Neu bei MSI: Media Live
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neu bei MSI: Media Live  (Gelesen 53470 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Magician

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re:
« Antwort #100 am: 29. August 2007, 09:31:14 »

Hallo allerseits

JensU:
Danke vielmals für die Links, ich werde das mal ausprobieren!


Firecode:
Vielleicht bin ich ja ein altertümlicher Exote, aber mir ist echt kein Grund eingefallen auf dem Media jetzt ein Vista zu installieren. Vielleicht, wenn es mal eine S2-HD-Premium Sat-Karte gibt, die von Microsoft im Media Center unterstützt wird ...  =)


McTrinsic / SCART-Anschluß
Komisch ist nur, dass ich mit mehreren Kabeln und mehreren Eingängen am TV bislang ausschließlich den Ton höre, aber kein Bild bekomme...  :wall

Grüße aus Frankfurt

Jürgen
Gespeichert

McTrinsic

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
RE: Re:
« Antwort #101 am: 29. August 2007, 21:01:33 »

Hallo Magician,

ich musste mir den Adapter selber basteln, da ich nur das Board habe und nicht den Barebone. Habe das hier genommen:

http://asus.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=GZZA14&

aber ich gehe mal davon aus, dass Du fast jeden anderen Adapter nehmen kannst, wenn Du die Signale richtig zuordnest.

Da Du kein Bild hast, gehe ich fast davon aus, dass Dein TV-Out gar nicht aktiviert ist. Was sagen die Treiber? Unter XP kann man den Original-nVidia-Treibern dazu \"zwingen\", ein Signal auf den TV-Out zu legen.

Sih\' mal nach, ob Du wirklich zwei Schime in den Treiberoptionen hast und den Windows-Desktop darauf erweitert hast.

Dann solltest Du zumindest mal ein Bild bekommen.

Wobei ich die ganze Zeit davon ausehe, dass Du parallel einen Monitor am HDMI hängen hast.

Gruß,
McTrinsic
Gespeichert

weazzel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Neu bei MSI: Media Live
« Antwort #102 am: 29. August 2007, 22:56:35 »

Hallo zusammen,

nun muss ich auch mal ein paar Fragen zu der HTPC-Kiste stellen, denn die Informationen, die man so im Netz findet sind doch recht spärlich.

1) Wie sind denn die Abmasse von der Kiste?
2) Wieviel Platz habe ich überhalb der CPU für den Kühler/Lüfter? Werde da wohl keinen Scythe Ninja drauf machen können, oder? ;)
3) Mit was für einer Schnittstelle kommt das DVD-LW daher?
4) Wieviele weitere 3,5\" kann ich intern verbasteln?
5) Klappt das jetzt mit dem AC3/DTS über S/PDIF?
6) Wie siehts mit Ruckeln bei der Wiedergabe von 1080p Material aus? Habe wiederholt gelesen, dass die AMD X2-Prozessoren mit aktiviertem C\'n\'Q. Leistungsprobleme haben. Dies kann aber anscheinend nur von AMD behoebn werden  :wall

Grüsse, weazzel
Gespeichert

Magician

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Specs
« Antwort #103 am: 30. August 2007, 09:05:39 »

Hallo allerseits

Weazzel:
Es gibt sehr umfangreiche Doku, nur leider nicht in DE, sondern bei MSI global:

http://global.msi.com.tw/index.php?func=proddesc&prod_no=1113&maincat_no=134

Aber lies doch mal diesen Threat durch, da stecken allen Antworten ausführlich drin.

Die Frage nach dem AC3 werd ich dann mal testen. Hatte bislang mit Video genug zu tun.


McTrinsic:

Du bringst mich ins Grübeln - ich glaub, ich verstehe da einiges nicht...

Richtig, ich habe 2x Screens im Driver, 1x VGA (geht zum Sony TV \"PC VGA\" Eingang) und 1x HDLC (geht zum Sony TV \"HDLC\"). Dass aus dem SCART unter diesen Umständen kein (oder ein falsches) Video-Signal kommt, kann ich fast verstehen  :]

Als graphiktreiber hab ich mit ForceWare Release 162.18 die bislang besten Erfahrungen gemacht, allerdings crashed meine Sat-TV-Applikation beim Umschalten von Voll- auf Teilbild immer noch - ich weiß nicht wer das verursacht oder wie man es vermeiden kann...

