Netzteildefekt? MEGAPC 651
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Netzteildefekt? MEGAPC 651  (Gelesen 4060 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tuborg

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
Netzteildefekt? MEGAPC 651
« Antwort #20 am: 13. März 2007, 21:54:34 »

Und von mir ein Danke fürs Danke.

Hoffentlich funktionierts  :]
Aber noch ein Ding. Lass da keinen ran der sich nicht wirklich damit auskennt, hast nix gewonnen wenn deine Maschine aufraucht. Ein neues NT kostet schließlich auch nicht die Welt.

Greetz
Gespeichert
Freiheit kann man nicht simulieren

MEGAPC651

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Netzteildefekt? MEGAPC 651
« Antwort #21 am: 14. März 2007, 16:26:35 »

Schlauer geworden.

Ich habe das NT jetzt bei meinem Nachbarn angeklemmt. und *bums* halbe stunde und der PC Geht aus.
Das gehäuse war offen und der PC steht im Luftzug nähe Fenster.

Jetzt kann ich mir sicher sein das das NT im Ar... ist. Obwohl Everest Home anfangs eine Voltzahl von 2,25 ausgegeben hat. Weit unter meinen Werten. Aber wie gesagt halbe Stunde und wech ist er gewesen.

Nun kann ich mir überlegen was ich anstelle. Obwohl ich ja nicht mehr viel Geld investieren will. Würde sich ja nicht mehr lohnen.

Also, auf bald.
Gespeichert
Alles ist irgendwie machbar.

citosoft

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Netzteildefekt? MEGAPC 651
« Antwort #22 am: 27. März 2007, 10:50:19 »

das ist Dir 6 Wochen zu spät kaputtgegangen. Wir hatten noch die Netzteile, haben 49,- gekostet. Jetzt gibts aber keine mehr, und es werden sich vorraussichtlich auch keine mehr beschaffen lassen.
Gespeichert
mfg Chris Bintz


www.citosoft.com

MSI Zubehör und Ersatzteile

MEGAPC651

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Netzteildefekt? MEGAPC 651
« Antwort #23 am: 27. März 2007, 12:19:06 »

Dann muß ich mir wohl oder übel gedanken um einen anderen PC machen.

Wobei ich sagen muß, das ich den Barebone jatzt auf dem Schrank stehen habe und er läuft und läuft und läuft.

Scheint doch an der produzierten Wärme zu liegen.

Wie gesagt. Im schrank (nach vorne hin offen) läuft der Barebone nur eine kurze weile.
Jetzt auf dem Schrank läuft er mittlerweile den 2ten tag.

Also habe ich wohl noch ein wenig zeit, um zu überlegen was mich ein neuer Rechner kosten soll und was er für eine Ausstattung haben soll.

Trotzdem danke für deine Antwort.
Gespeichert
Alles ist irgendwie machbar.