Sehr Enttäuscht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sehr Enttäuscht  (Gelesen 21864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sven93

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Sehr Enttäuscht
« am: 15. Mai 2007, 18:27:14 »

Also, ich bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht von MSI.
Warum? Ich habe mir das Mainboard NEO 965P gekauft, nach einem Bios flash musste ich es einschicken.
Fazit danach: Mehr kaputt als vorher, weil der Northbridge kühler abgerissen war und es gar nicht mehr anging.
Dann habe ich mir ein neues Mainboard MSI P6N SLI-FI für nochmal 120€ gekauft, eingebaut und es funktioniert nicht. Jetzt bin ich soweit das ich nicht mehr meinen anderen Pc nicht mehr ,benutze weil es leider hoffnungslos ist.
Mein Fazit: Ich bin kein MSI Fan mehr :(

Gruß Sven93 :winke

Wie seid ihr mit MSI insgesamt zufrieden?
Antwort erwünscht
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1179246524 »
Gespeichert

>Vista Ultimate
>Thermaltake Case
>Core2Duo E6400(Auf 6600)
>MSI P6N SLI
>2048DDR2
>NVIDIA 8800GTS640MB
>2x Double Light Discribt
>300HDD
>BenQ FP91G+
>Logitech G11
>Razer
>5.1 Logitechx530
>Cinergy Hybrid T XS

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Sehr Enttäuscht
« Antwort #1 am: 15. Mai 2007, 18:32:31 »

Zitat
Wie seid ihr mit MSI insgesamt zufrieden?

nicht zufriedener/unzufriedener als mit allen anderen hardware-herstellern.
und ich habe schon viele durch ;)
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

Sven93

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Sehr Enttäuscht
« Antwort #2 am: 15. Mai 2007, 18:37:28 »

Ich auch, und vorallem viel Geld los geworden!
Dafür hätte ich mir auch nen 22Zoll display kaufen können
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1179247063 »
Gespeichert

>Vista Ultimate
>Thermaltake Case
>Core2Duo E6400(Auf 6600)
>MSI P6N SLI
>2048DDR2
>NVIDIA 8800GTS640MB
>2x Double Light Discribt
>300HDD
>BenQ FP91G+
>Logitech G11
>Razer
>5.1 Logitechx530
>Cinergy Hybrid T XS

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Sehr Enttäuscht
« Antwort #3 am: 15. Mai 2007, 19:35:35 »

Habe jetzt das 4. P6N erlebt (Benny, ein Kumpel und nun hier 2) laufen alle problemlos...

Man muss sich nur an ein Paar regeln halten und etwas Glück haben:)
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Progamer91

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Sehr Enttäuscht
« Antwort #4 am: 15. Mai 2007, 20:45:41 »

Ich möchte nich Glück haben beim kauf ich möchte das es funzt.  ;)
Gespeichert
Mit freundlichen Grüßen JC

Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil!

Mein System
Betriebssystem: MW XP: MC Edition
Mainboard: Asus P5N32 E-SLI
Prozessor: Intel 4 (3.2 Ghz)
Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR II
Grafikkarte:Asus EN 8800 GTX
Festplatte: Samsung SpinPoint T166 500GB
Netzteil: beQuiet 650W
Laufwerk: _NEC DVD_RW ND-3500AG
Soundkarte: Creative Fatal1ty Edition
Tastatur: Logitech G15
Maus: Razer DeathAdder

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Sehr Enttäuscht
« Antwort #5 am: 15. Mai 2007, 21:04:02 »

Zitat
Original von Progamer91
Ich möchte nich Glück haben beim kauf ich möchte das es funzt.  ;)

Ich behaupte, dass bis zum Öffnen der Verpackung 99% aller MSI Boards funktionieren. Was danach geschieht möchte ich manchmal gar nicht wissen.

Fakt ist, dass MSI Boards auch nicht anfälliger sind als die anderer Hersteller. Manchmal läuft ein Board nicht an und es liegt an einer ganz einfachen Ursache (bei mir wars z.B. nur ein Masseschluss).
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

Progamer91

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Sehr Enttäuscht
« Antwort #6 am: 15. Mai 2007, 21:27:35 »

Also bei mir war es das mein MSi Board von werk aus kaputt war aber die es nicht war haben wolten da hilf nur ein return to sender^^
Gespeichert
Mit freundlichen Grüßen JC

Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil!