Also werd ich mich heut wieder mal mit der Kiste beschäftigen. Solange es keine Premium-DVB-Karte gibt, werd ich die HDLC-Geschichte dann auf Eis legen.

Schöne Grüße aus Frankfurt

Jürgen
Gespeichert

MC-R@mbo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
HD Wiedergabe?
« Antwort #104 am: 30. August 2007, 16:02:45 »

Hallo zusammen!  :winke

Ich will diesen Media PC für HD-SAT und HD-Rips (H264 im *.mkv) nutzen.

1. Reicht es dem integrirten grafik-chip Lesitung für Widergabe 1080p?
Also ich habe es so verstanden , dass wenn ich eine DVB-S II karte eingebaut habe, habe ich keine Möglichkeit eine PCI-E karte danach einzubauen.

2. Spielt er auch problemlos *.mkv (H264) 1280x720p ? (Aber auch nur mit  integrirten grafik-chip.)

3. Funktioniert die mitgelieferte Fernbedienung nur mir WinXP Media Center Edition oder geht das auch mit normalen WindowsXP Pro oder Home?
Wenn es unter normalen WinXP geht, dann welche funktionen hat er mit diesem BS?

Danke im Vorraus. :)
Gespeichert

weazzel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Neu bei MSI: Media Live
« Antwort #105 am: 02. September 2007, 12:13:25 »

Hallo mal wieder :-)

Magician,
auf der msi.gloabal-Seiter war ich schon öfters, ist ja auch die einzige Seite, auf wirklich was offizielles zu der Kiste steht. Hatte bisher nur noch nicht ins Handbuch geschaut.
Gelesen hatte ich den Thread hier schon, nur eben nicht alle Infos gefunden ;)


Meine zweite Frage zu der CPU-Kühlung konnte ich allerdings trotzdem noch nicht eindeutig
beantworten. Scheint ja so zu sein, dass MSI eine Kühllösung mittliefert. Ich hätte dennoch gerne die Option eine andere Kühllösung einzubauen.  Die niedrigen Zalmänner scheinen draufzupassen, oder kratzen die schon an der Abdeckung?

Gruss,
weazzel
Gespeichert

mrisport

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
RE: msi medialive barebone konfiguration
« Antwort #106 am: 03. September 2007, 22:39:11 »

hallo zusammen,

habe nun seit dem wochenende den barebone in folgender konfiguaration bei mir laufen:

Barebone MSI medialive
AMD Athlon X2 4600+
2 GB RAM A-DATA
HITACHI HDD 320GB
Floppy DVB-S2
Funktastatur mit Trackball Perixx Periboard-703U
Windos Vista Home Premium

Installation:
Ohne Probleme bis auf die Tatsache das die Floppy-DTV einen 4-Pin-Molex für die Stromversorgung benötigt. Leider ist beim Barebone nur ein S-ATA Stromanschluss für die 2. HDD frei.
--> Weiß jemand ob es einen Adapter von S-ATA (Buchse) auf 4-Pin-Molex (Buchse) gibt? Hab alles durchforstet, es sind nur Steckerverbindungen -also umgekehrt - zu finden.
Momentan behelfe ich mir mit einem externen Netzteil und ich habe den 4-Pin Anschluss nach aussen gelegt. Ist allerdings keine Lösung, da das Netzteil höllisch laut ist.

Performance:
Top. Kein Ruckeln. Keine Schwächen bei HDTV-Darstellung.
Die Wärmeentwicklung ist, zumindest subjektiv, gering.

Zubehör:
Das Perixx-Keyboard ist Schrott. Der Trackball funktioniert nur sporadisch und die Verbindung bei 2,5m Abstand ist sehr schwach.

@ McR@mbo:
Die Fernbedienung lässt sich auch unter Vista nutzen. allerdings nur um Eingaben mit Enter zu bestätigen. Ansonsten kann man direkt auf Mediacenter-Applikationen wie TV, etc. zugreifen.

