Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nie wieder MSI  (Gelesen 10452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

exakt

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Nie wieder MSI
« Antwort #20 am: 02. Mai 2007, 23:32:32 »

Kauft ihr lieber alles von anderen Hersteller.
Nie wieder MSI  - hört sich doch GEIL!!  :D :D :D =) =) =) :] :] :]
Gespeichert

DeCore

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Nie wieder MSI
« Antwort #21 am: 02. Mai 2007, 23:35:42 »

Ja, eigentlich ist das egal die Software benötigt ja den Core Cell.

Schlimmer ist das Er nicht da ist, wo er beworben wird und das ist Speziell in meinem Fall das K9NGM2-FID dieses wird auch ausdrücklich mit dem Feature beworben.

Das einzige was drauf ist, ist der Digi-Cell ich glaub das ist aber bei MSI seit 2004 \"fast\" Standard deshalb meist ohne große Werbung.

Und Ich mag es gar nicht, ich glaube keiner, wenn Ich fast 100€ (Verkaufsstart Preis) hinlege und nicht das versprochene bekomme, dann hätten diese ja gleich Ziegelsteine :D reinlegen können.

Und die Freche antwort des Supports kurz und knapp:
MSI :wayne behält sich Änderungen an der Beschaffenheit sowie die Art des Produktumfangs vor.

Da gingen bei Mir erstmal die Lichter aus und ein Gigabyte geholt.

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Nie wieder MSI
« Antwort #22 am: 02. Mai 2007, 23:44:36 »

Zitat
Original von exakt
Kauft ihr lieber alles von anderen Hersteller.
Nie wieder MSI  - hört sich doch GEIL!!  :D :D :D =) =) =) :] :] :]
Zwingt dich keiner MSI zu kaufen , husch ab ins Körbchen!  :D

@DeCore
Du kannst sicher das Board zurück geben wenn es deinen/versprochenen Ansprüchen nicht gerecht wird, da sehe ich keine Probleme.

Es gibt zwischen der deutschen und der Taiwanseite leider differenzen. ?(
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

DeCore

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Nie wieder MSI
« Antwort #23 am: 02. Mai 2007, 23:58:49 »

Sicher hat der Hersteller von seiner Seite aus, das Recht; Hardware Spezifikationen zu ändern, aber bitte dann auch deutlich und Unmissverständlich auf Versionen und deren Beschaffenheiten bekannt zugeben. Den Kunden in Dunkeln zulassen und die Freche Support Abfertigung zeigen Mir nur; das zu diesem Zeitpunkt nur ein Unmotivierter Support und ein Zwei Fronten kriegt(Webseiten) bei MSI herrscht.

Mittlerweile nutze Ich das Board nicht, hab vor kurzen ein Bios Upgrade gemacht, aber das Board selbst, hat viele Hardware schwächen; wie die USB-Hubs und das schlecht geschriebenen Multi-Board Bios inkl. Schreibfehler...lol

EDIT:: nun mit der Rückgabe an den Versandhändler geht wohl nicht mehr, nicht wegen dem Bios, vielmehr wegen der Rückgabe First.

Wie auch gerade erfahren habe, erwähnt MSI das Produkt wegen Mängel einzustellen (Gerücht) aber die Händler reagieren seit kurzem auf die Mitteilung und haben dieses aus der Palette genommen(Alternat zum beispiel) (aber noch nicht  alle)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178143526 »
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Nie wieder MSI
« Antwort #24 am: 03. Mai 2007, 00:07:20 »

Zitat
Zwei Fronten kriegt(Webseiten) bei MSI
Dritte Front ist das deutsche Forum dazwischen!  :(

Leider hat hier keiner Einfluss auf die beiden!
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.026
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Nie wieder MSI
« Antwort #25 am: 03. Mai 2007, 07:55:14 »

es ist bedauerlich, wenn auf den Webseiten der Hersteller falsche informationen sind. Für einen UVP von 69€ kann man bei Firewire, GB-LAN und HDMI preislich keine CoreCell erwarten. Die CoreCell ist eher was zum Tunen (OC) und paßt nicht in das Hardewareprofil von dem Board. Im allgemeinen reicht ein kurzer Hinweis an den Admin und der Fehler ist in kürzester Zeit behoben.
Wer ein Board kauft, hat immer die Möglichkeit seine Hardware genau zu prüfen. Beim Händler um die Ecke direkt vor Ort und beim Onlinehändler kann man das Board innerhalb von 14 Tagen zurücksenden.

Was die Gerüchte betrifft: Der Verkauf läuft weiter und die Support- und RMA-Anfragen sind in den normalen Grenzen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

DeCore

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Nie wieder MSI
« Antwort #26 am: 03. Mai 2007, 12:33:21 »

Nun, das mit dem Gerücht... Gestern konnte Ich es noch ausführlich Lesen, Heuer ist die News genau so verschwunden wie Sie gekommen ist.... in der Versenkung :rolleyes:

Nun, ja 69.- € da kann man wirklich jetzt nicht alles verlangen, ich hab 99.-€ bezahlt da wars gerade Frisch draußen. Aktualität hat auch seinen Preis :D

Dennoch geht es Mir hauptsächlich ums Prinzip, bewerbe nicht was nicht drin ist, da hätte man schon früher Reagieren müssen. Ein Desaster ist das jetzt nicht gerade, aber es Wurmt.

