SE6111 Controller zur Verfügung gestellt. Mein Problem ist, dass Suse die angeschlossene HD nicht sieht. Es wird beim Start zwar das Marvell Modul geladen, aber offensichtlich fehlt der passende Treiber. Auf der Webseite von Marvell ist nichts zu finden. Bei MSI ebensowenig. Unter Windows wird die HDD erkannt. Unter Suse 10.2 oder Ubuntu 6 (beide als Livesystem) nicht.
Hat schon einmal jemand auf dem o.g. Board auf einer ATA-HDD (NICHT auf einer SATA-HDD) Suse installiert?
Kennt jemand eine Möglichkeiten, damit Suse die ATA-HDD beim Setup sieht?
Weiss jemand wo ich eventuell passende Linuxtreiber bekomme?

Vielen Dank

Heiko H.
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #1 am: 02. Juli 2007, 12:24:51 »

Hallo,

Welchen Kernel hat deine Distrie? Marvell wird angeblich ab 2.6.20 unterstützt.
Gespeichert

HeikoH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #2 am: 02. Juli 2007, 20:25:57 »

Hallo Serge,

das verwendete Linux hat den Kernel 2.6.18.2-34 (das ist der aktuelle Download von opensuse.de).
Beim Booten von der Linux - CD kommt u.a. folgende Meldung:
Marvell IDE interfache
drivers: generic
loading generic

Wenn das Linux Setup läuft kann man über die Gerätediagnose folgendes zum Mavellcontroller abfragen:
IDE-Schnittstelle: Marvell IDE interface

Ich nehme also an, dass der Marvellcontroller gefunden wird aber es fehlt noch irgendwas. Entweder ich brauche einen zusätzlichen Treiber, oder es muss doch der Kernel 2.6.20 sein. Das wäre aber recht schwer zu machen, da ich eine komplette Installations-DVD für opensuse 10.2 habe, wo der Kernel 2.6.18 drauf ist.

MfG

Heiko H.
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #3 am: 02. Juli 2007, 23:51:03 »

War bei dem JMicron Kontroller auch nicht viel anders.
Abhilfe schafte da nur ein Kernel Update auf 2.6.26.

Zitat
Das wäre aber recht schwer zu machen,
Vor allem ohne UNIX.

Versuch es mit ubuntu \"Feisty Fawn\" hat einen etwas aktuelleren Kernel drin JMIcron wird voll unterstützt, Marvell wird es wohl auch. Dann kannst du auch Kernel in Suse aktualisieren.

Eine andere Möglichkeit wäre auf die Benutzung des Kontrollers ganz zu verzichten, z.B durch einen ein IDE zu SATA Adapter für die Platte und den optischen Laufwerk bzw. nur HDD, dann muss aber ein Abbild der DVD auf einer HDD liegen, die ebenfalls an der ICH8 hängt.
Gespeichert

HeikoH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #4 am: 03. Juli 2007, 08:40:03 »

Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Ich werde mir die Sache mit Ubuntu Feisty Fawn mal ansehen.
Einen anderen Controller etc. will ich eigentlich nicht einbauen. Wenn alles schief geht warte ich noch etwas bis opensuse mit einem neueren Kernel ausgeliefert wird und installiere Linux erst dann auf diesem Board.

MfG

Heiko H.
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #5 am: 03. Juli 2007, 11:18:04 »

Zitat
Einen anderen Controller etc. will ich eigentlich nicht einbauen
Da hast du mich wohl etwas falsch verstanden, das Board hat zwei Kontroller den Marvell, IDE- und ein SATA Port (Blau??), und ICH8 sprich die übrigen 4 SATA Ports (Lila???). ICH8 wird von allen Distris unterstützt.
Gespeichert

HeikoH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #6 am: 03. Juli 2007, 11:54:51 »

Hallo,

ja wahrscheinlich gab es ein kleines Verständigungsproblem. Ich dachte du meintest ich sollte z.B. einen PCI IDE Controller verwenden. Dem ist ja wohl nicht so.
Das auf dem Board zwei Controller sind ist mir schon klar (ICH + Marvell).
Nur der Vollständigkeit halber:
Linux soll auf die IDE-Platte weil ich diese gerade noch übrig hatte und Linux nicht auf die selbe HDD machen will auf der sich schon die Windowsinstallation befindet.
Ich möchte die Platte auch nicht per Adapter (SATA - IDE) an einen SATA-Port hängen. Dann würde ich einen Neukauf einer SATA HDD vorziehen.
Ansonsten habe ich eben mal bei Ubuntu nachgesehen: Die aktuelle Version (7.0.4) bringt den Kernel 2.6.20-15 mit. Ich werde die CD mal auf dem PC mit dem besagten Board starten. Mal sehen was passiert.
Wenn alles in die Hose geht gibt es nur wenige Möglichkeiten:
- neuen Kernel basteln  oder
- SATA HDD besorgen  oder
- warten auf neue Version von OpenSuse
Also mal sehen wie Ubuntu auf dem Board läuft. Dann schaue ich weiter.

MfG

Heiko H.
Gespeichert

HeikoH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #7 am: 03. Juli 2007, 12:28:22 »

Zitat
Original von Serge
Abhilfe schafte da nur ein Kernel Update auf 2.6.26.


Dazu hätte ich noch eine Frage:
Auf der Webseite Kernel.org ist zu lesen, dass die letzte stabile Kernelversion die 2.6.21.5 ist. Was für einen Kernel verwendest du, wenn du den 2.6.26 meinst?

MfG

Heiko H.
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #8 am: 03. Juli 2007, 14:34:02 »

Mit 2.6.26 habe ich mich verzettelt, sollte richtigerweise 2.6.18 heißen. 8o

Ich nutze Feisty Fawn.
Gespeichert

HeikoH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Suse auf MSI MS-7235 v.2 (P965 Neo2)
« Antwort #9 am: 04. Juli 2007, 08:26:37 »

Hallo noch einmal,

habe Feisty Fawn (Version 7.0.4, Kernel 2.6.21.5) getestet. Der Marvellcontroller wird als \"unbekanntes Gerät\" erkannt. Das da eine HDD dran hängt wird nicht erkannt. Ich werde also noch ein Weilchen warten müssen oder mir eine andere Platte gönnen.

Vielen Dank für die Hilfe.

MfG

Heiko H.
Gespeichert