S 260 Taste am Touchpad und Abschalten
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: S 260 Taste am Touchpad und Abschalten  (Gelesen 2190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

1topf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
S 260 Taste am Touchpad und Abschalten
« am: 19. Februar 2007, 13:19:32 »

An meinem S 260 gibt es nach einem halben Jahr folgende Probleme:

1) Ich hatte das Notebook längere Zeit auf dem Schoß, als es plötzlich unvermittelt, ohne Vorwarnung einfach aus ging. Ist das Überhitzung oder ein Wackler am ja ohnehin nicht sonderlich robust befestigten Akku oder \"was Ernstes\"?

2) die linke Taste unter dem Touchpad klemmte kürzlich und \"klackte\" nicht mehr. Nach mehrmaligem Drücken hat sich das Problem wieder gegeben, aber das Tastgefühl ist ganz anders als bei der rechten Taste. Letztere klackt laut und deutlich und spürbar, die linke Taste fühlt sich schwammig an und klickt nur ganz leise.

Soll ich das Notebook einschicken oder auf eine Maus umsteigen?
Gespeichert

Pida

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
RE: S 260 Taste am Touchpad und Abschalten
« Antwort #1 am: 19. Februar 2007, 16:26:10 »

Hallo,

mein S260 geht auch manchmal aus. Das passiert nur, wenn das NB bei vollem Akku am Netzteil hängt und kommt insgesamt sehr selten vor. Daher habe ich mich entschieden, es nicht einzuschicken.

Gruß, Pida
Gespeichert

hacker3000

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 438
S 260 Taste am Touchpad und Abschalten
« Antwort #2 am: 19. Februar 2007, 18:36:19 »

mein s260 ist bei mir noch nie einfach so ausgegangen, aber manchmal startet es von selber neu (kein bluescreen, wie wenn man die reset-taste drücken würde, die es aber ja nicht gibt). das problem mit der taste habe ich auch, glücklicherweise ist es aber die rechte die sich nun komisch anfühlt, die verwende ich sowieso nicht oft. ich werde es nicht einschicken. wegen dem akku: also bei mir hält der bombenfest... es braucht richtig kraft um den herauszunehmen...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1171906624 »
Gespeichert

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
S 260 Taste am Touchpad und Abschalten
« Antwort #3 am: 19. Februar 2007, 19:54:55 »

mein großer akku sitzt voll locker, aber fällt nich raus. der kleine saß anfangs so fest, dass ich mit was schmalem (messer, schraubenzieher) dazwischen musste um ihn rauszuhebeln :D zum glück sieht man keine kratzer, da ich den kleinen eher selten nutz. mittlerweile geht er aber mit kraft auch so raus.

mein book hatte ne weile lang auch das problem dass es ab und zu einfach so neustartete obwohl bluescreen angezeigt werden sollte und der cce encoder brach öfter mit nem fehler ab. nachdem ich dann mal bei rmclock den vcore für den höchsten multi um eins hochgesetzt hatte, ist das nie wieder aufgetreten. komisch in soweit, als dass der prim95 torture-test komplett und auf 2 kernen gleichzeitig problemlos ohne fehler durchlief.
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »