MSI: Neuer Support-Partner?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI: Neuer Support-Partner?  (Gelesen 22635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

floenk

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #40 am: 23. Februar 2007, 10:06:06 »

So, ist gerade abgeholt worden und geht zum MSI Repair Service, LMR Service and Consulting in Bautzen.
Bin mal gespannt, wann es wieder kommt  :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1172221589 »
Gespeichert

frucht123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #41 am: 24. Februar 2007, 12:35:13 »

Zitat
Original von Caesium


Als erstes mal zum Online-Formular und zwar ist es so, dass die wenn man die Seriennummer nicht 100% korrekt eingibt (oder das was MSI für korrekt hält) erst gar nicht auf Mails antworten. Die Begründung war, dass sie nur zu zweit sind und täglich ca. 200 Mails bekommen und da halt auf falsche Nummern (da sie dann keinen Report eröffnen können) gar nicht erst reagieren. Also alles genau kontrollieren und wenn sie nach ein paar Tagen (3-5) nicht reagieren anrufen.

Die Reagieren auf meine Mails gar nicht. Wenn das schon der NEUE Servicepartner ist, dann gute Nacht MSI. So geht man mit Kunden nicht um, vielleicht in Bautzen.

Naja, ist letzlich das Problem von Nutrius.de, wenn die Ihrer Gewährleistungspflicht nicht nachkommen. Dann muss man den Vertrag eben wandeln. Bin stinkesauer.
Gespeichert

floenk

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #42 am: 24. Februar 2007, 14:24:38 »

Hi!

Per Email hat mir auch niemand geantwortet. Ich habe dann dort angerufen und direkt am nächsten Tag wurde das Book abgeholt. Das finde ich ganz in Ordnung und hoffe, dass der Rest auch so zügig und problemlos funktioniert.
Vielleicht versuchst Du mal dort anzurufen!
Das ist die 069-Nummer, die hier irgendwo im Forum rumschwirrt.
Dann kann man nämlich sofort auf evtl. Fragen eingehen etc.

Ciao,
  Micha
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #43 am: 24. Februar 2007, 14:46:08 »

@frucht123: Kann ich verstehen, da der Anruf bei der Hotline (01805-009777) ja auch noch 14 Cent/Minute kosten soll... Aber evtl. hast du ja auch die Seriennummer falsch eingegeben. Der meinte bei mir auch ich hätte noch irgendwo ne 0 vergessen (was aber nicht der Fall war, da diese gar nicht in der Seriennummer stand).

Zusammenfassen kann ich bis jetzt nur sagen, vom E-Mail-Service bin ich auch mehr als enttäuscht. Aber am Telefon klappte dann alles wunderbar, auch wenn mich das dann im endefekt 11 Minten à 14 Cent gekostet hat....

Ach ja eins noch, immerhin gibt es jetzt überhaupt E-Mail-Support für Notebooks, bisher gab es den ja gar nicht :) Also vielleicht sollte man denen Zeit geben, bis da alles rund läuft....

Bin mal gespannt, wann mein S270 zurückkommt und was die alles gemacht haben...
Gespeichert

frucht123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #44 am: 26. Februar 2007, 10:26:30 »

sorry, aber auf eine Kunden-email gar nicht zu antworten ist schon ein absolutes NO NO NO. Wenn ich bei der komischen Seriennummer irgend einen Strich oder Punkt falsch gesetzt habe, dann erwarte ich, daß man mich zumindest drauf aufmerksam macht (und sei es mit einer Standardantwort).

Naja, ich kann MSI jedenfalls nicht weiterempfehlen. Meine Schwester braucht auch ein Notebook, und eigentich hätte ich ihr ein Megabook empfohlen, ab so...
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #45 am: 26. Februar 2007, 10:30:29 »

hallo.

was beschwerst du dich denn?
hier im forum hat mal MSI-Employee ausführlich geschrieben, warum und weshalb nicht alle support anfragen beantwortet werden können, bzw. es seine zeit dauert bis man eine antwort bekommt.

irgendwann mal war die rede davon sich an den support auf der globalen website zu wenden.  :rolleyes:
Gespeichert

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #46 am: 26. Februar 2007, 13:10:22 »

die ortnummer aus ffm hat der notnagel hier gepostet --> S270 Akku defekt?

