MSI P35 Platinum Test
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P35 Platinum Test  (Gelesen 22894 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl_F

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
RE: MSI P35 Platinum Test
« Antwort #20 am: 06. Juli 2007, 18:11:14 »

Hi zusammen,
nachdem hoffentlich mein P35 jetzt soweit tut, das ich es behalte, ein paar Hinweise & Fragen...

System nagelneu aus Einzelkomponenten:
P35 Plat. / Core 2 Duo 6420 / 2x Geil 1GB 5-5-5-15/ 2x SATA Samsung 320GB / LG DVD GSA-H10N Brenner / Gainward 8500 GT PCX / Sharkoon Rebel 9 Midi mit dem 25cm Seitenlüfter + Sharkoon SilentEagle 1000 vorne, vor den beiden Platten / Coolermaster 430W

* Selbstmontiert, weiter kein großes Problem ;-)
* Start ins Bios, soweit ok.
Erste Frage: Warum sind nur SysFan 1+4 im Bios verfügbar?
Warum kann man nur für Fan 1 eine Drehzahl vorgeben??

* Installier XP Pro - \"CDBoot Overflow Error\" - ENDE.
I-net suchen, Alternate Support... nada.
LÖSUNG: Im Bios stand als Raid Mode \"AHCI\" drin - daraus ein IDE gemacht, schon läuft die Installation

* Windows tut, aber Standby ist \"grey\" (Tabreiter in Energieoptionen FEHLT)
Support sagt Bios Flashen, neue Treiber, Win neu...

Habe das MSI Tool zum Flashen von USB geholt (keine Floppy drin, und LiveUpdate scheint hier unbeliebt ) - mit zwei Sticks und beiden Programmvarianten versucht - NADA - nach dem Boot zeigt er RIVER2 MSI und das wars.

1. LÖSUNG: Doch das Liveupdate angeworfen (hat sich erst selbst auf 3.82 upgegradet) - siehe da - Bios geflasht, Windows läuft auch noch, aber immer noch kein Standby.
Systemsteuerung sagt ACPI Computer, sollte also tun, tut aber nicht.

2. LÖSUNG: Aus Frust den Graka Treiber installiert, wollte dann eine Reparaturinstallation von Win probieren - Rechner runterfahren und oh Wunder, Standby ist da!!! Steht auf S3 im Bios, tut es aber leider nicht korrekt, weil, fährt zwar runter, aber beim Wiederhochfahren hängt der Rechner (N.B. Aufwachen per PS2 Maus ist enabled, geht aber gar nicht, PS2 Keyboard weckt, aber eben s.o.
Mittleweile habe ich rausgebracht, das das Wecken klappt, wenn man sich erst per schnellem Benutzerwechsel ausloggt und dann Standby macht...
Wie lange gibt es ACPI schon? 10 Jahre? Und immer noch ist es nur Mist.


* DualCore Software - pseudomoderne Optik, aber null Funktionalität

Lüfter werden als System 1+ 2 angezeigt - (aber nur, wenn sie am Board an 1 + 4 (!) hängen) - aber Drehzahl einstellen? NADA!!
Dafür gibt\'s nen Einstellknopf für den Northbrigdelüfter, den das Board ja nicht hat.

Wenn im Bios \"Smart CPU\" aus ist, bringe ich den CPU Lüfter nicht unter 1250 (bei 35°), schalte ich im Bios ein, läuft er mit 1500...
Die beiden Systemfans kann man gar nicht beeinflussen  :wall

So läuft meine Kiste jetzt zwangsweise mit 1500 CPU, 600 am großen, und 1100 Touren am kleinen (12cm) Lüfter - ist zwar schön kalt (32/35°) aber wirklich leise ist das nicht, da war mein 5 jahre alter Aldi M8000 bei weitem stiller...


Alles in allem - dafür 150€ sind etwas heftig....
(wenn es mir nicht so grauste, den Prozessorkühler wieder runterzureißen, hätte ich das Board wohl zurückgeschickt)

Verbesserungsvorschläge/Hilfen wären seeehr willkommen.

DANKE

Karl






*
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1183744052 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #21 am: 06. Juli 2007, 23:05:45 »

Zitat
* Installier XP Pro - \"CDBoot Overflow Error\" - ENDE.
Win XP SP2?

