Problem mit mein P965 Platinum
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit mein P965 Platinum  (Gelesen 8555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #20 am: 06. Januar 2007, 17:04:25 »

soweit ich weiß ja

es wird nichts kompliziertes sein
Gespeichert

BigWorm

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #21 am: 06. Januar 2007, 17:06:38 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
soweit ich weiß ja

es wird nichts kompliziertes sein

ok dann bin ich ja beruhigt. Aber eins möchte ich noch wissen bevor ich das mache werden meine Mainboard settings alle verstellt oder bleiben die so wie sie sind? Und was muss ich machen wenn der alles fertig gemacht hat?
Gespeichert
Intel Core i5 3570MSI Z77A GD65G.Skill RipjawsX 16GB DDR 3 1600MSI GTX 680X Fi Titanium Fatal1ty ProfessionalWin7 Ulti64Crucial M4 64GBCrucial M4 128GBBe Quiet Straight Power CM 580WHazro HZ27WC

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #22 am: 06. Januar 2007, 17:08:43 »

Sie werden i.d.R. alle zurückgesetzt bzw. da bin ich mir gar nicht sicher....

ich mache nach jedem BIOS-Update einen cmos-reset und stelle alles neu ein....

ohne cmos-reset habe ich es noch nie probiert...
Gespeichert

BigWorm

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #23 am: 06. Januar 2007, 17:11:17 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Sie werden i.d.R. alle zurückgesetzt bzw. da bin ich mir gar nicht sicher....

ich mache nach jedem BIOS-Update einen cmos-reset und stelle alles neu ein....

ohne cmos-reset habe ich es noch nie probiert...



Recht es auch wenn man die Batterie vom Mainboard kurz rausnimmt?
Gespeichert
Intel Core i5 3570MSI Z77A GD65G.Skill RipjawsX 16GB DDR 3 1600MSI GTX 680X Fi Titanium Fatal1ty ProfessionalWin7 Ulti64Crucial M4 64GBCrucial M4 128GBBe Quiet Straight Power CM 580WHazro HZ27WC

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #24 am: 06. Januar 2007, 17:12:46 »

ja, du kannst aber auch den betreffenden jumper ziehen, wie, das steht im handbuch
Gespeichert

BigWorm

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #25 am: 06. Januar 2007, 17:14:47 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
ja, du kannst aber auch den betreffenden jumper ziehen, wie, das steht im handbuch

Alles klar dann werd ich jetzt mal updaten gehen hoffentlich klappt alles auch naja falls ich mich nicht mehr hier forum melden  sollte dann hats nicht geklappt.
Gespeichert
Intel Core i5 3570MSI Z77A GD65G.Skill RipjawsX 16GB DDR 3 1600MSI GTX 680X Fi Titanium Fatal1ty ProfessionalWin7 Ulti64Crucial M4 64GBCrucial M4 128GBBe Quiet Straight Power CM 580WHazro HZ27WC

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #26 am: 06. Januar 2007, 17:16:03 »

dat wird schon klappen....
Gespeichert

Gladiator

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #27 am: 06. Januar 2007, 17:22:50 »

Zitat:
Original von Jack the Newbie
Sie werden i.d.R. alle zurückgesetzt bzw. da bin ich mir gar nicht sicher....

ich mache nach jedem BIOS-Update einen cmos-reset und stelle alles neu ein....

ohne cmos-reset habe ich es noch nie probiert...
 
Es geht auch ohne.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #28 am: 06. Januar 2007, 17:30:14 »

Ja, klar geht es ohne, aber einen CMOS-Reset halte ich immer für empfehlenswert, um die Eventualität auszuschalten, dass es in 1/100 Fällen nicht geht...

ich ziehe nicht gern den schwarzen Peter.... ;)
Gespeichert

BigWorm

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #29 am: 06. Januar 2007, 17:38:34 »

Das Update Programm ist jetzt durchgelaufen und endet mit der Zeile  ,,Program ended normally\'\'!

Was soll ich jetz in die ,,a:\\\'\' Zeile reinschreiben?
Gespeichert
Intel Core i5 3570MSI Z77A GD65G.Skill RipjawsX 16GB DDR 3 1600MSI GTX 680X Fi Titanium Fatal1ty ProfessionalWin7 Ulti64Crucial M4 64GBCrucial M4 128GBBe Quiet Straight Power CM 580WHazro HZ27WC

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #30 am: 06. Januar 2007, 17:41:38 »

hihi, nichts   :D  :winke

Du bist fertig und nun wieder in der Kommandozeile des DOS-Systems

neustart oder pc abschalten, cmos-reset wenn du willst und schauen ob alles i.O. ist


----
du kannst aber auch ein paar dos-befehle eingeben

\"cls\" löscht den bildschirm

\"dir\" zeigt an was auf der diskette ist

willkommen am anfang der PC-Geschichte...

