Mandriva und X1950Pro
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mandriva und X1950Pro  (Gelesen 6429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

neoson

  • Gast
Mandriva und X1950Pro
« am: 02. Mai 2007, 21:22:57 »

guten tag....dies ist mein erster Tag mit der Linux Variante MANDRIVA:

1.problem (auch das wichtigste)
ich bekomme keinen ATi X1950Pro Treiber für Linux...wie kann ich den X1900 treiber installieren? (kommt die fehlermeldung)
Die Datei »/home/mark/ati-driver-in…ler-8.36.5-x86.x86_64.run« konnte nicht geöffnet werden.

Die Zeichenkodierung konnte nicht festgestellt werden.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie nicht versuchen, Binärdatei zu öffnen.
Wählen Sie eine Zeichenkodierung aus dem Menü und versuchen Sie es erneut.

2.problem
ich kann nicht auf meine andere HDD zugreifen (SATA) ....dort ist windows/musik/filme/bilder usw drauf....wie kann ich das machen?

3.problem
meine Internetverbindung ist zu langsam (ich habe DSL 16000) und lade dateien nur mit ~200kb runter...wie ändere ich das


Mein System:
AMD Athlon 64 4000+
Sapphire ATi X1950Pro PCI-E
ASUS A8R32-MVP Deluxe
Gespeichert

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #1 am: 02. Mai 2007, 22:23:55 »

Hi

1. Hilft dir evtl. diese Seite schon:
http://www.rage3d.com/board/showthread.php?t=33882145

2. Auf NTFS hast du nur als \"root\" Zugriff, wenn du die Standardinstallationsart gewählt hast und die Sicherheitsstufe \"hoch\" übernommen wurde. Berechtigungen müßten angepaßt werden. Evtl. wird dir hier http://www.mandrivauser.de/index.php?option=com_smf&Itemid=93
weiter geholfen, hab als Vergleichsmöglichkeit kein Win mehr hier.

3. Bist du sicher, das es nicht der Server auf der anderen Seite ist, der eine Beschränkung hat?

Cu

neoson

  • Gast
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #2 am: 02. Mai 2007, 23:48:42 »

nun ist das problem zu 1.
da steht kein wort wie ich DAS problem lösen kann....da steh irgendwas mit bildfehlern usw...

zu 2.
ich habe ein ROOT konto erstellt mit dem kontonamen Neoson
aber das pw leergelassen....so das ich es mir net merken muss (erklärt mich für dumm aber so gut kann ich mir passwörter net merken)

wie kann ich das einsehen? ändern? neues konto für root erstellen?

zum link dazu.....ich habe keine lust mir 20000 threads durchzulesen....ok danach kann ich bestimmt linux als serversoftware mal ebend so aufbaun aber das möcht ich ja net..xD

die sicherheitsstufe war von mir auf MITTEL gestellt worden


bzw: meinst du ich hätt was mit der suche gefunden?..XD...NÖE =)



EDIT: kann mir hier denn keiner helfen?

NOBODY nicht mal du? *ich seh schwarz* :P
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178183433 »
Gespeichert

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #3 am: 03. Mai 2007, 15:49:36 »

Ja könnte ich bestimmt   , aber wenig Zeit und viel um die Ohren, es boomt wieder !!
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

neoson

  • Gast
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #4 am: 03. Mai 2007, 17:17:24 »

dann hilf mir....sei meine entzugskur von windows

rette mich indem du mir sagst wie ich die X1950Pro 3D fähig unter Mandriva krieg...BITTE ;(
Gespeichert

REINERV

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #5 am: 03. Mai 2007, 17:32:21 »

@ neoson

ATI unter LINUX war schon immer ein echter Akt!

Ich nutze zwar kein MANDRIVA, dafür aber UBUNTU, und kann dazu nur eines sagen:
NEVER AGAIN ATI!!

Du kommst übrigens nicht drumherum, mittels eines HOW TO das Ding vollwertig zu installieren!
Also gehört auch eine ganze Menge LESEN dazu!!!

Mir haben diverse Foren geholfen ...

So long
REINERV
Gespeichert
[font='comic sans ms']LINUX ist wie guter ***: Man kann es beschreiben oder drüber reden - aber man weiß erst was es bedeutet, wenn man es erlebt hat :thumb[/font][/b]
Btw: Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was Du verstehst!

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #6 am: 03. Mai 2007, 17:37:29 »

Hi

Eine Möglichkeit wäre den Treiber aus den PLF Quellen mittels DKMS zu versuchen.

Eine zweite Möglichkeit wäre evtl. das PP zu installieren. Bin mir aber nicht sicher
ob da die Treiber von ATI funktionieren.