Zitat
LÖSUNG: Im Bios stand als Raid Mode \"AHCI\" drin - daraus ein IDE gemacht, schon läuft die Installation
Verwendest du einen optischen Laufwerk mit SATA Anschluss?

Zitat
* Windows tut, aber Standby ist \"grey\" (Tabreiter in Energieoptionen FEHLT)
Grafiktreiber Installiert?

Zitat
2. LÖSUNG: Aus Frust den Graka Treiber installiert,
Anscheinend nicht.

Zitat
Habe das MSI Tool zum Flashen von USB geholt
Es ist ein selbst gebasteltes Tool, ist nicht von MSI.

Zitat
Standby ist da!!! Steht auf S3 im Bios, tut es aber leider nicht korrekt, weil, fährt zwar runter, aber beim Wiederhochfahren hängt der Rechner
Funktioniert Ruhezustand? Wäre eh bessere Alternative zu Standby.

Zitat
* DualCore Software - pseudomoderne Optik, aber null Funktionalität
Dazu sage ich lieber nichts.

Zitat
Wenn im Bios \"Smart CPU\" aus ist, bringe ich den CPU Lüfter nicht unter 1250 (bei 35°)
Wozu machst du es dann aus?

Zitat
Die beiden Systemfans kann man gar nicht beeinflussen
Schon mal mit Speedfan und CO versucht? Sind sowet ich es weiß keine PWM...

PS. Das nächste mal am besten einen neuen Thread erstellen.
Gespeichert

Karl_F

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #22 am: 07. Juli 2007, 11:30:19 »

1. Ja
2. Nein, Pata.
3. Ja - nur, das das nötig ist könnte ja irgendwo stehen ;-(
4. Wer ist \"Selbst\"? Wenn es mit MSI nix zu tun hat, sollte es sich vielleicht nicht unbedingt MSIHQ nennen ;-)
5. Eben probiert. Aus dem \"abgemeldeten\" Zustand kommt er wieder hoch (allerdings NUR auf Powerknopf, sonst nix), aus \"angemeldet\" scheint er hochzufahren, aber nur, um unmittelbar Windows wieder runterzufahren und auszuschalten...
6.
7. Weil der Smart die CPU im Idle auf 35° hält und dabei 1200 dreht...
8. Nein, wo finde ich das, bitte?
9. Na ja, dachte das Thema paßt doch - zwecks  Blick auf den \"Produktivstand\" des Boards, nach dem eher euphorischen Betabericht.


Karl
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1183800643 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #23 am: 07. Juli 2007, 12:21:45 »

Zu2. Hast du es schon mit einem CMOS Reset versucht? Andere User konnten auch im AHCI Mode Win erfolgreich (nach der Anbindung von AHCI Treibern) installieren.

Zu3. Das war schon immer so :rolleyes:

Zu4. MSI HQ  ;) Steht allerdings auch alles hier.  :rolleyes:

Zu5. Sind die übrigen Treiber Installiert? z.B Intel Inf min. vom 5.6.07

Zu7. Was hast du im Bios eingestellt? Beim P35 Neo drehte der Lüfter im idle bei 35-39°C mit 750-800rpm. Folgendes im Bios einstellen:
CPU Smart FAN Target: 40-45°C
CPU Min.FAN speed(%): 0

Zu8. Einfach bei Google Speedfan eingeben...
Gespeichert

Karl_F

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #24 am: 08. Juli 2007, 12:06:20 »

Zitat
Original von Serge
Zu2. Hast du es schon mit einem CMOS Reset versucht? Andere User konnten auch im AHCI Mode Win erfolgreich (nach der Anbindung von AHCI Treibern) installieren.
Ja, unmittelbar nach dem Bios-Flashen...

Zu3. Das war schon immer so :rolleyes:
Soll ja auch Newbies geben ;-)

Zu5. Sind die übrigen Treiber Installiert? z.B Intel Inf min. vom 5.6.07
Hmm- finde bei Intel nur den 8.3.0.1013   vom 04.06.2007 - ist das der, den Du meinst?


