Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)  (Gelesen 71909 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

micfey

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Totale Verunsicherung
« Antwort #40 am: 12. Dezember 2006, 12:01:11 »

Werde heute Nachmittag von Alternate mein neues P965 Platinum erhalten und mir zittern jetzt schon die Knie, wenn man das alles hier so liest.

Im Speziellen verunsichert mich folgendes:
Ich habe lediglich 2 Laufwerke, HDD und DVD-Brenner, beide noch mit IDE-Interface. Das bedeutet ja, dass ich beide auch nur an den einen vorhandenen IDE-Port (Jmicron Controller) anschließen kann. Muss ich denn dann überhaupt diese ganzen Raid-Treiber dafür installieren, da ich doch nur eine Platte habe?

Danke für evtl. Hilfe
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #41 am: 12. Dezember 2006, 22:33:58 »

Wenn du etwas aufmerksamer gelesen hättest, wüsstest wozu bzw. wann die Treiber installiert werden müssen.

Noch ein Mal zum Mitschreiben es ist nötig wenn die Laufwerke im PIO Modus laufen.
Gespeichert

micfey

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #42 am: 13. Dezember 2006, 11:09:46 »

Ich bildete mir ein alles genauestens gelesen zu haben, aber ich gabe mir die kompletten threads auf der Arbeit einverleibt und vielleicht etwas übersehen.

Also, mea culpa!

Und danke für die aussagekräftige Antwort.
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #43 am: 13. Dezember 2006, 13:18:50 »

Hallo Leute,


ich habe folgendes \"Problem\":


Ich bekomme in einer Woche meinen neuen PC.

Mit MSI P965 Neo-F und einer 400 GB SATA-II Festplatte !


Aber ich habe kein Floppy-Laufwerk.
--> Also will ich die SATA Treiber mit nLite in die Windows-CD einbinden.


1. Frage:

Welches sind die passenden Treiber ?
Die  \"JMicron IDESATA RAID Driver 32bit.rar\"
oder die \"JMicron IDESATA RAID Driver 64bit.rar\" ??

Und was soll \"6.2 ICH8R Win XP 32bit.rar.rar\" ? Brauche ich das dann auch ?


Also welches ist die richtige Datei ?


Und wie binde ich diese mit nLite ein ?? Darf ich nur bestimmte Treiber-Dateien einbinden ?`Wenn ja, welche ?



2. Frage:

Ich schließe nebenbei noch 2 optische Laufwerke (DVD-ROM, DVD-Brenner) an den IDE-Kanal des Mainboards an.
Muss ich hierbei im Voraus auch etwas installieren oder reicht es, wenn ich das tue, wenn ich Windows schon installiert habe ???




Mir geht es nur darum, dass ich Windows auf die Platte bekomme und somit meine Laufwerke (HDD, Brenner, DVD-ROM) erkannt werden.



Wäre über Hilfe sehr erfreut.


Gruß
dilophos
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #44 am: 13. Dezember 2006, 13:23:39 »

Ich gib\'s auf FAQ wird gelöscht...
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #45 am: 13. Dezember 2006, 15:00:43 »

War das jetzt auf mich bezogen ??
Wenn ja:


In diesem Thread habe ich mir ALLES durchgelesen ! Und es verwirrt mich total.

Sorry aber mir ist es nicht möglich hieraus irgend eine für mich verwertbare Information zu filtern.

Deshalb frage ich !

Und das was ich frage (z.B. bez. nLite) wurde auch noch nicht beantwortet !

Gruß

dilophos
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #46 am: 13. Dezember 2006, 15:19:21 »

Zitat
Welches sind die passenden Treiber ?
Die \"JMicron IDESATA RAID Driver 32bit.rar\"
oder die \"JMicron IDESATA RAID Driver 64bit.rar\" ??
32bit steht eben für 32bit, wenn Windows 32bit (Alle bisherigen Windows) verwenden willst dann ist das der richtige für dich, fals 64bit (Win XP 64bit) dann eben den mit 64 nehmen.

Der 6.2 ICH8R Win XP 32bit.rar ist der Treiber für ICH8R (AHCI/RAID Mode).

Zitat
Und wie binde ich diese mit nLite ein ?? Darf ich nur bestimmte Treiber-Dateien einbinden ?`Wenn ja, welche ?
Entsprechende FAQs gibt\'s auf der Seiten von wo man die Tools laden kann, viel kann man da aber nicht verkehrt machen, bei Einbindung der Controller Treiber wird nur die TXTSETUP.OEM ausgewählt, was anderes kann man da auch nicht auswählen, alles andere laden die Tools selber.

Ich persönlich finde den Win XP iso Builder von der Bedienung etwas einfacher als nLite.

Zitat
Muss ich hierbei im Voraus auch etwas installieren oder reicht es, wenn ich das tue, wenn ich Windows schon installiert habe ???
Wie willst du den das hinkriegen?
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #47 am: 13. Dezember 2006, 15:27:27 »

Danke für die Hilfe.
Also:

Mein PC sieht so aus:

MSI P965 Neo-F
400 GB SATA II Festplatte
DVD Brenner IDE
DVD-ROM IDE

Was ich will: Das meine Festplatte und meine Laufwerke erkannt werden.

