Sata Festplatte
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sata Festplatte  (Gelesen 1989 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xenonbln

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Sata Festplatte
« am: 28. Januar 2007, 18:16:55 »

Hilfe Hilfe,

habe gerade ein neues motherboard MSI K8n sli bei mir eingebaut und dazu eine sata Festplatte 320GB Seagate Barracuda.Für Windows xp Home habe ich zum booten eine ide festplatte 80 gb verwendet. Die 320 platte soll kein betriebssystem rauf.
Jetzt das Problem, die Festplatte wird von windows xp home nicht erkannt,aber in den Geräte Manager unter Laufwerke angezeigt.

Was mache ich falsch das ich die Festplatte nicht unter meinen Arbeitsplatz bekomme.....

Gruß Xenon
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.470
Sata Festplatte
« Antwort #1 am: 28. Januar 2007, 18:19:30 »

Ist die Platte formatiert?

Auch möglich das die Platte erst auf SATA1 gebracht werden muss > SATAII-Festplatten, wenn sie auf SATA1 gebracht werden müssen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1170004783 »
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

jahnski

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Sata Platte
« Antwort #2 am: 29. Januar 2007, 13:13:20 »

Geh mal unter:Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenspeicher/Datenträgerverwaltung
Schau nach ob dein Datenträger dort erkannt ist, Ihm aber noch kein Volume zugewiesen ist.
Wenn nicht kannst du es dort vornehmen.
Gespeichert

Engelbert

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Sata Festplatte
« Antwort #3 am: 30. Januar 2007, 12:41:50 »

Vermutlich muß die Platte zuallererst im BIOS korrekt erkannt werden.
Gespeichert
K8N Neo2 Platinum | 4000+ |1.B XMOD | Zalman7700Cu | 2x512MB TwinMOS-Kit

jahnski

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Sata Festplatte
« Antwort #4 am: 30. Januar 2007, 16:33:49 »

Wenn die Platte im \"Gerätemanager\" aufgelistet wird, ist sie im Bios richtig erkannt, und kann unter Win verwendet werden.
Ihr muss nur noch eine Volumenbezeichnung gegeben werden, damit Win Sie ansprechen kann
Gespeichert