Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: LAN-Party für Eltern  (Gelesen 2896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
LAN-Party für Eltern
« am: 12. Mai 2007, 21:39:58 »

LAN-Party für Eltern

Fasziniert blickt Bärbel Sander auf den Bildschirm. Mit der rechten Hand steuert die 41-Jährige die Maus, mit deren Hilfe sie beim so genannten PC-Killerspiel Counterstrike ihre Gegner erschießt. Virtuell natürlich, denn im wirklichen Leben verachtet sie Gewalt. \"Eigentlich habe ich etwas gegen Killerspiele\", sagt sie. Doch ein wenig könne sie ihren 13 Jahre alten Sohn Florian jetzt schon verstehen. \"Als Spieler muss ich schnell reagieren können und voll konzentriert sein. Das ist schon eine faszinierende Herausforderung\", sagt sie.

Mehr auf: http://www.heise.de/newsticker/meldung/89659
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

neoson

  • Gast
LAN-Party für Eltern
« Antwort #1 am: 29. Juni 2007, 17:41:37 »

so gehen die es richtig an.....z.b. mein vater konnte nicht verstehen was die alle mit den ganzen \"killer\"spielen haben....

dann habe ich ihn einfach mal an meinem rechner zocken lassen....zuerst
doom3 , quake 4
danach fear und Cellfactor
[mein vater geht auf die 50 zu....]

und zu guter letzt CSS....der könig aller killerspiele


zum schluss sagte er mir:

mark....Counter-Strike ist gar kein vergleich mit doom oder quake
ich weiss nicht warum die das Spiel verbieten wollen.....


das waren ungefähr seine worte....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1183131728 »
Gespeichert