Habe zwar gegen mein Vorhaben das Board bei eBay zu verscheuern, es in einem Mini-Pc verbaut um die kleinen Fehler(manchmal auch Große) denn Garaus zumachen.

Als erstes hab Ich ein neues Bios (v1.0 auf v1.2) eingespielt (Fehlerreduzierung -10%)

danach ging es dem Speicher an dem Kraken (Kingston-667) mir ist aufgefallen das Doppel Sided besser vertragen wird als Singel Sided vor allem bei Dimensionen ab 1GByte.

USW.:

Naja, eine Change bekommt es als Entertainment Gerät, aber für Multi-Anwendungen ist das Board nicht zu empfehlen. Ich werde wohl erstmal das Gigabyte test und sehen wie weit das was Taugt. Andernfalls besorg Ich mir ein MSI der Höheren Klasse.

Nvidia Nforce 4 & CO? Ich verstehe zwar das viele VIA durch Ihre Probleme mit der AMD64 und DDR2 Einführung und der Umsetzung der Chipsätze den Rücken gekehrt haben, aber der Hype um Nvidia ist wirklich mehr Schein als Sein....

PS: HDMI? WO? WIE? VGA und DVI - Ja - HDMI - Nein.... 8o
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1178188423 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.026
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Nie wieder MSI
« Antwort #27 am: 03. Mai 2007, 13:05:53 »

ich habe gerade gesehen, daß du das K9NGM2-FID. Es gibt ja noch das K9NGM2-FIH. Eins steht auf der deutschen Seite und das andere auf der globalen Seite. Was mich interessieren würde, wie sieht es mit SPDIF in/out und Tv out aus? Die beiden Boards haben ja verschiedene Chipsätze. Mich würde aber mal die otionale Ausstattung interessieren.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

DeCore

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Nie wieder MSI
« Antwort #28 am: 03. Mai 2007, 13:23:58 »

SPDIF in/out und Tv out sind Onboard vorhanden und die Brakket waren im Lieferumfang dabei. AUDIO-Brakket für HD 8.1 usw. möglich, das Brakket für TV-OUT ist eine Dreifach Cinch Leiste, wer also Geräte hat die diese Stecker haben ist die Installation über ein Fernsehgerät geben, allerdings fehlte ein Adapter für den Einkanal Stecker S-Video(Nur der Gelbe (3-1)) Dafür ist Mini S-Video vorhanden. Was will man mehr....

mainframe

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 394
Nie wieder MSI
« Antwort #29 am: 08. Mai 2007, 13:30:12 »

solange ich Boards wie das \"K8N Neo2 Plat.\" von Msi bekomme werde ich auch weiter msi Hardware verbauen! muss ja auch mal gesagt werden. bis dato war ich immer zufrieden, sollte es ein Problem gegeben haben habe ich hier mein anliegen gestellt und schwupp wurde mir geholfen oder zumindest gesagt wo mir geholfen werden kann. ( man denke mal an den Chipsatz Lüfter, alles zusammen hatte ich in einer Woche nen neuen Lüfter o.O und das umsonst  )

kann ich nicht verstehen was manche hier unüberlegt rein posten, jeder Hersteller hat auch noch anderweitig zu tun, und wenn man keine Rückmeldung bekommt hat das meist ein Grund.

ps: verbaue in meiner ganzen familly MSI ^^ und die sind voll zufrieden ^^
Gespeichert
SYSTEM:<----- GUCKST DU !

DeCore

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Nie wieder MSI
« Antwort #30 am: 08. Mai 2007, 13:42:47 »

Zitat
Sie können Beiträge nur innerhalb von 1000 Minuten, nachdem Sie sie verfasst haben, bearbeiten.

Also nicht Meckern..... :D

Nachdem Ich beim K9NGM2-FID das Bios von der Version 1.0(Original) auf die Version 1.2 aktualisiert habe, sind zu 99% alle Macken weg.

Ein anderes Problem war der Speicher, der nicht mit dem Mainboard zusammen arbeiten wollte. Bios hing und wurde bei der Geräte Erkennung fast nie Fertig..

Kurios; Kingston DD2-667 in der Singel Sided Ausführung läuft sehr träge, bei gleicher Latenz 5-5-5-18 und Doppel Sided keine Probleme.

deshalb habe Ich den Ram gegen A-Data getauscht und direkt auf Dual-Channel gesetzt, dieser läuft mit 4-4-4-12 DDR2-800 super schnell und ohne Probleme, das aktuelle Bios erkennt diesen sofort... (2x 1Gbyte Singel Sided!) seit gestern sind es nun 4Gbyte ebenfalls keine Probleme.

1sek fürs Bios und 6-8 Sekunden im durchschnitt für Booten... ganz ordentliche Leistung..


PS: es ist nicht HD 8.1 sondern Realtek HD 7.1 sowohl Analog und Digital In/Out...