Die dritte Möglichkeit wäre den Treiber selbst zu installieren. Eigentlich sollte die
readme in diesem Falle selbsterklärend und ausreichend sein.

Ein Passwort ändert man mit Hilfe des Befehls passwd in ner Konsole.
Ein User-Passwort kann man auch über die Benutzerverwaltung des MCC ändern.

Cu
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178207098 »
Gespeichert

neoson

  • Gast
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #7 am: 03. Mai 2007, 19:21:24 »

DKMS?....woot...leute.....ich bin ein Linux Anfänger....ich habe keine ahnung was dkms / plf und sowas alles heisst....in linux bin ich ein NOOB
Gespeichert

REINERV

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #8 am: 03. Mai 2007, 21:28:16 »

@ neoson

Es gibt ein WIKI zu MANDRIVA  :D

Da werden Sie geholfen *fg*

Greetz
REINERV
Gespeichert
[font='comic sans ms']LINUX ist wie guter ***: Man kann es beschreiben oder drüber reden - aber man weiß erst was es bedeutet, wenn man es erlebt hat :thumb[/font][/b]
Btw: Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was Du verstehst!

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #9 am: 03. Mai 2007, 21:41:03 »

Sowas aber auch immer die ungeduldige Jugend   :D

Na dann wollen wir mal nicht so sein, also den ATI Treiber installierst du in der Art:

Hast du auch alles Installiert ?

Kernelsource gcc libgc build-essentials diff-utils  

1. Den Treiber von AMD/ATI Runterladen. Danach wenn du es packst das Manual lesen.

2. So jetzt den Treiber suchen wo er herum liegt, entweder im Home Verzeichniss oder aufm Desktop?
     
    /home/     oder     /home//.Desktop  

3. Eine Konsole öffnen ALT + F2 dann konsole eingeben sollte gehen, oder per Klicki Umgebung.

4. su  (danach dein root Passwort eingeben) oder ein

    cd /wo/dein/Treiber/liegt

    sh
5. so jetzt gucken welche Optionen es beim Installieren so gibt, jetzt das für dich richtige    und zutreffende Auswählen (sollte doch nicht allzu schwierig sein..)

6. glxinfo installieren wenn es nicht da ist, graphisch über den genialen Paketmanger urpmi  (sind .rpm Pakete) oder über Konsole über:

    Der Befehl ist  

    urpmi also

    urpmi  glxinfo*.rpm

     

guck hier ist eine FAQ (Anleitung) vom Paketmanager  urpmi

7. Gut du hast jetzt glxinfo drauf, jetzt ein

   glxinfo | grep direct

Hier sollte die Anwort bei

direct Rendering    Yes

heißen

Also mit ATI und Linux, das wird für dich ganz schön happig als Anfänger, äh noch was lies den Kofler, der hat schon vielen geholfen.

Ok, nur Geduld junger Linux User nur Geduld  =) das wird schon
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178223750 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

neoson

  • Gast
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #10 am: 03. Mai 2007, 22:49:50 »

T.T....kann man vielleicht dazu ein Video HOWTO machen?...jedesmal hin und herzugucken (für jeden zweiten buchstaben) kommt dem nacken nicht grade gut

und so könnte ich das video dann in Linux lauen lassen und mir das angucken und gleichzeitig machen^^

EDIT:

also bitte schreibe das etwas verständlicher...denn wie du sicher weisst kenne ich mich mit linux aus und weiss nicht was du nur zu erklärungszwecken hinschribselst oder was ich da wirklich in die konsole kloppen muss


die treiberdatei heisst
ati-driver-installer-8.36.5-x86_64.run

und liegt in /home/mark

schreib WAS ich in die konsole kloppen soll
(aber ohne irgendwelche erklärungen)
z.b.

su /home/mark/ati-driver-installer-8.36.5-x86_64.run -blablablablub oder sowas

so möchte ich das bitte lesen...(sonst raff ich das net....*ich bin ja neu bei linux*)

danke^^
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178226842 »
Gespeichert

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #11 am: 03. Mai 2007, 23:20:39 »

Hallo neoson

Zitat
EDIT: kann mir hier denn keiner helfen?

Ich glaube diese Frage kannst du dir selbst beantworten  :evil: .

Soll ich wirklich allen ernstes ein Video Turital erstellen, nö oder ?

