Grafikkarte mit TV-Out-Anzeige ab Bios
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Grafikkarte mit TV-Out-Anzeige ab Bios  (Gelesen 1067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wbreu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Grafikkarte mit TV-Out-Anzeige ab Bios
« am: 16. November 2006, 11:43:25 »

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir ein MSI MS-7145 Mainboard zugelegt, bei dem eine onboard X300SE Gafikengine mit TV-Out dabei ist. Diese hat aber zwei Eigenarten und zwar ist ab Werk das NTSC-Signal eingestellt und eine schwarz-weiß Anzeige, stark flimmernd, kommt nur wenn der VGA-Monitoranschluß getrennt ist. Das ist unter Linux natürlich völlig unbefriedigend!

Deshalb meine Frage welche passive Grafikkarte mit TV-Out kann ab Werk mit Jumper auf PAL gestellt werden und ein angeschlossener Monitor muss vorher nicht getrennt werden, damit man überhaupt eine Anzeige bekommt?

Vielen Dank für die Antworten

Wolfgang
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1163673832 »
Gespeichert