Viele Grüße,
Frank
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1188852451 »
Gespeichert

Magician

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Neu bei MSI: Media Live
« Antwort #107 am: 04. September 2007, 05:49:35 »

Hallo weazzel

Bei mir ist der Abstand zwischen Platine und Kühleroberkante exakt 6,9 cm.

Grüße aus Frankfurt

Jürgen
Gespeichert

JensU

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
RE: msi medialive barebone konfiguration
« Antwort #108 am: 04. September 2007, 09:01:50 »

Zitat
Original von mrisport
...
DVB-S2
...
Viele Grüße,
Frank

Hallo Frank,

welche DVB-S2 Karte hast Du genommen?

Gruß
Jens
Gespeichert

weazzel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Neu bei MSI: Media Live
« Antwort #109 am: 04. September 2007, 19:59:43 »

Zitat
Original von Magician
Hallo weazzel

Bei mir ist der Abstand zwischen Platine und Kühleroberkante exakt 6,9 cm.

Grüße aus Frankfurt

Jürgen

Super, danke dir für die Info.

Grüsse,
weazzel
Gespeichert

Firecode

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Standby/Ruhezustand Problem unter Vista 32bit
« Antwort #110 am: 05. September 2007, 12:35:20 »

Hallo Leute,

ich habe inzwischen ein Bug oder Treiberproblem entdeckt.

Meine Kombination besteht aus:
AMD 4600 EE
Technisat Skystar HD S2-Karte
Vista 32bit Ultra
DVBViewer 3.8.0.0

Wenn der Media Live mit Vista neu gebootet wurde, lauft der DVBViewer perfekt. Allerdings läuft nach dem erwachen aus dem Standby/Ruhezustand der DVBViewer nicht mehr richtig (OSD ist eingeschaltet und lässt sich nicht auschalten, keine Programumschaltung mehr möglich und verschiedene andere Nebeneffekte).
Oben genannte Probleme hatte ich mit XP auch schon gehabt.  Auch mit Vista 64bit testversion treten die gleiche Problemen auf. Ich habe auch schon verschiedene Grafiktreiber versucht, alles umsonst. Auf dem DVBViewer Board heist es, dieses Problem liegt am Motherboard/Treiber?

Der Media Live habe ich mir nur wegen HD-Fernsehen zugelegt und auf dem DVBViewer möchte ich nicht verzichten da es meiner Meinung nach das beste Programm auf dem Markt ist.

Hat oder kennt jemand eine Lösungsmöglichkeit.

Grüße
Firecode
Gespeichert

Rebl

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
SCART und Optischer Audio-OUt?
« Antwort #111 am: 08. September 2007, 00:57:05 »

Hallo zusammen,

Nach anfänglicher Euphorie über den Barebone bin ich jetzt etwas ernüchtert.

Ich habe die RGB-Anschlüsse (RGB, SCART) nach allen Regeln der Kunst versucht zum Laufen zu bringen, aber ohne Erfolg. :(

Kann mir jemand bestätigen, daß der SCART-Anschluss funktioniert (an SD TV)?
Wenn Ja, Wie?

Dito beim optischen Digital-Audioausgang. Ich habs versucht und bekomme kein Signal. Im BIOS ist der 8-Kanal Sound enabled.

System:
MSI Media Live HDMI Barebone
AMD Athlon 64 X2 5200+ EE
2 Gig PC5200 SPeicher
Samsung 500Gig S-ATA II-PLatte
Technisat Skystar 2

Danke schonmal für die Hilfe!

Rebl
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189205886 »
Gespeichert
Vaya con Dios,
Frank
______________
©'13 by =.2.

HubertusTheile

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Media Live Barebone Scart
« Antwort #112 am: 08. September 2007, 07:59:04 »

Ich schau in die Röhre! Ich habe keinerlei Möglichkeit den Scart ans laufen zu bringen! Weder mit XP Media Center noch mit Vista Home Premium 32! Unterschiedlichste Treiberversionen von nvidia probiert ohne Erfolg! Mehrfache grundlegende Neuinstallationen, kein Erfolg!

