Vista Upgrade ohne XP original CD
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vista Upgrade ohne XP original CD  (Gelesen 1164 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

asitambuke

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Vista Upgrade ohne XP original CD
« am: 14. Februar 2007, 08:08:53 »

möchte man das Vista Upgrade installieren muss, laut Microsoft, eine Version von XP auf der Festplatte sein, habe dazu ein Workaround im Netz gefunden:

Vorteile des Workaround: eine Vista Installation ohne Altlasten, Vista lässt sich zu dem ganz ohne XP Lizenz installieren, sodass man nicht immer die Original MSI CDs suchen muss


1. Rechner von der Vista-Upgrade-DVD booten und Setup starten

2. Wenn nach dem Produktcode gefragt wird, diesen NICHT eingeben. Auf \"Weiter\" klicken, somit wird eine 30-Tage-Test-Version installiert

3. Nach der Installation, das Setup-Programm erneut starten, aber jetzt direkt aus Windows heraus

4. Dieses Mal den Produktcode eingeben

5. Wenn gefragt wird, ob ein Upgrade oder eine benutzerdefinierte Installation durchgeführt werden soll, wählen Sie benutzerdef. Installation .  Windows wird ein zweites Mal installiert, und ist danach voll funktionsfähig.

6. Windows.old Ordner löschen Ordner der ersten Installation
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1171437437 »
Gespeichert