Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition  (Gelesen 6536 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #20 am: 05. März 2007, 16:45:01 »

so er springt zumindest schon mal an.....komme auch ins bios, aber ich muss wahrscheinlich mein dvd oder meine hdd auf slave umstellen, weil beide über ide1 reingehen (ist eigentlich egal wer dann master oder slave is oder) weil er erkennt die laufwerke nicht....
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #21 am: 05. März 2007, 16:47:41 »

Zitat
ich muss wahrscheinlich mein dvd oder meine hdd auf slave umstellen

Ja, achte darauf, dass beide korrekt gejumpert sind, dass sie am blauen IDE-Port hängen und dass das IDE-Kabel in Ordnung ist.
Gespeichert

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #22 am: 05. März 2007, 17:19:17 »

ich komme nicht weiter, er bleibt jedesmal beim bild (weiß leider keine bezeichnung dafür) stehen, wo man F1 für continue oder DEL für BIOS drücken muss

die cpu wird erkannt, der ram auch, ebenfalls die hdd und auch das dvd

nur lieder startet er nicht egal ob von cd oder von hdd, außerdem muss ich jedesmal F1 drücken, damit überhaupt etwas passiert


ach eine frage noch: wie warm wird die cpu mit dem mitgeliefertem Kühler (bin grad bei 45 grad)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1173111694 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #23 am: 05. März 2007, 17:23:13 »

Dein Board sollte ein D-Bracket haben. Schließ es mal an uns sage die Farben an:
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #24 am: 05. März 2007, 17:25:57 »

nein ein d-bracket hab ich leider nicht dran
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #25 am: 05. März 2007, 17:29:04 »

Zitat
außerdem muss ich jedesmal F1 drücken, damit überhaupt etwas passiert

Was genau passiert denn, wenn Du F1 drückst?  Bzw. kommt die DEL oder F1-Meldung in Verbindung mit einer Fehlermeldung o.ä.?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1173112176 »
Gespeichert

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #26 am: 05. März 2007, 17:35:27 »

dann rattert er erstmal durch ähnlich wie bei einem normalen systemstart, wenn ich von cd booten möchte fragt er vorher auch fleißig und ich fahre mit beliebiger taste fort, ansonsten folgt dann das gleich als wenn ich von hdd starten würde wollen:  das kommt ewig viel text von wegen, dass win beim letzten mal nicht ordentlich starten konnte und dann bitte nen modus auswählen (bei mir geht irgendwie nur normaler modus) und dann läuft ein 30 sek. countdown und er starten von neuem......erst msi-logo und dann (ich hoffe ihr wisst welchen screen ich meine) der screen, bei dem ich F1 oder DEL drücken muss (weiter oben sthehen dann auch noch der name des mb, der cpu usw und die luafwerke)
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #27 am: 05. März 2007, 17:42:47 »

Mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker (roter Knopf auf dem Board für ein paar Sekunden drücken).

Dann geh ins BIOS und mach ein paar Einstellungen:


--> Drive A/ Diskettenlaufwerk auf Disabled stellen, wenn Du keins hast
--> Full Screen LOGO Display --> Disabled.
--> Boot Sequence auf Dein DVD-Laufwerk stellen
--> Onboard VIA6306 (IEEE1394) --> DISABLED
--> Onboard JMB361 Mode --> Disabled
--> Init Display First --> PCIe

Alle nicht benötigten Geräte (Parallel Port usw. kannst Du auch erstmal abstellen.

Achte darauf, dass Du den blauen IDE-Port benutzt und dass Du eine Windows XP-CD mit bereits integriertem SP2 verwendest.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1173113824 »
Gespeichert

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #28 am: 05. März 2007, 17:44:50 »

NEIN es ist KEINE Fehlermeldung, es is normalerweise nen screen den man ziemlich zum anfang, beim booten bekommt. bei funktionierenden systemen gehts ja ohne probs weiter zum windows-boots-screen...


bei sucht er immer nach der letzten funktionierenden windowskonfiguration (bei mir normaler modus)

oder liegt es vllt an tuneup, da läuft nämlich bei ne tuneup optimierte version der bootvorgangs??
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #29 am: 05. März 2007, 17:46:45 »

Zitat
Für das neue System solltest Du unbedingt das OS neu aufsetzen. Wenn auf der Festplatte ein Windows-Installation aus einem alten/anderen System bootbar ist, kann es zu Problemen kommen.
Gespeichert

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #30 am: 05. März 2007, 18:04:24 »

ok hab alle einstellungen so übernommen:

Mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker (roter Knopf auf dem Board für ein paar Sekunden drücken).

Dann geh ins BIOS und mach ein paar Einstellungen:


--> Drive A/ Diskettenlaufwerk auf Disabled stellen, wenn Du keins hast
--> Full Screen LOGO Display --> Disabled.
--> Boot Sequence auf Dein DVD-Laufwerk stellen
--> Onboard VIA6306 (IEEE1394) --> DISABLED
--> Onboard JMB361 Mode --> Disabled
--> Init Display First --> PCIe

Alle nicht benötigten Geräte (Parallel Port usw. kannst Du auch erstmal abstellen.

Achte darauf, dass Du den blauen IDE-Port benutzt und dass Du eine Windows XP-CD mit bereits integriertem SP2 verwendest.


aber es is immer noch wie vorher.......
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #31 am: 05. März 2007, 18:09:23 »

Irgendwie komme ich nicht ganz mit, entschuldige, wird das Windows-Setup-Programm von der CD geladen, oder wird es nicht geladen?

Was passiert, wenn er versucht von der Festplatte zu booten, d.h. alles was mit Deiner alten Windows-Installation zu tun hat, ist erstmal nicht relevant, also sowas hier:


Zitat
bei sucht er immer nach der letzten funktionierenden windowskonfiguration (bei mir normaler modus

oder liegt es vllt an tuneup, da läuft nämlich bei ne tuneup optimierte version der bootvorgangs??
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1173114762 »
Gespeichert

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #32 am: 05. März 2007, 18:21:39 »

ok, also er bootet werder von cd noch von der festplatte.

übrigens nachdem ich deine einstellungen übernommen habe kommt nicht mehr der bildschirm mit F1 und DEL bzw. er wird schnell übersprungen...

aber das alte bestehende problem hab ich jetzt mal festgehalten
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #33 am: 05. März 2007, 18:25:37 »

Zitat
übrigens nachdem ich deine einstellungen übernommen habe kommt nicht mehr der bildschirm mit F1 und DEL bzw. er wird schnell übersprungen...

Supi, das habe ich mir fast gedacht.


Zu Deinem Screenshot:  

Windows wird also bereits versucht zu laden (er bootet also schon von der Festplatte).  Dass es dabei zu Problemen kommt, wenn Du eine Installation von einem anderen System mit auf dieses nimmst, habe ich Dir ja prophezeit.  Und das hat weniger mit dem Board zu tun, als mit Windows selbst.

Um eine Neuinstallation wirst Du nicht herumkommen.

Du musst also Dein System dazu kriegen, von CD/DVD zu booten, so dass das Windows-Install-Setup zu laden.  Drück mal während des POST-Screens F11 um den BIOS-Boot-Manager zu starten und wähl direkt Dein CD/DVD-Laufwerk aus.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1173115885 »
Gespeichert

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #34 am: 05. März 2007, 18:49:07 »

na schöne scheiße, hab mal grad nen kumpel um hilfe gebeten.... lag an der usb-tastatur im bios hat sie zwar funktioniert, aber im bootscreen nicht, somit konnte ich nie \"eine beliebige taste drücken\" um fortzufahren., jetzt booten er fein, hab die alte windows partition gelöscht und neu formatiert als ntfs und dann gehts ab


also im großen und ganzen haben wir einfach im bios den usb-support für die tastatur enabled und zack, is schön
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1173117099 »
Gespeichert

abbuzze

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #35 am: 05. März 2007, 19:02:02 »

aber trotzdem großes dankeschön an dich jack!!!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Handbuch für MSI 975X Platinum Powerup Edition
« Antwort #36 am: 05. März 2007, 20:26:10 »

Freut mich, dass es nun funktioniert.

Die einfachsten Lösungen sind doch immer die besten.
Gespeichert