 8)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168103022 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #31 am: 07. Januar 2007, 03:33:30 »

Zitat
hoffentlich klappt alles auch naja falls ich mich nicht mehr hier forum melden sollte dann hats nicht geklappt.

Alles i.O. BigWorm?
Gespeichert

Sacki

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #32 am: 07. Januar 2007, 13:02:15 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Zitat
hoffentlich klappt alles auch naja falls ich mich nicht mehr hier forum melden sollte dann hats nicht geklappt.

Alles i.O. BigWorm?

Scheint nicht so, oder aber er ist ein undankbarer Mensch.  :D

Ich warte ab, bis von BigWorm eine Erfolgsmeldung kommt und dann werde ich mich auch mit der Anleitung von  Jack the Newbie ans Werk machen.

Sollte endlich das Bios-Upadte damit klappen, baue ich Jack ein Denkmal und stecke täglich eine Kerze für ihn an....   :)

Bis dahin \"Essen Angst Seele auf\"
Gespeichert

BigWorm

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #33 am: 07. Januar 2007, 14:32:56 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Zitat
hoffentlich klappt alles auch naja falls ich mich nicht mehr hier forum melden sollte dann hats nicht geklappt.

Alles i.O. BigWorm?


Ja sry das ich mich jetzt erst melde hatte gestern aufn Abend kein inet mehr weiss auch nicht warum. Aber erstmal ein dickes THX an dich JACK und alle anderen auch die mir geholfen haben  :] hat alles suppi geklappt. Hab auch den CMOS gelöscht und danach das Bios neu eingestellt hat auch alles geklappt  :D

So nun zu den was sich verbessert hat durch das Update wenn ich jetzt eine DVD einlege fängt der PC nicht mehr an zu laggn das ist schonmal gut. Was jedoch nicht gut ist das meine Übertragungsraten bei DVDs voll im Keller liegt. Wenn ich eine DVD mit 4,5GB aufn PC kopieren möchte dauert das 28min  8o ! Irgendwie finde ich es auch komisch das ich so viele IDE kanäle im Geräte Manager habe

http://img113.imageshack.us/my.php?image=idevu2.jpg

Also ich glaub es liegt am DMA modus weil der ist beim DVD Laufwerk auf 5 und beim DVD Brenner auf auf 2  :(  Eigentlich müssten doch beide auf 6 laufen oder ? Könnt ihr mir vielleicht noch bei diesen Problem weiterhelfen?
Gespeichert
Intel Core i5 3570MSI Z77A GD65G.Skill RipjawsX 16GB DDR 3 1600MSI GTX 680X Fi Titanium Fatal1ty ProfessionalWin7 Ulti64Crucial M4 64GBCrucial M4 128GBBe Quiet Straight Power CM 580WHazro HZ27WC

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #34 am: 07. Januar 2007, 15:03:37 »

Zunächst: Schön, dass es soweit geklappt hat, das freut mich....


Zu Deinem langsamen optischen Laufwerk:

Dieses Problem kommt ständig vor und ist in diesem Forum schon sehr oft angesprochen (und gelöst) worden...

Lies noch mal in Ruhe durch den FAQ-Thread bzw. schau Dir ein paar ältere Thementhreads an, die tragen Dein Problem meist schon in der Überschrift....

Ich würde jetzt auch nichts anderes tun, als andere Threads zu lesen und dann das gelesene hier reinzuposten....und das kannst Du auch alleine...

Wenn Du zu den gefundenen Lösungsvorschlägen Fragen hast, meld Dich ruhig.
Gespeichert

BigWorm

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #35 am: 07. Januar 2007, 16:19:23 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Zunächst: Schön, dass es soweit geklappt hat, das freut mich....


Zu Deinem langsamen optischen Laufwerk:

Dieses Problem kommt ständig vor und ist in diesem Forum schon sehr oft angesprochen (und gelöst) worden...

Lies noch mal in Ruhe durch den FAQ-Thread bzw. schau Dir ein paar ältere Thementhreads an, die tragen Dein Problem meist schon in der Überschrift....