Was mir Kopfzerbrechen bereitet:
- Einbinden von Treibern in nLite
- Auswahl des richtigen Treibers für die Einbindung (scheinbar ja dann JMicron 32 bit weil im FAQ steht, dass man ICH8 nur für die Platinum Version braucht)
- Korrekte Funktionalität des IDE Kanals und somit meiner opt. Laufwerke


Was ich gedenke zu tun damit das alles läuft:

- Treiber herunterladen
- mit nLite einbinden
- mit der \"neuen\" WinXP CD booten
- WinXP installieren


Was für Fragen ich noch habe:

1. Stimmt es also das ich nur den JMicron 32 bit brauche
2. Brauche ich sonst noch irgendetwas, damit mein IDE Kanal läuft




Gruß
Dirk
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #48 am: 13. Dezember 2006, 15:36:53 »

Willst du einen \"normalen\" also 32bit Win XP verwenden? Wenn JA, dann musst du den \"JMicron IDESATA RAID Driver 32bit.rar\" nehmen.

Zitat
2. Brauche ich sonst noch irgendetwas, damit mein IDE Kanal läuft
Die empfohlenen Einstellungen aus dem ersten Post vornehmen und sonst nichts.
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #49 am: 13. Dezember 2006, 15:51:51 »

Alles klar, danke dir !

Gruß
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #50 am: 13. Dezember 2006, 17:25:02 »

Wisst ihr, was ich gerade erfahren habe:

ICH BAUCHE GARKEINE EXTRA SATA TREIBER.


Da ich meine SATAII Festplatte weder im RAID, noch im AHCI (mit NCQ) oder sowas laufen lasse, kann ich im BIOS einfach alles auf IDE stellen und somit auf Treiber verzichten.

Egal wo ich die Festplatte anschließe !
Ob am SATA JMicron Controller oder an einem der 4 ICH8 SATA Controllern.



Was sagt ihr dazu ??
Müsste doch gehen. Ich habe es so gepostet bekommen in nem anderen Forum..


Gruß
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #51 am: 13. Dezember 2006, 18:17:13 »

Zitat
Da ich meine SATAII Festplatte weder im RAID, noch im AHCI (mit NCQ) oder sowas laufen lasse, kann ich im BIOS einfach alles auf IDE stellen und somit auf Treiber verzichten.
Was anderes steht hier auch nicht, zumindest was die ICH8 angeht. Was den JMicron angeht, da muss der Treiber auch nicht angebunden werden, den kannst nachträglich im Win installieren, allerdings besteht dann die Gefahr, dass die Installation in dem Fall etwas schleppend von statten geht, da die Laufwerke dann höchstwahrscheinlich nur im PIO Modus laufen werden.
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #52 am: 14. Dezember 2006, 15:17:31 »

Frage zu FAQ.

Bezüglich Front USB

Dort steht \"PIN10 (USBOC) darf nicht belegt werden!\"

Ich finde aber auf meinem Neo-F garkein PIN10 oder USBOC !

Das einzige was ich vorfinde ist
JUSB1
JUSB2
JUSB3


Gilt das also nur fürs Platinum ?

Weil ich habe mein Front USB jetzt an JUSB1 und JUSB2 angeschlossen !



Gruß
Dirk
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #53 am: 14. Dezember 2006, 15:28:26 »

Wenn\'s bei dir keine Probleme gibt, dann gilt es für dich nicht.

Auszug aus den Handbuch (s. 2-17, 7235v1.0):
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #54 am: 14. Dezember 2006, 15:34:43 »

achso jetzt verstehe ich was mit pin10 gemeint ist !!

Der Pin10 vom JUSB Steckplatz.


Hmmm... ich habe im Moment zwei Front-USB 2.0 Anschlüsse an diese Steckplätze angeschlossen.

Diese haben aber 5 Pins.

Sprich ich habe von JUSB1 Pin 2,4,6,8,10 belegt und bei JUSB2 genau so !

Heißt das jetzt, ich soll diese Stecker auf Pin 1,3,5,7,9 umstecken , sodass Pin 2,4,6,8 und 10 frei bleiben ??



Gruß
Dirk

p.S.: Ich hatte den PC noch garnicht in Betrieb... also von daher .. ich informiere mich nur vorher !
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1166106999 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #55 am: 14. Dezember 2006, 15:41:55 »

Benutzen sollte man 1,3,5,7 oder 2,4,6,8.

9 ist nicht belegt.  ;)
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #56 am: 14. Dezember 2006, 15:45:26 »

Das geht aber nicht, da der Stecker, der vom Front USB (Gehäuse) kommt 5 Pins hat (zusammenhängend, also als Stecker) und alle sind verkabelt.


???????


Sprich ich MUSS 9 ODER 10 auf jeden Fall \"belegen\" !!




Beschriftet ist der Stecker wie folgt:
VCC1
DATA-1
DATA+1
GND1
SHIELD1


Also wie soll ich das machen ?


Gruß


EDIT: OK
ich glaube ich habe es:

Ich muss PIN 1,3,5 und 7 belegen und bei PIN 9 greift der Stecker eben ins Leere !!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1166107907 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #57 am: 14. Dezember 2006, 15:51:16 »

Da musst du nur die 1,3,5,7 benutzen.
Den Pin 9 gibt\'s nicht, schau dir das Bildchen genau an.
Gespeichert

dilophos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #58 am: 14. Dezember 2006, 15:52:07 »

siehe mein EDIT ;) ^^

THX !

Gruß
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
FAQ P965 NEO/Platinum, BITTE vor dem Posten UNBEDINGT LESEN!!! (Rev:1.15)
« Antwort #59 am: 14. Dezember 2006, 15:59:27 »

Jepp wir waren zu gleicher Zeit fertig.
Gespeichert