Livemessenger/Icq - Linuxalternativen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Livemessenger/Icq - Linuxalternativen  (Gelesen 4575 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Livemessenger/Icq - Linuxalternativen
« am: 27. Oktober 2006, 22:00:57 »

Gibt es fuer Linux ein Programm welches mit Livemessenger/Icq kompatibel.
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.194
    • palettopax.de
Livemessenger/Icq - Linuxalternativen
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2006, 22:58:11 »

kicq oder kopete, die kenne ich.
http://kicq.sourceforge.net/kicq.shtml
http://kopete.kde.org/

 ansonsten schau mal dort durch, was dir zusagt:

http://www.tuxfutter.de/wiki/Linux:Messenger
Gespeichert
1. AMD Ryzen 5 3600X @ArcticLiquidFreezer II 240 | MSI MPG X570 Gaming Plus | 32GB G.Skill Ripjaws F4-3200C16D | Sapphire RX 5500XT OC | X-Fi Ti Pro | Xilence 750 Performance X | BeQuiet Pure Base 500DX | Win 10 Pro 64 @Samsung Evo 970 M.2 500GB

2. AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Livemessenger/Icq - Linuxalternativen
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2006, 02:11:06 »

Erst mal einen fetten Respekt an die TUX Experten hier  ;)

So einer der besten Messenger ist tmsnc ein MSN Client für die Konsole, oder einfach nach allem suchen das Microsoft verwendet dann passt das schon, wird manchmal vieleicht auch mal gefunden.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1161995541 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Livemessenger/Icq - Linuxalternativen
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2006, 07:02:45 »

Werde mal schauen was ich nehme :)

Muss erstmal Linux installieren hab eine 10.1 Cd Gefunden aber die ist kaputt und die oeffentlichen Downloadlinks von Suse gehen auch irgendwie nicht.
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Livemessenger/Icq - Linuxalternativen
« Antwort #5 am: 28. Oktober 2006, 12:42:30 »

Danke hab jetzt auch einen!

Hab statt dem allg. Downloadlink mir mal die Liste zeigen lassen.

Ich bin grade am Installieren und hab mal geschaut wie es mit der Grafikkarte aussieht und in der Installation erkennt er sie vollständig.
Mal sehen ob das so bleibt :)

Hatte aber viele Formatierungsprobleme da das Vista eigene Tool nicht wirklich viel kann und so musste ich viel Improvisieren.

Mfg Supergamer

Edit -----

Grafikkarte wird zwar erkannt aber wenn ich Treiber installiere Starten diese nicht und auflösung kann ich zwar auswählen und speichern werden aber nie übernommen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1162041583 »
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Livemessenger/Icq - Linuxalternativen
« Antwort #6 am: 28. Oktober 2006, 20:21:21 »

Hi

wenn du ein Linuxsystem nachinstallierst, dann solltest die Partitionierung auch von diesem Übernehmen lassen. (Mit einem lfd. Raid-System würd ich da aber vorsichtig sein)
Das Partitionierungstool ist Windows weit überlegen (nicht nur das :) ) da es die vorhandenen Windows Partitionen erkennt.
Die Win Partition sollte vorher defragmentiert sein, damit der freie Platz der Win Partition, der am Ende für die neuen Linuxpartitionen benötigt wird nicht Daten enthalten, die Win noch braucht.

Ich hatte eigentlich noch nie Probleme, mit dem Partitionierungsprogramm von Linux die Winpartitionen zu verkleinern. (Soll es aber auch schon gegeben haben)
Am besten mal vor der Installation ne Sicherung machen.

Zu den Treibern, evtl. das System erst mal per Update auf den neusten Stand bringen und dann die Grakatreiben nochmal versuchen.

Hast mal Ubuntu oder Kubuntu versucht?

Cu

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Livemessenger/Icq - Linuxalternativen
« Antwort #7 am: 28. Oktober 2006, 20:32:30 »

Naja installation hat dann ja doch geklappt.

Nein ich hab eigenlich noch nichts ausser SUSE probiert ... aber macht das denn ein unterschied aus sicht der Treiber?
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""