Ich würde jetzt auch nichts anderes tun, als andere Threads zu lesen und dann das gelesene hier reinzuposten....und das kannst Du auch alleine...

Wenn Du zu den gefundenen Lösungsvorschlägen Fragen hast, meld Dich ruhig.


Ja das komische ist ja das orginale DVDs schnell laufen und gebrannte DVDs dafür extrem langsam das versteh ich halt nicht  :(
Gespeichert
Intel Core i5 3570MSI Z77A GD65G.Skill RipjawsX 16GB DDR 3 1600MSI GTX 680X Fi Titanium Fatal1ty ProfessionalWin7 Ulti64Crucial M4 64GBCrucial M4 128GBBe Quiet Straight Power CM 580WHazro HZ27WC

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #36 am: 07. Januar 2007, 16:23:15 »

Dein optisches Laufwerk ist ein IDE-Laufwerk, richtig?

Wenn das so ist, dann hängt es am JMicron-Controller.  Hast Du dafür einen Treiber installiert?

Welche Einstellungen hast Du im BIOS die Laufwerke betreffend vorgenommen?

An welchem SATA-Port hängt(hängen)  Deine Festplatte(n)?  Welche Portnummer (vgl. mal mit dem Handbuch)
Gespeichert

BigWorm

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #37 am: 07. Januar 2007, 16:33:27 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Dein optisches Laufwerk ist ein IDE-Laufwerk, richtig?

Wenn das so ist, dann hängt es am JMicron-Controller.  Hast Du dafür einen Treiber installiert?

Welche Einstellungen hast Du im BIOS die Laufwerke betreffend vorgenommen?

An welchem SATA-Port hängt(hängen)  Deine Festplatte(n)?  Welche Portnummer (vgl. mal mit dem Handbuch)


Also mein DVD laufwerk sowie der Brenner sind beide IDE Laufwerke. Wenn ich den JMicron Treiber installiere und zwar nur IDE Treiber dann find ich den nach dem neu start nicht also in der Startleiste unter Programme ist er nicht zu finden. Im Bios ist nur der Raidcontroller auf IDE konfiguriert so wie es sein soll. Und die SATA Platte haängt an Port 1
Gespeichert
Intel Core i5 3570MSI Z77A GD65G.Skill RipjawsX 16GB DDR 3 1600MSI GTX 680X Fi Titanium Fatal1ty ProfessionalWin7 Ulti64Crucial M4 64GBCrucial M4 128GBBe Quiet Straight Power CM 580WHazro HZ27WC

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #38 am: 07. Januar 2007, 16:40:31 »

Okay.  Enferne mal den Treiber und stöpsele mal die HD in einen anderen SATA-Port (nicht Port 1)

Vergleiche diesen Thread auch noch mal:

965 Platinum, lahme DVD und die unerklärliche Lösung...

Da hat Port 7 offenbar alle Probleme gelöst...

Warum?

Keine Ahnung.
Gespeichert

Sacki

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Problem mit mein P965 Platinum
« Antwort #39 am: 07. Januar 2007, 18:22:37 »

Die Probleme mit dem  nicht funzenden Bios Update auf die Version 1.20 gehen mir inzwischen mächtig auf die Eier.
Ich habe alles versucht, wie hier ausführlich beschrieben: NIx geht, nix, garnichts.

Ich werde morgen etwas machen, was mir im Grunde meiner sonstigen Überzeugung zutiefst zuwider ist:

Ich werde meinen PC einpacken und zu einer renomierten PC Werkstatt hier in Berlin fahren und dann sollen die sich mit der Kacke beschäftigen.
Da blickt ja kein Mensch mehr durch... :wall

Ich habe 2 (!) SATA Platten und 2 (!)  DVD Brenner.
Die beiden Platten habe ich (ohne Raid) an SATA 1 + 2 angeschlossen und die beiden Brenner als Master und Slave am ATA 133.
Was muss ich denn da für Treiber installieren ?


Ich könnte mir es auch einfacher machen und die paar Euronen rauflegen, um mir ein Board eines anderen Anbieters kaufen (Asus oder Abit)..
Aber jetzt geht es mir nur noch ums Prinzip: Ich will das ?965 Platinum ordentlich zum Laufen bekommen.

Wären die Member hier nicht so hilfsbereit, hätte ich das Teil schon mit einem Hammer zerlegt.   :(
Gespeichert