MB MSI K8N Neo4-F
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MB MSI K8N Neo4-F  (Gelesen 2104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Amadeus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MB MSI K8N Neo4-F
« am: 19. Mai 2007, 15:24:15 »

Hallo zusammen :)

Wollte mir das MSI Mainboard K8N Neo4-F zulegen und habe dazu ein paar Fragen. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen ;)

1. Laut MSI ist das Mainboard ausgelegt auf AThlon 64 und Athlon 64FX, Alternate und Mix-Computer sagen aber, dass es auch für Athlon 64 x2 ausgelegt sei.
Geht das? Oder muss ich nach dem Kauf ein Bios Update machen und wenn ja wie, wenn die CPU ohne Update noch gar nicht läuft?

2. MSI gibt für dieses Board folgende Arbeitsspeicher an:
4 x DDR DIMM ECC

ALternate und Mix-Computer schreiben dazu folgendes:

Art des Speichers     SDRAM-DDR

Speichersockel         4 x DDR

Speicherstandards
DDR266 (PC2100)
DDR333 (PC2700)
DDR400 (PC3200)

Dual Channel wird unterstützt
Ja

ECC-Speicher wird unterstützt
Nein

Registered-Speicher wird unterstützt
Nein

Fully Buffered wird benötigt
Nein


Welchen Arbeitsspeicher kann ich denn nun nehmen?


Vielen Dank schon mal im voraus, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen ;)
Gespeichert

Malsbier

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
MB MSI K8N Neo4-F
« Antwort #1 am: 19. Mai 2007, 16:22:58 »

Hallo Amadeus,

ich selber habe das K8N Neo4F und betreibe es mit einen Athlon64 X2 4800+ es läuft ohne Probleme. Zum Arbeitsspeicher kannst Du alle DDR1-Speicher nehmen angefangen von DDR266 bis DDR400. Ich kann Dir den G-Skill-speicher emfehlen
und zwar den F1-3200PHU-2GBNS läuft super.Hier ist nochmal ein Link zu den CPU\'s die von den Mainboard unterstütz
werden:http://global.msi.com.tw/index.php?func=prodcpusupport&prod_no=249&maincat_no=1&cat2_no=171&cat3_no=#menu


Gruss Malsbier :winke
Gespeichert
K8N Neo4-F(PCB3.0),
Bios: 5.3 ,
CPU:Toledo X2 4800+(Sockel 939),
Geforce 7900GT,
Speicher:G. Skill F1-3200PHU2-2GBNS
SCSI Controller: Tekram DC390U,LG
GSA-4167B DVD-Brenner
LG-DVD-ROM DRD8120 B,
Ricoh CD-R/RW MP7060S,
HDD Samsung HD401LJ SATA2 und Samsung SP0812N PATA,
Sound: on Board,
Gehäuse: Thermaltake Xaser III,
NT: Enermax Liberty ELT500AWT
Window XP Pro Servicepack 3

Amadeus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MB MSI K8N Neo4-F
« Antwort #2 am: 19. Mai 2007, 18:38:33 »

OK vielen Dank :)

Jetzt kann ich weiter planen

schönes we noch ;)
Gespeichert

Huvi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MB MSI K8N Neo4-F
« Antwort #3 am: 22. Mai 2007, 12:28:59 »

Wenn du wirklich alles neu brauchst, also MB, CPU und Speicher, dann such dir lieber kein Sockel 939 - Board aus!
Gespeichert