Mein System
Betriebssystem: MW XP: MC Edition
Mainboard: Asus P5N32 E-SLI
Prozessor: Intel 4 (3.2 Ghz)
Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR II
Grafikkarte:Asus EN 8800 GTX
Festplatte: Samsung SpinPoint T166 500GB
Netzteil: beQuiet 650W
Laufwerk: _NEC DVD_RW ND-3500AG
Soundkarte: Creative Fatal1ty Edition
Tastatur: Logitech G15
Maus: Razer DeathAdder

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.419
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Sehr Enttäuscht
« Antwort #7 am: 15. Mai 2007, 21:30:18 »

Progamer91, was erzählst du da?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

nvidiacreame

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.374
Sehr Enttäuscht
« Antwort #8 am: 15. Mai 2007, 21:34:52 »

Ich denke mal, dass Jan sich nur verschrieben hat.

 
Zitat
Also bei mir war es das mein MSi Board von werk aus kaputt war aber die es nicht wahr haben wolten, da hilf nur ein return to sender^^
 
Gespeichert
Intel Core i7-3770k
4x 4GB Corsair Vengance DDR3-2133
MSI GTX 1080 Gaming
Asus Maximus V Gene
Fractal Design Define R4

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Sehr Enttäuscht
« Antwort #9 am: 16. Mai 2007, 00:54:03 »

Zitat
Original von Progamer91
Also bei mir war es das mein MSi Board von werk aus kaputt war aber die es nicht war haben wolten da hilf nur ein return to sender^^

verrat mir doch welche drogen du beim schreiben verwendest hast. das hört sich echt abgefahren an, möcht auch mal so einen trip haben.  :]

@sven93

das problem ist nur, dass sich hier nur leute die schwierigkeiten mit msi haben melden. so mag der eindruck etwas verfälscht rüberkommen, dass msi schlechte mobos baut und einen schlechten service hat. wo alles reibungslos klappt, der meldet sich hier nicht und das sind schon mal ne ganze menge.

ansonsten kann ich tupax´s aussage nur kräftig unterstreichen. ich hab auch schon alle namenhaften hersteller durch und überall das gleiche. user die sich im einzelfall (der durchaus berechtigt sein mag) über den hersteller negativ auslassen. es wird dich auch nicht trösten, dass wir hier von einem massenmarkt reden und da sind einzelpannen in der kalkulation schon mal drin.
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Sehr Enttäuscht
« Antwort #10 am: 16. Mai 2007, 06:54:26 »

Kann mich den vorrednern nur anschliessen.
Ich fuer meinen teil hab auch schon viele Hardwarehersteller/Komponenten durch und wenn moeglich war es immer MSI und ich hatte nie! ein Problem!
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Graymalkin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Sehr Enttäuscht
« Antwort #11 am: 16. Mai 2007, 09:46:13 »

Ich besitze mittlerweile das 4. MSI-Board in Folge und bin hochzufrieden, vor allem vom Preis-/Leistungs-Verhältnis.

Bevor ich nämlich für meinen PentiumD 820 ein PM8PM-V geholt habe, habe ich es mit einem 4CoreDual von ASRock probiert - und nix ging:

  • regelmäßige Rechnerabstürze, sobald 2 Programme gleichzeitig auf die selbe HD zugriffen
  • generell sehr schlechte HDD-Performace
  • Anstieg der CPU-Temperatur, Systemverlangsamung und früher oder später Systemfreezes, wenn ein USB-Speichermedium (vorzugsweise mein iPod) für längere Zeit angeschlossen waren
  • Probleme mit meiner NetGear WLAN-Karte
  • mieserable Performace meiner 6600GT, vor allem im 2D (Desktop) Bereich. Flash-Animationen, Videos und sogar einfachste Scrolltasks ruckelten ohne Ende
  • nervige Aussetzer und Pausen während 3D Spielen
  • zwischenzeitlich scheinbar unmotivierte Systemneustarts und Freezes - selbst im Idle!
  • keine korrekte Erkennung von USB-Geräten (z.B. meinem Drucker) an einem Port, während er am daneben liegenden Anschluss plötzlich einwandfrei funktioniert
  • Selbst mein Athlon64 3000+ schnitt (mit weitaus älteren Komponenten, aber einem MSI K8N Neo) bei jedem Benchmark besser ab
Nach 1monatigem Betrieb, mehreren OS-Neuinstallationen, BIOS-Updates, Memtests, Systemdiagnosen und zahllosen Experimenten mit Grafikkarten-, USB- und Chipsatztreibern habe ich die Nerven über Bo(a)rd geschmissen. Letztes Wochenende habe ich dann den ASRock-Tumor operativ entfernt und genanntes PM8PM-V eingebaut - und es läuft (mit genau den selben Komponenten!) einwandfrei. Die Werte von PerformanceTest sind jetzt endlich zufriedenstellend, mein Score beim 3DMark \'05 hat sich um satte 450 (!) Punkte verbessert.