in der vorletzten c\'t stand ja auch, dass die 01805 nummern mal eingeführt wurden, damit in dem fall alle kunden die selben kosten haben und hier zum beispiel ffm-ler auf grund des ortsnetzes nicht übervorteilt werden. das war aber zu zeiten als ein gespräch noch 24 pfennig gekostet hat. heute bekommen die firmen bei 01805 angeblich noch geld (5-7ct/min) von der telekom raus. heute argumentieren die firmen mit sowas wie \"hohe kosten schrecken spaßanrufer ab\"  :rolleyes:
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #47 am: 26. Februar 2007, 16:12:15 »

Zitat
Original von red2k
was beschwerst du dich denn?
Och da gibt es schon einige Punkte die zu bemängeln sind.... z.B. könnte man ja standardmäßig eine Benachrichtigung erhalten, wenn die Seriennummer (angeblich) falsch ist. Das müsste ja mit einem kleinen Programm schnell machbar sein, oder?? :]

Zitat
Original von red2k
hier im forum hat mal MSI-Employee ausführlich geschrieben, warum und weshalb nicht alle support anfragen beantwortet werden können, bzw. es seine zeit dauert bis man eine antwort bekommt.

Könntest du mal den verweis posten, ich habe den entsprechenden Thread trotz Foren-Suche nicht gefunden,...
Gespeichert

equip

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #48 am: 01. März 2007, 23:47:38 »

yeah meins is auch wieder da...bildshirm ist repariert...
aber auch bei mir wurde ein neuer benutzer im windows kreiert der msi heißt, kein pw drin, adminrechte und die dokumentation/protokoll lag auf dem desktop....
aber arbeit top, alles tut wieder...
Gespeichert
...wartet nun nicht mehr auf sein S262

[007_Band]

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 219
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #49 am: 02. März 2007, 12:23:41 »

Zitat
Original von red2k
irgendwann mal war die rede davon sich an den support auf der globalen website zu wenden.  :rolleyes:
Das hab ich gesagt und zwar aus dem Grund, dass aus meiner Erfahrung, bei den meisten großen
Unternehmen, dort einfach die Wahrscheinlichkeit größer ist, jemand kompetenten zu erreichen.
(Allerdings musste ich auch schon zweimal nachfragen, um eine brauchbare Antwort zu bekommen.)
Gute Beispiele sind hier AMD (sehr kompetenter englischer Support) oder Logitech (dort wird das einem
sogar auf der Webseite geraten). MSI macht hier glaube ich nicht die Ausnahme, zumindest war der
Mensch, den ich damals am Telefon erreicht habe nicht kompetent.

Für Sachen wie einen Austausch oder eine Reparatur würden die dich allerdings auch an den
deutschen Support verweisen, ist aber auch klar.
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #50 am: 03. März 2007, 15:54:20 »

So auch von mir gibt es mal wieder was neues. Nachdem mein S270 ja nun vor 14 Tagen abgeholt wurde (wegen dem defekten Lautsprecher und den Verfärbungen am Gehäuse) habe ich gestern mal wieder bei dieser teuren 01805-Nummer angerufen. Der nette Herr am anderen Ende der Leitung war erstmal etwas verwirrt, weil ich meinte ich hätte mein Notebook ja zu ihnen (also MSI) geschickt (was interessiert mich als Kunde, wohin genau das geht??).

Nachdem diese Hürde dann genommen war hat er mir mitgeteilt, dass bereits am 23.2 eine Kostenvoranschlag an mich rausgegangen sein müsste. Nun dieser ist zumindest bis jetzt noch nicht bei mir eingetroffen. Daher hat der Mitarbeiter anschließend an die Reparaturfirma eine E-Mail geschickt (weil die angeblich keine Telefonnummer von denen haben) und mir versichert, dass sich diese Firma entweder per Handy oder per Mail bei mir melden würde. Bis jetzt ist noch nix passiert, aber die werden ja bestimmt auch nicht an einem Samstag arbeiten.

Interessant ist auch, dass er wohl auf der Homepage der Firma (kennt die jemand? kann ich da auch selber suchen??) gesehen habe, welche Teile alles neu bestellt worden seien. Zu meiner großen Überraschung soll nun auch die Festplatte ausgetauscht werden (habe ich nicht reklamiert, lief problemlos, aber ich wollte sie später gegen eine größere austauschen, daher ziemlich überflüssig, aber gut...), außerdem sei ein neuer Akku, ein Gehäuse und ein neuer Lautsprecher bestellt worden.

