Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frage zum weiteren Vorgehen  (Gelesen 4697 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nem

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Frage zum weiteren Vorgehen
« am: 29. Dezember 2006, 11:13:26 »

Hallo,

ich habe letztens mein MSI Mainboard eingeschickt, weil ich bedauerlicherweise einen Fehler beim Flashen gemacht habe und dadurch das Board nicht mehr booten konnte. Ich hatte es eingepackt (samt den 20 Euro) und an MSI verschickt. Jetzt habe ich davon schon länger nichts mehr gehört. An wen genau kann man sich da wenden?
Telefonisch ist immer besetzt und bei der einen Nummer geht nie jemand dran.

MfG,
Nem
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.468
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2006, 11:20:41 »

Hallo,

hast du dir vor dem einschicken eine RMA Nummer geben lassen?
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Nem

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2006, 11:21:44 »

Nein habe ich nicht,

ich hatte folgende Email von einem Mitarbeiter bekommen:

Hallo,
 
Sie können uns das Board einsenden und gegen 20 EUR Bearbeitungsgebühr flashen wir Ihnen das BIOS neu.
 
Senden Sie dazu bitte das Mainboard (ordentlich verpackt), kurze Fehlerbeschreibung und 20 EUR in Bar an folgende Adresse:
 
MSI Technology GmbH
BIOS UPDATE
Hanauer Landstrasse 316
60314 Frankfurt
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.468
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2006, 11:28:21 »

Hm, ist mir neu das MSI einfach \"so\" geschickte Teile bearbeitet!

Wann hast du das Board eingeschickt?

Vor dem 8.1.07 wirst du da nichts erreichen können.
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Nem

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2006, 11:32:39 »

Es müsste seit dem 18.12 bei denen sein.

Was heißt hier einfach so eingeschickte Teile? Ich hatte die Technikhotline angerufen, und von dort aus hat mir ein Mitarbeiter diese Email geschickt, die ich natürlich befolgt hatte.
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.468
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #5 am: 29. Dezember 2006, 12:37:29 »

18.12 erst!

Das ist nach MSI Zeitrechnung erst nächste Woche. =)
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Nem

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2006, 13:04:26 »

Zitat
Original von Percy
18.12 erst!

Das ist nach MSI Zeitrechnung erst nächste Woche. =)

Gut zu wissen. Es wird dann wahrscheinlich das letzte Produkt sein, das ich von MSI bezogen habe.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2006, 13:52:55 »

Zitat
Original von Nem
Es wird dann wahrscheinlich das letzte Produkt sein, das ich von MSI bezogen habe.
:wayne

Am 18.12. ein Päckchensendung vor Weihnachten eingeschickt. lol. Du glaubst doch nicht im Ernst, daß es am nächsten Tag bei MSI ist? Das Flashen wird von MSI normalerweise sehr zügig abgearbeitet und läuft nicht über die RMA sondern über den Support. Deshalb liegt Percy etwas daneben.
Ich habe jetzt teilweise Postlaufzeiten von einer Woche und da würde für mich so eine Bearbeitung noch im Limit liegen.
(Es gibt auch bei MSI mal Zeiten, wo es länger dauert, weil die Leute Urlaub brauchen.)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Nem

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2006, 13:57:37 »

Du solltest dir den Text lieber genauer durchlesen, ich habe geschrieben, es müsste am 18.12 dort angekommen sein, da ich es über eine Woche vorher verschickt hatte.

Auf meine ursprüngliche Frage habe ich bis jetzt immer noch keine Antwort bekommen, nämlich, an wen ich mich wenden kann, um z.B. den aktuellen Stand abzufragen?
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #9 am: 29. Dezember 2006, 20:45:47 »

Du solltest bedenken, dass wir kein offizielles MSI Forum sind ;) Ich glaube hier ist nichtmal jemand von MSI angemeldet. Also ich würde es mal bei der Email Addy versuchen, von denen du angewiesen wurdest. Ist aber auch nciht sicher, dass dort jemand antwortet, vermutlich machen die meisten dort grade Urlaub.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #10 am: 29. Dezember 2006, 22:47:06 »

Zitat
Original von Lil\' King
vermutlich machen die meisten dort grade Urlaub.
So ist auch mein Kenntnisstand. Sonst hätten die merken müssen, daß der eine Server fürs Forum nicht lief.
Wie hast du das Board eingeschickt? Hermespäckchen? Wenn es mit Sicherheit bei MSI angekommen ist, werde ich mich dort nach Neujahr erkundigen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Nem

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #11 am: 30. Dezember 2006, 12:00:23 »

Ich habe es wie immer, wie ich jedes Paket verschicke, mit DHL gemacht. Beleg habe ich zum Glück, so kann man mir nicht erzählen, es wäre garnicht eingetroffen oder so.

Ich bedanke mich auf jeden Fall für eure Mühe und wünsche euch einen guten Rutsch! Natürlich melde ich mich im neuen Jahr wieder.

Ach ja...ist es sicher, dass bei MSI jeder bis zum 8.1 Urlaub hat? Ich dachte nur ich als Student hätte man heutzutage das Privileg eines längeren Urlaubs :D
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #12 am: 30. Dezember 2006, 12:22:39 »

Zitat
Original von Nem
Ach ja...ist es sicher, dass bei MSI jeder bis zum 8.1 Urlaub hat?
Davon weiß ich nichts, aber ich kenne keine Firma, wo die 14 Tage zwischen Weihnachten und der ersten Januarwoche viel läuft. Die sogenannten Brückentage laden zum Urlaub ein und der Resturlaub zwingt die Firmen zur Bewilligung. Hinzu kommt das erhöhte Aufkommen zur Weihnachtszeit.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Nem

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #13 am: 02. Januar 2007, 11:28:54 »

Es hat sich alles geklärt. Ich konnte heute mit einem sehr freundlichen Mitarbeiter reden und es wurde festgestellt, dass sich das Board nicht mehr reparieren lässt. Dennoch bekomme ich nächste Woche kostenlosen Ersatz zugeschickt, echt nett! 8o
Gespeichert

Nem

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #14 am: 11. Januar 2007, 12:20:04 »

Da habe ich mich wohl zu früh gefreut. Bis heute hat sich nichts getan. Die RMA Tante schickt mich zum Techniker, der Techniker zur RMA Tante. Keiner weiß was über das Board, kein fühlt sich irgendwie verantwortlich dafür.

Hat jemand eine Idee, was ich machen könnte?
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.004
Frage zum weiteren Vorgehen
« Antwort #15 am: 11. Januar 2007, 12:49:28 »

Du hast Dir ja sicherlich den Namen desjenigen notiert, der Dir, nach langen Mühen, die Zusage einer Ersatzlieferung gemacht hat. Dann sollte es doch kein Problem sein, diesen über die Zentrale zu erreichen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1168516214 »
Gespeichert