Ende vom (Lob-)Lied: Der kleine Ausflug zu einer anderen Marke hat mir eine gehörige Lektion erteilt. Was anderes als MSI kommt mir in Zukunft nicht mehr ins Gehäuse.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1179301633 »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.733
    • Wunschliste
Sehr Enttäuscht
« Antwort #12 am: 16. Mai 2007, 10:27:55 »

...ich sag es mal anders ,als Erstes bin ich auch zufrieden mit meiner MSIhardware , aber ich bin zu der Erkenntnis gekommen ,dass nicht immer der Kunde Schuld ist ,wenn die MSI Hardware streikt .
Mein MSI 865 Neo 2 Platinium Edition lief  erst nach 2 mal Austauschen perfekt! (die USB Zwischenplatinen lass ich mal weg )  ... mein 945 GT Speedster erst mit BIOS Vesion 1.3 ,welches durch Zufall auf der japanischen Seite gefunden wurde , ist ein Randprodukt ,na gut ... perfekt von Anfang an läuft mein G965MDH - FI ,bis jetzt!  ... meine Grafikkarte ist recht neu ,da hab ich noch Geduld ...
...ich meine meistens, wenn der erfahrene User Probleme hat ,  hängts am Support ...habt Geduld !

...warum finde ich keine BIOSe mehr zum direkten Herunterladen ,wenn Liveupdate Vista noch nicht unterstützt ? ...

... bleibt locker ;)
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

Progamer91

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Sehr Enttäuscht
« Antwort #13 am: 16. Mai 2007, 16:10:13 »

@ Jabberwoky
Öhm waren keine Drogen das war aus eile.
Gespeichert
Mit freundlichen Grüßen JC

Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil!

Mein System
Betriebssystem: MW XP: MC Edition
Mainboard: Asus P5N32 E-SLI
Prozessor: Intel 4 (3.2 Ghz)
Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR II
Grafikkarte:Asus EN 8800 GTX
Festplatte: Samsung SpinPoint T166 500GB
Netzteil: beQuiet 650W
Laufwerk: _NEC DVD_RW ND-3500AG
Soundkarte: Creative Fatal1ty Edition
Tastatur: Logitech G15
Maus: Razer DeathAdder

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.419
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Sehr Enttäuscht
« Antwort #14 am: 16. Mai 2007, 19:17:22 »

trotzdem habe ich noch nicht kapiert, was du mit deinem Posting sagen willst. Aber lassen wir das....
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Sven93

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Sehr Enttäuscht
« Antwort #15 am: 17. Mai 2007, 13:11:53 »

*hust hust*, liegt warscheinlich am Netzteil :kaffee
Gespeichert

>Vista Ultimate
>Thermaltake Case
>Core2Duo E6400(Auf 6600)
>MSI P6N SLI
>2048DDR2
>NVIDIA 8800GTS640MB
>2x Double Light Discribt
>300HDD
>BenQ FP91G+
>Logitech G11
>Razer
>5.1 Logitechx530
>Cinergy Hybrid T XS

Sven93

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Sehr Enttäuscht
« Antwort #16 am: 19. Mai 2007, 18:35:01 »

Zitat
Original von Sven93
*hust hust*, liegt warscheinlich am Netzteil :kaffee
Damit Entschuldige ich mich bei MSI :winke
Gespeichert

>Vista Ultimate
>Thermaltake Case
>Core2Duo E6400(Auf 6600)
>MSI P6N SLI
>2048DDR2
>NVIDIA 8800GTS640MB
>2x Double Light Discribt
>300HDD
>BenQ FP91G+
>Logitech G11
>Razer
>5.1 Logitechx530
>Cinergy Hybrid T XS

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Sehr Enttäuscht
« Antwort #17 am: 19. Mai 2007, 18:51:53 »

Naja, ich muss auch sagen, dass ich MSI in keinster weise besser schlechter finde als andere Hersteller.

