HDD LED leuchtet dauerhaft
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: HDD LED leuchtet dauerhaft  (Gelesen 11076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« am: 11. Februar 2007, 09:46:07 »

Seit kurzem hab ich festgestellt, dass meine Festplatten LED schon nach dem Hochfahren ohne das irgendwas im Hintergrund läuft, dauerhauft leuchtet. Meiner Meinung nach findet aber kein Zugriff auf die Festplatte statt, das würde ich hören.

Gibts ne Lösung für das Problem?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #1 am: 11. Februar 2007, 10:38:21 »

abklemmen, dann ist sie dauerhaft aus :D
Mal im Ernst, wie soll man aus deiner Beschreibungherausfinden, woran es liegt. Vielleicht hast du die Power-LED mit HDD-LED vertauscht. Hast SATA-Platten oder IDE. Welches Board... In deiner Fehlerbeschreibung fehlt einfach fast alles. Sorry, wie soll da jemand helfen können :(
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #2 am: 11. Februar 2007, 10:57:41 »

Ich hatte das auch mal, aber von Anfang an, wo ich mein neues Board hatte - ich hatte einfach den 6.2 ICH8R Win XP 32bit.rar.rarTreiber nachinstalliert, seitdem funzt sie normal.

mfg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1171188013 »
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #3 am: 11. Februar 2007, 10:59:14 »

Also MSI 965P Neo

und das ganze war nicht von Anfang an sondern erst seit kurzem.

Vorher gings steckt also richtig.
Gespeichert

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #4 am: 11. Februar 2007, 11:06:11 »

Zitat
Original von René24
Ich hatte das auch mal, aber von Anfang an, wo ich mein neues Board hatte - ich hatte einfach den 6.2 ICH8R Win XP 32bit.rar.rarTreiber nachinstalliert, seitdem funzt sie normal.

mfg

Aber ich muss dazu sagen, das ich das P965 Platinum habe - aber kannst es ja mal probieren.

mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #5 am: 11. Februar 2007, 14:56:46 »

@thomas-mueller4

Wir wissen nach wie vor nicht, was du so alles an Laufwerken hast und wo diese angeschlossen sind.  :rolleyes:

@René24

Intel Matrix Storage Treiber bringen bei ICH8 nichts, da diese weder RAID noch AHCI Mode unterstützt.
Gespeichert

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #6 am: 11. Februar 2007, 15:10:02 »

Ne Sata II Festplatte und zwei DVD-Rom (master) DVD-RW (slave) beide IDE, JMicron Treiber is drauf.
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #7 am: 11. Februar 2007, 15:15:41 »

Platte am ICH8? Um die sache etwas einzugrenzen, klemm die beiden optischen Laufwerke ab.

Hast du am PC in letzter Zeit etwas verändert? Leuchtet die LED schon beim Booten ständig oder erst im OS?
Gespeichert

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #8 am: 11. Februar 2007, 15:24:42 »

Wie kann ich feststellen ob sie am ICH8 hängt?
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #9 am: 11. Februar 2007, 15:25:46 »

An welchem Port häng sie?
Gespeichert

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #10 am: 11. Februar 2007, 15:39:39 »

Also aus der Beschriftung am Mainboard werd ich net schlau, sieht aber so aus:

Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #11 am: 11. Februar 2007, 15:46:37 »

Also ICH8. Wie sieht es den aus, hast du die beiden Oprischen laufwerke abgeklemmt, leuchtet die LED immernoch ständig?

Zitat
Hast du am PC in letzter Zeit etwas verändert? Leuchtet die LED schon beim Booten ständig oder erst im OS?
???
Gespeichert

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #12 am: 11. Februar 2007, 16:08:46 »

Am PC hab ich eigentlich nix verändert, jedenfalls nichts hardwaremäßiges.

Scheint auch erst im OS dauerzuleuchten.

Hatte die Laufwerke abgezogen dann wars weg. Jetzt neugestartet wieder mit Laufwerken, jetzt isses auch weg. Mir ist aber in beiden Fällen aufgefallen, auch 2-3 Minuten nach dem Booten ist immer wieder ein kurzer Festplattenzugriff da, die steht also nie still.

Dann hab ich noch ne Frage und zwar leuchtet meine HDD LED auch nur sehr schwach. Hab schon mal ne andere LED drangehängt, leuchtet aber ebenfalls sehr schwach. Is das normal?
Gespeichert

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #13 am: 11. Februar 2007, 21:36:26 »

Zitat
Original von Serge
...
@René24

Intel Matrix Storage Treiber bringen bei ICH8 nichts, da diese weder RAID noch AHCI Mode unterstützt.

Mag ja sein, aber mir hat es geholfen... das ist alles was ich sagen kann.

mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #14 am: 12. Februar 2007, 16:00:58 »

Heute leuchtetes wieder dauernd, gibt jetzt ne sinnvolle Lösung?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #15 am: 12. Februar 2007, 16:10:23 »

Zitat
Scheint auch erst im OS dauerzuleuchten.

Zitat
Hatte die Laufwerke abgezogen dann wars weg. Jetzt neugestartet wieder mit Laufwerken, jetzt isses auch weg.

Zitat
Heute leuchtetes wieder dauernd, gibt jetzt ne sinnvolle Lösung?

1. Mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker.  Und stell Deine BIOS-Optionen neu ein.  Ich will nicht behaupten, dass es nun unbedingt daran liegt, aber ein Versuch kann denke ich nicht schaden, und sollte das Problem auf irgendeine Art hier verwurzelt sein, dann hast Du es auf jeden Fall probiert.

2. Sollte das Problem weiterhin bestehen, dann klemm nur die optischen Laufwerke ab und beobachte Dein System eine Weile.  Dann klemm eins wieder ran, beobachte wieder eine Weile und dann klemm das 2. wieder ran.  Vielleicht lässt sich auf diesem Weg irgendwas eingrenzen.

3.  Welche Treiber hast Du bisher installiert?
Gespeichert

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #16 am: 12. Februar 2007, 16:54:24 »

Wie genau muss ich den Cmos reset machen? nur die Batterie rausnehmen?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #17 am: 12. Februar 2007, 16:57:40 »

1. Alles ausschalten und Netzstecker ziehen.
2. Ein paar mal den Power-On-Button drücken um alle restlichen Ströme zu entladen.
3. Jumper umstecken oder Batterie herausnehmen.
4. Ein paar Minuten warten (zur Sicherheit).
5. Jumper umstecken bzw. Batterie wieder rein, Netzstecker rein und Kiste wieder anschmeißen
Gespeichert

thomas-mueller4

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #18 am: 12. Februar 2007, 17:15:45 »

Das kann sonst keine anderen Risiken bzw. negativen Folgen mit sich tragen?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
HDD LED leuchtet dauerhaft
« Antwort #19 am: 12. Februar 2007, 17:19:17 »

Nicht wirklich.  BIOS-Einstellungen werden vollständig gelöscht bzw. auf DEFAULT zurückgesetzt.  

Du musst danach alle Optionen im BIOS neu in Hinblick auf die Erfordernisse Deines Systems konfigurieren (inkl. Datum und Uhrzeit).
Gespeichert