Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.  (Gelesen 7632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« am: 05. Januar 2007, 17:42:34 »

Hi,

ich habe heute dieses Board bekommen und mich sofort an den Umbau gemacht. Allerdings habe ich das Problem das wenn ich es einschalte das die Lüfter alle laufen und irgentwie nichts initialisiert wird.

Das D-Bracket zeit vier leuchtende LEDs an.....überkreuz zwei rote und zwei orange.

Im Handbuch sind allerdings nur grüne und rote beschrieben?!?

Kann mir da jemand helfen?


Gruss
pill


MS-6728 V2.0
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168015394 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #1 am: 05. Januar 2007, 17:43:29 »

ich glaube orange ist in diesem Fall zunächst als rot zu betrachten, orange gibt es meines wissens nicht...


Ich habe eine anderes Board und weiß nicht, ob die D-Bracket Codes die selben sind...

was steht denn in deinem handbuch, wenn Du orange als rot betrachtest?

Es gibt ja nur 2 Möglichkeiten für deine beschreibung

wenn es sich um den code  \"Processor-initalization\" handelt, dann folgendes:

-Überprüfen ob das teil richtig eingebaut wurde und kerrekt auf dem sockel sitzt
-ALLE Stromanschlüsse checken, ob sie richtig angeschlossen sind etc.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168015671 »
Gespeichert

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #2 am: 05. Januar 2007, 17:46:38 »

würde dann ja heissen :

Zitat
System Power ON
- The D-LED will hang here if the processor is damaged or
not installed properly.

Die CPU läuft auf meinem anderen Board einwandfrei.........

Ich habe schon mehrere CPUs ein und umgebaut und bin (meiner Meinung nach) kein Anfänger mehr...... aber was kann denn beim Einbau der CPU noch falsch sein?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #3 am: 05. Januar 2007, 17:48:36 »

Was für eine CPU hast Du da überhaupt verbaut?
Gespeichert

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #4 am: 05. Januar 2007, 17:49:35 »

P4 3ghz Prescott



hmm....

nun hab ich mal die CMOS Batterie rausgenommen und nun hab ich beim Einschalten vier rote LEDs.....

sonst hat sich nichts geändert...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168016111 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #5 am: 05. Januar 2007, 17:57:05 »

Alles nochmal zerlegt und wieder zusammengebaut?
Gespeichert

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #6 am: 05. Januar 2007, 18:01:31 »

Erst hab ich das Board ins Gehäuse eingebaut.....


Nun hab ich es auf dem Schreibtisch liegen und nur mit dem Nötigsten angeschlossen.

Netzteil (300w p4 conform)
CPU (p4 3ghz prescott) mit Boxed Kühler/Lüfter
RAM (2x512mb Twinmos pc400)
Grafikkarte (ati x850xt)
D-Bracket

Kann es evtl sein das das CMOS n Schaden hat?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #7 am: 05. Januar 2007, 18:02:51 »

Kommst Du an eine andere CPU an, um sie auf dem Board mal zu testen?
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #8 am: 05. Januar 2007, 18:19:02 »

Wenn die LEDs ganz schnell zwischen Grün und Rot schalten kommt Orange zu Stande, ist meistens ein Zeichen dafür dass das Board im Eimer ist, da aber bei dir nach dem CMOS reset die LEDs wieder \"normal\" leuchten, dürfte das Board i.O sein. Ich schätze dein NT ist zu schwach, dafür würden auch die 4 roten LEDs sprechen.
Gespeichert

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #9 am: 05. Januar 2007, 18:48:02 »

Das Netzteil hat 300W....... vorher war die CPU in einem Shuttle XPC Barebone indem ein 250W Netzteil war.

Ich habe mir eben ein Netzteil vom Kumpel besorgt das hat 500W...... bringt leider auch keine Besserung...:(
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #10 am: 05. Januar 2007, 18:51:45 »

mmmmh

Hat Dein Kumpel auch noch eine andere CPU rumliegen, die funktioniert?  

Ich denke das wäre einen Versuch wert, um dem Problem auf die Schiche zu kommen?

Ist das Board neu oder gebraucht, Garantie drauf, aktuelles BIOS?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.133
    • Wunschliste
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #11 am: 05. Januar 2007, 18:56:29 »

das 300 W Netzteil kannst du nicht mit dem Shuttle NT vergleichen ,dass Shuttle ist viel leistungsfähiger ;)
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.71 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #12 am: 05. Januar 2007, 19:01:26 »

CPU ist so eine Sache....... ich hab zwar ne Menge liegen.....aber sowas nicht.....:)

ICQ Liste hoch und runter....auch keiner...


Das Board habe ich bei ebay bei einem Händler gekauft als :

Zitat
Der Artikel ist build out/Refurbished und hat eine Gewährleistung 12 Monaten

Der Lieferung lag ein RMA Formular bei.

Hier der Ebay Link
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.133
    • Wunschliste
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #13 am: 05. Januar 2007, 19:02:57 »

...wieviel A schafft dein 300 W NT bei 12 V ? und das vom Kumpel ...keine Masseschlüsse ...?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168020239 »
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.71 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #14 am: 05. Januar 2007, 19:04:36 »

@hkrumb:

wenn das 500W-Netzteil auch nicht geht, scheint das Problem doch woanders zu liegen, nicht?

oder auf was willst Du hinaus?
Gespeichert

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #15 am: 05. Januar 2007, 19:05:24 »

an der Seite ist eine Tabelle :

bei +12V steht da 10 Ampere


und bei dem 500W Netzteil vom Kumpel steht bei +12V locker 18 Ampere
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.133
    • Wunschliste
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #16 am: 05. Januar 2007, 19:08:46 »

...der 4polige ATX Stecker wurde angeschlossen ...die 10 A bei 12 V sind zu wenig ...dass 500er mit 18 A ist knapp ...es ist der Einschaltstrom für die CPU ...vieleicht schafft das \"500\" W NT das nicht den Prescott anzufeuern ... wenn dann noch nen Masseschluss hinzukommt ,erst recht nicht !
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168020659 »
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.71 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #17 am: 05. Januar 2007, 19:12:25 »

ja P4 Stecker eingesteckt.


hmm..... ich hab grad noch am Netzteil im Shuttle Gehäuse nachgesehen..... das hat bei 12V nur 16Ampere.


und soviel Ströme braucht das Board mit Komponenten ohne Laufwerke?!?  8o
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #18 am: 05. Januar 2007, 19:13:44 »

Hast Du eine Graka drin? Und wenn ja, was für eine?  Wenn die ev. auch noch ihren Strom zieht, wirds erst recht knapp...
Gespeichert

pill

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Problem mit MSI 865PE Neo2 Plat.Ed.
« Antwort #19 am: 05. Januar 2007, 19:17:46 »

ja, ne ati x850xt........aber zum booten sollte es doch reichen, so richtig Saft braucht die erst beim Spielen.

Wie gesagt im Barebone mit 250W (12v = 16A) läuft es tadellos.
Gespeichert