Ich bin allerdings auch der Meinung, dass sie teilweise technisch bzw. Ausstattungstechnisch etwas hinter ASUS hinterherhinken beim gleichen Segment.

Auch der Support mag etwas dürftig sein was ich so höre, ich musste ihn aber selbst noch nicht in anspruch nehmen, daher kann ich da nichts zu sagen.
Gespeichert

Buliwyf

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 281
Sehr Enttäuscht
« Antwort #18 am: 31. Mai 2007, 00:34:39 »

also ich kann nur sagen durch meine praktikas hab ich mit bekommen was ander hersteller alles so machen und auch erfahren das die betriebe bei denen ich meine praktikum gemacht hab immer auf msi geschwört haben.

und meine erfahrung is, das ich echt zufrieden bin mit msi, das heißt ich bin ein truer kunde, hatte nur mal richtige probs mit meiner graka zu anfang und dann mit meinem wlan (da lag es aba an windoof). und meine mutter konnte ich scheinbar so gut erziehn, das wenn sie irgendwas was mit pc zu tun hat kauft für mich, dann erstmal was von msi zu kaufen, so kam ich zu meinen msi mp3 player, denn ich umtauschen muste wegen eigener blödheit, da ich das update falsch gemacht hab, fragt mich nicht wie ich hab denn zerschoßen und dann hat sie mir eine dual wlan und bluetooth card geschenkt. und das alles nur weil sie es mit bekommt das ich mit msi sehr zufrieden bin.

also fazit: MSI ist für mich das einzig wahre und war auch meine erste wahlr von anfang an
Gespeichert
Mein System und meine HP gibt es hier

Bilder werd ich noch nachreichen von meinem PC

master2k7

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Sehr Enttäuscht
« Antwort #19 am: 29. November 2007, 00:21:38 »

Zitat
Original von Benny
Zitat
Original von Progamer91
Ich möchte nich Glück haben beim kauf ich möchte das es funzt.  ;)

Ich behaupte, dass bis zum Öffnen der Verpackung 99% aller MSI Boards funktionieren. Was danach geschieht möchte ich manchmal gar nicht wissen.

Fakt ist, dass MSI Boards auch nicht anfälliger sind als die anderer Hersteller. Manchmal läuft ein Board nicht an und es liegt an einer ganz einfachen Ursache (bei mir wars z.B. nur ein Masseschluss).

Ich behaupte das Gegenteil, mein Board P6N Platinum war nach 2 Tagen defekt, und ich als Informatik-Kaufmann behaupte auch dass ich mir keinen Fehler beim Einbau oder sonstigen erlaubt habe.

Fakt ist, dass das MSI Board das anfälligste Board ist was ich je gesehen habe, mein Board geht zurück an den Großhändler und dafür kommt wieder ein Gigabyte ins Haus. Ich denke es hat sich um einen Serienfehler gehandelt, da viele andere Leute die Problematik auch schon gepostet haben.

Außerdem merkt man bei MSI auch keine \"liebe\" zum Produkt wobei man bei vielen anderen Herstellern Gigabyte, Asus, ... usw. davon mehr \"spürt\" ich sag nur Quad BIOS, mehr Stromphasen, die MSI Boards scheinen immer gerade so mal das \"nötigste\" draufzuhaben, wobei andere Hersteller die Boards mit 1000 Features ausstatten.

Ich wollte MSI mal als alternativen Hersteller auswählen, allerdings muss ich mich an viele leute die schreiben \"nie wieder msi\" anschließen.

lg

Chris
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1196292501 »
Gespeichert
Thermaltake Tai Chi H2O Edition
Intel E6850 @ 2x 3,7 Ghz [Wakü]
ATI Radeon 2900 HD XT [Wakü]
Gigabyte GA-P35-DS4
MSI P6N Platinum [defekt]
Kingston 2048MB DDR2-1066
2x Maxtor 500 GB