Bin ja mal gespannt wie das weiter geht.... Aber diese Wasserstandsmeldungen sind doch sher interessant. :]

Schöne Grüße,
Caesium
Gespeichert

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #51 am: 05. März 2007, 12:44:46 »

aber die festplatte ist doch dann überflüssiges geldausgeben? die bauen doch höchstens ne 80er ein... also wenn du die eh rausschmeißen willst und auch noch bezahlen musst. naja is ja wie bei öffentlichen finanzausgaben: wieso eine kaufen, wenn man für den doppelten preis zwei bekommen kann :D
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #52 am: 05. März 2007, 14:11:35 »

neee, ich habe dem Austausch der Platte nie zugestimmt, werde das also auch nicht beszahlen müssen. Der Kostenvoranschlag bezieht sich wohl nur auf das Gehäuse, weil mir da mal ein Teil abgebrochen ist (also der Hebel zum rausholen der PCMCIA-Karte. Aber da auch der kostenvoranschlag bis jetzt nicht bei mir eingetroffen ist, weiß ich noch nichts genaues... na mal abwarten und Wasser trinken...
Gespeichert

zoki

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #53 am: 09. März 2007, 08:52:21 »

wie sieht\'s denn eigentlich mit Garantie aus, wenn man das Laptop selbst zusammengebaut hat?

Kann man da den Service-Partner in Anspruch nehmen und in einem Garantiefall auch nichts bezahlen müssen?
Gespeichert
MSI S262
Core2Duo T5500 1,66 GHz
120 GB Fujitsu Siemens
1 GB DDR2 533 takeMS
Windows Vista Ultimate

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #54 am: 09. März 2007, 11:35:53 »

also ich hab da angerufen und erstmal nix erwähnt von wegen barebone, also hat er alles aufgenommen. als er dann die seriennummer wissen wollte und die 1057W-Bxxxxxxxxxxx hieß, meinte er, dass eigentlich erst die teile alle raus müssten und es als barebone eingeschickt werden müsste usw. aber er mal ne ausnahme macht.

fand ich ziemlich nett, denn er könnte rein rechtlich drauf bestehen :-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1173436601 »
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

MisterT

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 78
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #55 am: 09. März 2007, 12:45:59 »

also mein S260 ist nun seit 15.02. weg und ich warte immer noch. Ich werd da wohl mal anrufen müssen. Kommt man mit der Nummer von FFM weiter? Oder muss es die teure 01805 sein?
Gespeichert

floenk

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #56 am: 15. März 2007, 15:47:43 »

Moin!

Ich habe gerade auch bei der 069***-Nummer angerufen und nach dem Status gefragt. Laut der Dame an der Hotline scheint es seit heute auf dem Weg zu mir zu sein (hoffe mal das stimmt ;)) und es wurde laut Aussage auch alles repariert.

Ich bin gespannt!

Ciao,
  Micha
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #57 am: 15. März 2007, 15:56:11 »

Tja, ich wurde am Montag erst zur 069-Nummer und dann direkt an die LMR Service & Consulting GmbH verwiesen. Dort sagte man mir, dass sich der Kostenvoranschlag nur auf den Akku bezogen hätte. Den hatte ich aber gar nicht reklamiert (oder besser ich hatte nur die Farbverfälschungen an diesem reklamiert). Naja, am Montag soll mein Lapi jedenfalls in der Endkontrolle gewesen sein und müsste spätestens heute wieder eintreffen. Wenn der bis morgen nicht da ist werde ich wohl noch einmal nachhacken müssen. Aber wenigstens nicht mehr bei der 01805-Nummer *freu*
Gespeichert

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #58 am: 15. März 2007, 23:09:36 »

ich hab die 069 genommen, musste aber 2 mal anrufen, da beim ersten mal besetzt war oder sowas.
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
MSI: Neuer Support-Partner?
« Antwort #59 am: 20. März 2007, 16:01:43 »

So mein Laptop ist wieder da und auch die Samsung-Festplatte schnurrt wunderbar leise....

Leider wurde mein Akku (trotz Verfärbung) nicht ausgetauscht und auch der untere Teil samt DVD-Laufwerksblende sind noch ein wenig verfärbt. Dafür ist der Deckel jetzt wieder schon weiß. Nur (leider?) fehlt auf dem Deckel das auch so schöne silberne MSI-Logo. Ich weiß noch nicht ob mir das so besser gefällt, aber ist eigentlich auch egal, dafür schicke ich das bestimmt nicht nocheinmal für 4 Wochen ein.

Mein Fazit zum MSI-Support: Sehr langsam (fast 5 Wochen),und zwischendurch erhält man keine Rückmeldung was bestimmt verbesserungsfähig ist. Gut wäre natürlich eine Homepage, wo man naschauen könnte und/oder direkt mit dem entsprechenden Techniker in Kontakt treten könnte. Ansonsten bin ich zufrieden, auch wenn nicht alles ausgetauscht wurde.
Gespeichert