MSI PowerUp startet net
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI PowerUp startet net  (Gelesen 2096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CObra1989

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSI PowerUp startet net
« am: 06. Januar 2007, 14:15:35 »

erst war ich begeistert jetzt bin ich bisl verunsichert!!!!
habe bios update gemacht um anschließend mein ddr-800 von 667 auf 800 zustellen dan starte ich neu und nichts geht mehr.
Das board friet dauert beim starten ein!!!
Kann mir wer da heflen?
Hilft da ein factory reset etwas??
Wenn ja wie ?
Danke

Ich habe E6600, 2GB Kingston Arbeitsspeicher Dimm DDR-2-800(http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IBIE7E), MSI geforce 8800gts, 200GB Sata Platte und ein Sunbeam Netzteil( http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TN5B02 ).

PS: kann das daren liegen das ich mein DDR von 667 auf 88 gemacht habe?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168090058 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: MSI PowerUp startet net
« Antwort #1 am: 06. Januar 2007, 14:19:55 »

Bitte vollständige Systemkonfiguration posten!!!!!!

CPU, Speicher (Hersteller, GENAUE Typenbezeichnung, Netzteil (!!!, nicht nur die Leistung, sondern vor allem die Stromstärke auf der 12V-Schiene...), BIOS-Version etc... etc...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168089696 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: MSI PowerUp startet net
« Antwort #2 am: 06. Januar 2007, 14:38:11 »

Also zunächst:

mach mal einen CMOS-Reset...

Mach die Kiste aus, zieh den Netzstecker, drück ein paar mal die Power-taste um restströme zu entladen  und guck mal ins Handbuch:

irgendwo auf dem Board ist ein kleiner roter Knopf, den Du einige Sekunden drücken musst (Du hast doch ein i975x Plat. PUE, oder?)

----

Dann:

Gehe alle BIOS-Einstellungen Schritt für Schritt durch....

Bei einem FSB von 266MHz musst Du im Cell-Menü den Ram-Teiler auf 1,5 stellen, um den Speicher mit 800MHz betreiben.  Weiterhin musst Du die Timings per Hand einstellen.  Überprüfe mal die Spannung, die das BIOS Deinem Speicher gibt...

Kingston gibt 1,8-1,95 V an, wenn das Board Dir 1,8 V gibt, dann ist das okay, aber Du kannst da ruhig mal etwas mehr Spannung geben und bis 1,95V geben, manchmal hilft etwas mehr Saft...

Achte darauf, dass Spread Spectrum im BIOS auf DISABLED gestellt ist...

Versuch das mal und meld Dich wieder...


WEITERHIN:

Welches BIOS hast Du vorher verwendet?  Lief damit alles?  Warum hast Du ein Update gemacht?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168090885 »
Gespeichert

CObra1989

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSI PowerUp startet net
« Antwort #3 am: 06. Januar 2007, 16:34:20 »

Klasse Sache!!
Jetzt läfut er Prima vielen dank hab noch eine frage.
Immoment habe ich ja 2 GB Kingston Ram wenn ich mir noch mal die gleichen Ram Module kauf laufen die dan auch also isgesamt 4 GB.

Danke

MfG. Andreas
Gespeichert

Silberruecken

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
MSI PowerUp startet net
« Antwort #4 am: 06. Januar 2007, 17:30:28 »

Zitat
Original von CObra1989
Immoment habe ich ja 2 GB Kingston Ram wenn ich mir noch mal die gleichen Ram Module kauf laufen die dan auch also isgesamt 4 GB.

Unter XP prinzipiell nicht (es würden dann nur 3, schießmichtot GB erkannt werden. Unter Vista dann wohl schon.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI PowerUp startet net
« Antwort #5 am: 06. Januar 2007, 17:31:17 »

...oder Windows XP x64
Gespeichert

Silberruecken

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
MSI PowerUp startet net
« Antwort #6 am: 06. Januar 2007, 17:36:14 »

Ich wusste doch, dass ich die 32 unterschlagen hatte =) .
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI PowerUp startet net
« Antwort #7 am: 06. Januar 2007, 17:39:45 »

der eine unterschlägt 32bit, der andere denkt bei \"carrera\" an schnelle autos und gibt redundante informationen.... :D
Gespeichert