Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 7900 gto sli - kaum leistungszuwachs  (Gelesen 10680 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

reliC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
7900 gto sli - kaum leistungszuwachs
« Antwort #80 am: 05. November 2006, 19:45:55 »

ja ich kann auch alles auf max einstellen, nur die tag und nachtwechsel z.b da ruckelts bei mir dann schon irgendwie, wobei mir kommt das eh immer vor als ob das nicht von der graka her kommt sondern der Ram total ausgelastet ist, hab ja nur 1 Gig drinn, werde es auf jedenfall vor dem umbau nochmal mit 2 gig Ram testen :>
Gespeichert

G-tec

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 486
7900 gto sli - kaum leistungszuwachs
« Antwort #81 am: 05. November 2006, 19:47:08 »

das spiel ist ein ram fresser.
Gespeichert

nvidiacreame

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.374
7900 gto sli - kaum leistungszuwachs
« Antwort #82 am: 05. November 2006, 19:50:33 »

Um das flüßig spielen zu können bräuchte man 2GB RAM und eine WD Raptor.

Gothic3 ist mehr ein Spiel für sich , weil es vom Spielprinzip und der Atmosphäre von Teil 1 und 2 zu sehr abschweift.
Gespeichert
Intel Core i7-3770k
4x 4GB Corsair Vengance DDR3-2133
MSI GTX 1080 Gaming
Asus Maximus V Gene
Fractal Design Define R4

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
7900 gto sli - kaum leistungszuwachs
« Antwort #83 am: 05. November 2006, 23:53:05 »

Zitat
6600 hab ich und p5w mainboard

Na endlich, geht doch  8)
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

G-tec

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 486
7900 gto sli - kaum leistungszuwachs
« Antwort #84 am: 05. November 2006, 23:55:35 »

ja, kommt auch gut was raus. dachte nicht das es so ein unterschied geben wird. bin voll zufrieden. jetzt brauch ich nur noch eine flexible sli brücke.
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
7900 gto sli - kaum leistungszuwachs
« Antwort #85 am: 06. November 2006, 00:16:16 »

Mit ner SLI-Brücke kann ich dir nicht behilflich sein.

Zitat
dachte nicht das es so ein unterschied geben wird

Dachte ich auch nicht, als ich vom stark übertaktetem Opteron zum X2 gewechselt habe. Hatte vorher bei benches UND spielen weniger Grafik-Power (FPS bei 6xAA und 4xAF) mit der gleichen karte.
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]