Es wäre besser für dich, weiterhin mit XP und dessen \"Games\" vorlieb zu nehmen da du noch nicht reif genug für Linux bist.
Auch wenn du nix lesen willst, es wird dir nur wenig helfen Ratschläge einfach Blind auszuführen und diese nicht wirklich zu verstehen was du da eigentlich tust.
Das erlernen dieses BS ist nicht jedermanns Sache und dauert eine Weile, also lesen und Geduld haben  =).

sudo sh /home/mark/ati-driver-installer-8.36.5-x86_64.run

 urpmi glxinfo*.rpm

 glxinfo | grep direct
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178227518 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

neoson

  • Gast
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #12 am: 03. Mai 2007, 23:46:22 »

sorry...ich war nur etwas hitzig dabei....und noch ein wenig zu voreingenommen

@reinerV
danke...da war ich aber schon drauf.....dort ist nicht einmal das thema mit der X1950Pro angeschnitten worden^^
warum frage ich mich aber...(wo doch soviele menschen die X1950er reihe nutzen)

edit: da wird etwas entpackt.....danach aber wieder gelöscht...worauf die konsole mir diese zeilen ausgibt:

[root@localhost home]# sudo sh ati-driver-installer-8.36.5-x86.x86_64.run
Created directory fglrx-install.We5192
Verifying archive integrity... All good.
Uncompressing ATI Proprietary Linux Driver-8.36.5.........................................................................
..............................................................................................
...............................................................................................
.................................................................................................
....................................................................................................
.......................................................................................................
..........................................................................
==================================================
 ATI Technologies Linux Driver Installer/Packager
==================================================
Detected configuration:
Architecture: i686 (32-bit)
X Server: X.Org 7.2.x

Detected version of X does not have a matching \'x720\' directory
You may override the detected version using the following syntax:
     X_VERSION= ./ati-driver-installer--.run [--install]

The following values may be used for :
    x430        XFree86 4.3.x
    x430_64a    XFree86 4.3.x 64-bit
    x680        X.Org 6.8.x
    x680_64a    X.Org 6.8.x 64-bit
    x690        X.Org 6.9.x
    x690_64a    X.Org 6.9.x 64-bit
    x700        X.Org 7.0.x
    x700_64a    X.Org 7.0.x 64-bit
    x710        X.Org 7.1.x
    x710_64a    X.Org 7.1.x 64-bit
Removing temporary directory: fglrx-install.We5192
[root@localhost home]# glxinfo | grep direct
Xlib:  extension \"GLX\" missing on display \":0.0\".
Xlib:  extension \"GLX\" missing on display \":0.0\".
Xlib:  extension \"GLX\" missing on display \":0.0\".
Error: couldn\'t find RGB GLX visual
Xlib:  extension \"GLX\" missing on display \":0.0\".
Xlib:  extension \"GLX\" missing on display \":0.0\".
Xlib:  extension \"GLX\" missing on display \":0.0\".
Xlib:  extension \"GLX\" missing on display \":0.0\".
[root@localhost home]# urpmi glxinfo*.rpm
Ich habe keinen Zugriff auf die RPM-Datei [glxinfo*.rpm]
Fehler bei der Registrierung lokaler Pakete
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178229770 »
Gespeichert

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #13 am: 04. Mai 2007, 00:51:04 »

Xlib: extension \"GLX\" missing on display \":0.0\"

Gut und was sagt das uns ?

Ja da fehlt noch was, du müßtest deine xorg.conf in /etc/X11/xorg.conf editieren.

damit das Treiber Modul GLX geladen wird, setz dri auch mit rein.

urpmi glxinfo*.rpm
Ich habe keinen Zugriff auf die RPM-Datei [glxinfo*.rpm]
Fehler bei der Registrierung lokaler Pakete

Keine mögliche Installationsquelle ? Ist jedenfalls schön das glxinfo schon installiert ist  :D.

ati-driver-installer-8.36.5-x86_64.run  (x86_64 Architektur steht für 64 Bit)

Detected configuration:
Architecture: i686 (32-bit)                       (hier wurde eine 32 Bit Architektur gefunden)
X Server: X.Org 7.2.x


Äh wasn das? was haste hier gemacht ? Gut gemacht ein Könner  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178233492 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

neoson

  • Gast
Mandriva und X1950Pro
« Antwort #14 am: 04. Mai 2007, 01:28:33 »

das ist die ganz neue mandriva version...

der treiber ist schon für x86...NICHT für 64bit^^


erkläre mir mal wie ich     

\"Xlib: extension \"GLX\" missing on display \":0.0\"
Gut und was sagt das uns ?
Ja da fehlt noch was, du müßtest deine xorg.conf in /etc/X11/xorg.conf editieren.\"

das mache....aber heut morgen mach ich das nicht mehr^^
Gespeichert