Zu7. Was hast du im Bios eingestellt? Beim P35 Neo drehte der Lüfter im idle bei 35-39°C mit 750-800rpm. Folgendes im Bios einstellen:
CPU Smart FAN Target: 40-45°C
CPU Min.FAN speed(%): 0
Hab ich - dreht trotzdem knapp 1200

Zu8. Einfach bei Google Speedfan eingeben...
Gefunden, danke. Könnte sich MSI eine Scheibe abschneiden
Aber auch hier geht der CPU Fan nicht unter die 1175 runter, anscheinend ist da was \"hart verdrahtet\".


Neue Frage, wenn ich darf: die beiden Frontaudio anschlüsse (Mic/Headph) sind meines wissens korrekt angeschlossen, aber leider beide tot...
Gibt\'s da einen Trick? (Ja, den Realtektreiber habe ich installiert ;-)


Danke für die Unterstützung
Karl
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #25 am: 08. Juli 2007, 13:39:40 »

Zitat
Hmm- finde bei Intel nur den 8.3.0.1013 vom 04.06.2007 - ist das der, den Du meinst?
Mist schon wieder verzettelt, 4.6 ist richtig.

Zitat
Hab ich - dreht trotzdem knapp 1200
Sind C1E und EIST aktiv? Energie Schema zu ändern nicht vergessen.

Zitat
Neue Frage, wenn ich darf: die beiden Frontaudio anschlüsse (Mic/Headph) sind meines wissens korrekt angeschlossen, aber leider beide tot...
Hierein schauen (Punkt 12).
Gespeichert

Karl_F

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #26 am: 08. Juli 2007, 16:22:40 »

Zitat
Original von Serge
Zitat
Hmm- finde bei Intel nur den 8.3.0.1013 vom 04.06.2007 - ist das der, den Du meinst?
Mist schon wieder verzettelt, 4.6 ist richtig.

Zitat
Hab ich - dreht trotzdem knapp 1200
Sind C1E und EIST aktiv? Energie Schema zu ändern nicht vergessen.
Sorry, C1E sagt mir nix, EIST ist an.
Wie ist das beim Energieschema - steht jetzt auf Desktop, soll ich z.B. Laptop drausmachen?

Zitat
Neue Frage, wenn ich darf: die beiden Frontaudio anschlüsse (Mic/Headph) sind meines wissens korrekt angeschlossen, aber leider beide tot...
Hierein schauen (Punkt 12).

Halleluja, das hat geholfen - anscheinend ist mein Sharkoon Rebel 9 ein \"altes\" Gehäuse

Habe auch Deine Aussagen re. Raid/AHCI gelesen - was verliere ich, wenn ich meine Kiste auf IDE lasse?

Danke!

Karl
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #27 am: 08. Juli 2007, 17:13:56 »

Zitat
Sorry, C1E sagt mir nix, EIST ist an.
C1E ist hardwareseitiges EIST (leihenhaft ausgedrückt), ist nur etwas besser umgesetzt. Im Bios F4 drücken und unter CPU features schauen.

 
Zitat
Wie ist das beim Energieschema - steht jetzt auf Desktop, soll ich z.B. Laptop drausmachen?
Minimaler Energieverbrauch.

Zitat
Habe auch Deine Aussagen re. Raid/AHCI gelesen - was verliere ich, wenn ich meine Kiste auf IDE lasse?
eSATA und unter Umständen ein Paar Prozent Leistung (Messbar nicht spürbar).
Gespeichert

Karl_F

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #28 am: 08. Juli 2007, 21:10:50 »

Zitat
Original von Serge
Zitat
Sorry, C1E sagt mir nix, EIST ist an.
C1E ist hardwareseitiges EIST (leihenhaft ausgedrückt), ist nur etwas besser umgesetzt. Im Bios F4 drücken und unter CPU features schauen.
Hmm - F4 tut nix hier - und unter CPU features finde ich Execute BitSupport (ja) und SetLimit CPUID MaxVal to 3 (nein)
BTW, eins höher gibt es MPS Table Version- steht auf 1.1, alternativ gäbe es 1.4 - stimmt das, da mein XP ja kein Serversystem ist?

 
Zitat
Wie ist das beim Energieschema - steht jetzt auf Desktop, soll ich z.B. Laptop drausmachen?
Minimaler Energieverbrauch.
Sorry, was ich wissen wollte war, ob ich was anderes als DT auswählen muß, damit die div. Runterregler funktionieren....