An der VGA Schnittstelle über TFT Monitor erstklassige Qualität mit top Leistungen als Wohnzimmer HTPC!

Erkennung des HDTV in der nvidia Systemsteuerung bei Aktivierung der TV Zwangserkennung! Ton auf Fernseher ist zu hören, aber absolut kein Bild! Meine Röhre unterstützt über Scart RGB, Video, S-Video, Component, aber keine Chance ein vernünftiges Bildsignal zu erhalten!

Wer weiß Abhilfe!!!!

HILFE!!!!!!

Gruß Hubert
Gespeichert

McTrinsic

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
RE: Media Live Barebone Scart
« Antwort #113 am: 08. September 2007, 14:33:12 »

Hallo zusammen,

erklären kann ich mir SCART-Problematik nicht.

Ich habe keinen Original-Adapter, greife die Signale aber für S-Video ab, was der Scart-Adapter von MSI auch macht.

Da das grundsätzlich bei mior funktioniert, würde ich gerne mal nach den Unterschieden suchen.

Ich habe eine Grafikkarte eingebaut, und gebe das Onboard-Signal via TV-out (=euer Scart) aus. Hat noch jemand eine zusätzliche Grafikkarte und bekommt kein Bild aus dem Scart?

Ansonsten: hat denn auch jeder brav die maximalen 128 MB für die Grafik zugewiesen?

Was sagt denn nVidia, was maximal an Auflösung über beide Ausgänge, HDMI *und* TV-out zusammen, möglich ist?

Sieht irgendjemand während des Bootens vom BIOS etwas auf dem TV-out?

Gruß,
McTrinsic
Gespeichert

HubertusTheile

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI Media Live Barebone
« Antwort #114 am: 08. September 2007, 15:50:17 »

Im Barebone sind schon alle Anschlüsse verbaut! Scart, S-Video, Component usw. Auf der Scart Platine kann man noch zwischern Composite und RGB mittels Jumper wechseln! Beim starten wird RGB nicht unterstützt! Über Scart Component kommt beim starten erstklassiges Bild biss das Bestriebssystem fasst!

Ich hab absolut keinen Plan woran es liegen könnte! Einbau im Barebone einer zweiten Grafikkarte ist nicht möglich, aber auch nicht notwendig, da die Bildqualität für Fernsehen und Video erstklassig ist, zumindest auf meinem TFT-Monitor!

Es ist ein reines Schnittstellenptroblem was auch beim Test von ct-magazin angesprochen wurde! Aber das muss sich doch lösen lassen! Selbst über Component gibt es kein vernünftiges Bild, was ja direkt auf das Mainboard läuft!

Ich will einfach nur über RGB Scart vom Barebone auf den Fernseher! Das muss doch möglich sein, wozu sonst die Scart Schnittstelle! Im Handbuch steht ja auch die RGB Unterstützung!

Bitte Hilfe ihr \"Weisen vom Morgenland\"!

Montag ruf ich mal die Hotline an! Im drei Minutentakt, smile!

Gruß Hubert
Gespeichert

McTrinsic

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
RE: MSI Media Live Barebone
« Antwort #115 am: 08. September 2007, 16:32:12 »

Wie heist es so schön?

Ruuuuuhig, brauner ;)

Also, ich habe Dich so verstanden: Wenn bzw. solange der Rechner im Bios hochfährt, siehst Du auf dem Scart etwas. Dann kommt Windows und nichts geht mehr, sondern nur noch über HDMI?

Dann liegt es an Deinen Treibereinstellungen.

Ich habe allerdimngs keine Ahnung, was man da machen kann, da ich eine Grafikkarte drin habe.

Gruß,
McTrinsic
Gespeichert

Balbinattor

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Problem mit TV-Out
« Antwort #116 am: 09. September 2007, 11:34:14 »

Hallo liebe Leute,

da ich erneut feststellen musste, dass AppleTV zu beschränkt von den Möglichkeiten her ist und ich wieder Lust auf eine kleine Bastelei bekommen hab und auch schon verdrängt habe welchen \"stress\" ich zuvor mit einem selbstgebauten HTPC und XBMC auf der XBOX hatte - lange Rede kurzer Sinn ich habe mir den Barebone (s. Topic) zugelegt.

