MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent  (Gelesen 3561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39

Hi Leute,

hab folgende Probleme:

1. Wenn ich den Rechner starte, dann geht er sofort wieder aus und bleibt es für ca. 3 Sekunden, danach startet er wieder ganz normal bis zum Desktop, ohne das ich irgendwas gedrückt habe.
Dies passiert aber nur, wenn der Strom komplett abgeschlatet war (Steckdose mit Schalter oder Schalter am Netzteil).
Fahre ich ihn nur runter, lass den Strom angeklemmt, dann startet er normal, ohne \"Zwangs-Restart\" ?!

Was kann das sein???

2. Die Festplatten LED leuchtet permanent!

Bis zum XP Ladebalken funktioniert sie normal, ab da brennt sie dauerhaft.
Deaktiviere ich im Bios den Raidcontroller, funktioniert sie wieder völlig normal, aber dafür werden meine beiden DVD-Laufwerke nicht mehr erkannt (sind über IDE angeschlossen).

Ich bitte ich um eure Hilfe - bei MSI Support komm ich telefonisch nicht durch auf meine email hab ich (noch) keine Antwort erhalten.

(Das Board ist eine Woche jung,  das Problem mit dem ausschalten beim Start, war schon von Anfang an, bevor es richtig eingebaut war.)


mfg


Edit:  Bios original Version 1.1
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1166802394 »
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

core2duo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2006, 16:53:09 »

edit: Ach ich hätte nur auf meine Signatur verweisen sollen.

Ich wünsche Dir viel Spass! Ich glaub damit ist mein Thread wieder einen Schritt näher, um in die FAQ aufgenommen zu werden  :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1166803030 »
Gespeichert

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2006, 17:08:21 »

Zitat
Original von core2duo
edit: Ach ich hätte nur auf meine Signatur verweisen sollen.

...

Danke, deinen Thread haab ich schon durch, konnte aber keine Lösung finden.
Ausserdem hab ich zwei IDE DVD-Laufwerke, keine Sata DVD-Laufwerke.

Falls du es geschafft hast, die LED zum funzen zu bringen, dann poste es mir bitte hier nochmal.

mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2006, 19:03:01 »

Also hab mal den Empfohlenen JMicron Treiber für Win XP, Win 2k:
http://us2.msi.com.tw/support/dvr_exe/mb...ron_RAID_MB.zip
aufgespielt.

Zwar geht jetzt die LED wieder, auch die Laufwerke werden erkannt, aber jetzt stockt der Ladebalken von XP beim booten.

Kann mir jemand dabei weiterhelfen?

Auch das Problem mit dem \"ZwangsRestart\" ist noch vorhanden.


mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2006, 23:47:43 »

Die LED funzt wieder.... ein BIOS-Update sei dank....


Trotzdem würde ich gern noch wissen, ob andere bei diesem Board das gleiche Problem haben???

Schaltet sich der Rechner kurz nach dem Start für ein paar Sekunden wieder aus???
Man hört bei mir nur das sich kurz die Lüfter drehen und beide LED´s am Rechner gehen an, kurz danach scheint er wie tot zu sein - aber er startet ja wieder.

Warum???

Hilfe!!!

Wenn es am Board liegen sollte, würde ich es ja zurüchgeben, aber dann wars das leider mit MSI, kann nicht das gleiche wieder bestellen.

Ist das evtl. eine SChutzfunktion???
Wenn ja für was?


mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

schura1979

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2006, 01:12:05 »

Hi, ich habe vor kurzem dieselbe Frage gestellt:

P965 Platinum:  seltsames Problem beim Hochfahren
Gespeichert

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2006, 01:52:51 »

Hmmm danke für die Antwort, ich dachte, ich wäre der einzigste nur mit einem defektem Board.

Ich muss aber ehrlich sagen, dass es mich absolut stört.

Wenn du aber wen kennst, der dies abschalten konnte, dann bitte bescheid sagen. ;)

Auch über ICQ.

mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

Sacki

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2006, 11:15:24 »

Zitat
Original von René24
Die LED funzt wieder.... ein BIOS-Update sei dank....
Erstmal freue ich mich für Dich.

Aber jetzt erkläre mal, wie in Gottes Namen Du es geschafft hast, ein Bios-Update beim P 965 Platinum auf die Reihe zu bekommen..  :(
Ich glaube das P965 Platinum ist mein 10. Board, das ich seit meinem Einstieg in die Computerei besitze, aber noch niemals habe ich ein Board besessen, das es absolut unmöglich macht, über die Windows Plattform ein Bios Update zu bewerkstelligen.
Es geht einfach nicht, obwohl diese Funktion beim Live Update angeboten wird.

Und wenn ich erst ein Diskettenlaufwerk einbauen muss, um ein Biosupdate durchzuführen, dann ist das mehr als traurig und für mich Veranlassung, demnächst ein neues Board zu kaufen.

Wäre toll, wenn Du mal beschreiben könntest, wie Du das Bios auf 1.20 gebracht hast.

beste Grüsse.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2006, 11:40:00 »

Das ist so schwer nun wirklich nicht.

Bootfähiger USB-Stick als Floppy-Ersatz und ab die Post!

Hier steht dann noch genau wie:

BIOS-Update im Detail
Gespeichert

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2006, 11:48:11 »

Aso, ja ich hatte tatsächlich erst das Update über XP versucht - aber fehlanzeige... hat irgendwie gar nichts mehr gemacht. :(

Dann das gleiche über DOS, aber mit den Anleitungen von diesem LiveUpdate... das hat mit dann die Diskette erstellt und nen Neustart gemacht....

Im DOS hat es dann eigentlich geflasht.... hat zumindest gut gearbeitet...

Die neue Version sieht doch von der Oberfläche genauso aus, wie die 1.1 .... ??? Oder?


Ansonsten hab ich nur wieder den RaidController Treiber runter geschmissen, der Ladebalken geht wieder und die LED auch.... bleibt das Problem mit den Restarte nach dem einschalten.

mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
MSI P965 Platinum / ZwangsRestart nach einschalten & HD-LED brennt permanent
« Antwort #10 am: 24. Dezember 2006, 11:30:14 »

Zitat
Original von molli2000
Laut meines PC-Lieferanten handelt es sich dabei um einen  Kaltstart-Fehler im BIOS !!  :(

Sollte demnächst wohl gefixt werden....

Quelle: http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=28060&sid=

mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2