Zitat
Habe auch Deine Aussagen re. Raid/AHCI gelesen - was verliere ich, wenn ich meine Kiste auf IDE lasse?
eSATA und unter Umständen ein Paar Prozent Leistung (Messbar nicht spürbar).
Na, dafür glaub ich nicht, daß ich nochmal das System neu aufsetze...

Danke
Karl
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #29 am: 08. Juli 2007, 22:48:02 »

Zitat
BTW, eins höher gibt es MPS Table Version- steht auf 1.1, alternativ gäbe es 1.4 - stimmt das, da mein XP ja kein Serversystem ist?
Wird der zweite Kern bei dieser Einstellung erkannt? Wenn 1.1 eingestellt ist, wird in der Regel nur ein Kern erkannt.

Zitat
Sorry, was ich wissen wollte war, ob ich was anderes als DT auswählen muß, damit die div. Runterregler funktionieren....
Ja.
Gespeichert

Karl_F

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #30 am: 09. Juli 2007, 09:12:49 »

Serge,
der Taskmanager zeigt zwei Felder für die Systemleistung an, ebenso Speedfan, also denke ich, er erkennt beide...

Re. Ruhezustand habe ich jetzt auch mal MSI Support angeschrieben, vielleicht kommt da ja was. Sonst werde ich mich eben mit Standby begnügen, solange man dran denkt, sich vorher abzumelden scheint das zu funktionieren.

Einen schönen Tag!
Karl
Gespeichert

Razzor

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 286
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #31 am: 30. Oktober 2007, 15:36:48 »

Ich habe das Board jetzt schon seid 3 wochen ca und bin sehr zufrieden auch was die stabilität beim OC´n angeht  
nur die erst installation war nerven raubend weil er mein Raid nicht erkannt hat
aber dann doch nach dem 7 mal erkannt hat sonst alles ok
Gespeichert
Intel Core 2 Quad Q9550, 3400 MHz (8,5 x 400)


ASUS MAXIMUS FORMULA II
G.Skill 2 x 2 GB 9600CL6D
NX8800GTS 640MB Overclocked
2 X Western Digital 160GB 16MB cache Raid 0
500 Watt Netzteil

Der_Maxxx

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #32 am: 06. November 2007, 10:33:56 »

ich hab das Board jetzt seit ca. 1 Woche in meinem Rechner aber irgendwie stimmt da was nich...
Mein CPU(E6750) wird bei Windows unter Arbeitsplatz -> Eigenschaften nicht angezeigt und z.B. Hellgate:London™ findet meinen CPU ebenfalls nicht. Habt hr ne Ahnung woran das liegt?

MfG Maxxx
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #33 am: 06. November 2007, 10:37:41 »

dein board kennt die cpu noch nicht.
du brauchst dafür mindestens bios 1.2

folge dem link in meiner signatur (der erste) dort gibts das bios. mittlerweile sind wir bei version 1.5 angekommen
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #34 am: 06. November 2007, 16:47:30 »

In der aktuellen Chip gibt es einen interessanten Test von P35 Board in verbindung mit den Penryn Prozessoren von Intel. Da hat doch das P35 Platinum als zweit beste Platine abgeschnitten und mußte sich nur dem Asus P5K3 Deluxe WiFi-AP geschlagen geben. Auschlaggebend für den Sieg des Asus Boards waren die Ausstattung und der Service.

Daran sollte MSI noch arbeiten. Ansonsten haben wir hier eine Spitzen-Platine. In Sachen Leistung war das P35 Platinum sogar das beste. Auch in der Ergonomie erhielt es die meisten Punkte.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Der_Maxxx

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #35 am: 06. November 2007, 19:43:10 »

Grad wollt ich das BIOS so wie in der Anleitung angegeben flashen aber irgendwie gibts im den verzeichnis des 1.5 keine *.ROM datei.
muss ich da irgendeine Datei umbennen?

MfG Maxxx
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
MSI P35 Platinum Test
« Antwort #36 am: 06. November 2007, 19:59:39 »

Wenn dein Rechner geht und Windows auch, dann brauchst du nicht die Bootblock-Methode verwenden. Mache doch einfach den normalen flash über Diskette oder noch besser USB-Stick. Der ist in der Anleitung auch beschrieben. Da musst du auch keine Datei umbenennen.

BIOS-Update im Detail
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!