In der Hoffnung: eine Lösung aus einer Hand, Plug and Play, HDMI auf Toshiba Regza, etc. etc.- und fertig zu haben..... doch weit gefehlt: die in diesem Zusammenhang wichtigste Funktion: MCE in Fullscreen-Mode funktioniert nicht ;(

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben woran es liegen könnte: sobald ich den \"Green-Button\" drücke wird auf ein solches Videosignal umgeswitcht den mein Toshi nicht darstellen kann. Mein Toshi kann laut Doku folgendes Darstellen:

720p, 1080i und 1080p

Wie geschrieben: Windows wird ohne Probleme geladen und angezeigt nur das MCE-Interface leider nicht.

Vielen Dank für eventuelle Tipps.
Gespeichert
MSI Media Live @ Toshiba Regza 42X3030D und während der Bastelei @ NEC 1880SX

JensS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Pc
« Antwort #117 am: 10. September 2007, 16:35:51 »

hi
ich hab mir überlegt auch den MSI Media Live Barebone zu zulegen und mit den untengennanten Komponennten und da wollt ich fragen ob das so funktionieren würde.
Die Namen der Bestandteile sind verlinkt auf Conrad und Reichelt Seiten für mehr details.

- MSI Media Live silber - Barebone für AMD-Prozessoren
    Der Barebone nochmal. Frage dazu hat der auch W-Lan intigriet weil hier davon manchmal gesprochen wurde

- AMD Athlon 64 X2 5200+ 2,6GHz,2x1024kB, AM2
  ( bei www.reichelt.de        Artikelnummer:  AMD ADA 5200CS )
   Dabei hab ich bedenken mit der wärme ob das nicht zu warm wird.

- DDR2-RAM 1GB 800MHZ OEM  2 mal     Dabei hab ich bedenken mit der Kopatibilität mit dem Barebone.

- Festplatte SATA-II 500GB Seagate
  ( bei www.reichelt.de        Artikelnummer:  ST 3500630AS )

- SOFTWARE VISTA HOME PREMIUM DSP 32BIT   oder 64BIT
  was glaubt ihr wäre besser drauf  zu instalieren die 64bit (eventuelle Treiber probleme) oder 32bit

Was ich auch noch fragen wollte gibt es eigentlich da ein PCI slot also net express sondern normal??

Währe euch sehr dankbar wenn ihr mir antworten würded
Grüße Jens
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1189435472 »
Gespeichert

Rebl

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Neu bei MSI: Media Live
« Antwort #118 am: 10. September 2007, 19:53:43 »

@JensS

Die Kombination sieht gut aus, ich hab\'s mit Erfolg so ähnlich am Start. Vielleicht statt dem reinen 5200+ würd ich aber den 5200+EE nehmen.

Und das Ding hat WLAN eingebaut.


Bis dann, Rebl


Das Problem mit SCART hab ich im Übrigen immernoch, irgendwelche Lösungen?


Bis dann, Rebl
Gespeichert
Vaya con Dios,
Frank
______________
©'13 by =.2.

JensS

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Neu bei MSI: Media Live
« Antwort #119 am: 10. September 2007, 20:46:47 »

hi
schonmal vielen danken für die antwort.
Vielleicht weiß ja noch jemand anderes die anderen Fragen zu beantworten.
Ich hab jetzt mal den EE Processor rausgesucht der steht aber nicht auf der seite von msi bei kompatibel zumindest hab ichs net gesehen.

AMD Athlon64 X2 5000+ EE AM2 (940pin) und wenn dann müsste ich ja auch nur die Tray version kaufen und nicht die Boxed. oder?

Dann hab ich noch ne Frage habt ihr eine Empfehlung für ne DVB-S Karte die mit dem Barebone funktioniert, vista kompatibel ist  und nach möglichkeit noch HDTV unterstüzt.

Danke für die Antworten im vorraus

Grüße Jens
Gespeichert