Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welches Bios für X2 und Promise Ultra 100TX2  (Gelesen 1720 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andy2

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Welches Bios für X2 und Promise Ultra 100TX2
« am: 02. Oktober 2006, 11:29:24 »

Hallo Leute,

möchte mir nen X2 zulegen und MUSS das Bios flashen. Zur Zeit noch das 1.7 drauf.  Für meine HDD habe ich nen Ultra 100TX2 dranhängen.

Da ich weiss das einige Bios-Versionen den Betrieb eines IDE-Controllers total verweigern bitte ich mal, mir eine Bios-Version zu nennen die einen X2 UND den Betrieb eines IDE-Controllers zuverlässig unterstützen.

Danke Euch!
Gespeichert
Athlon 64 X2 4400+ cooled by Arctic Freezer64 , MSI K8N Neo2 Platinum/BIOS V1.C3, 4 x 512MB A-DATA Vitesta PC4000/DDR500, 1 x Samsung SP2014N 1 x Samsung SP2514N, Leadtek A400 TDH@16/6 8) , Soundblaster Audigy 2ZS, Netzteil Tagan 480-UO1, Thermaltake Kandalf, BenQ FP783, Logitech G5 , FSC-Tastatur

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
RE: Welches Bios für X2 und Promise Ultra 100TX2
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2006, 11:35:32 »

hallo,

also ich habe bei meinem neo 2 die letzte version von murdok drauf.
benutze aber keinen ide controller.

hier mal ein nützlicher thread

diddl

Andy2

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Welches Bios für X2 und Promise Ultra 100TX2
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2006, 11:50:50 »

Hat sich ja dann erledigt, auch im 1c3 Bios keine Unterstützung des Promise-Controllers. Und nen Neuen will ich mir nicht kaufen. Dann lass ichs mit dem X2.

Dank Dir diddl :winke
Gespeichert
Athlon 64 X2 4400+ cooled by Arctic Freezer64 , MSI K8N Neo2 Platinum/BIOS V1.C3, 4 x 512MB A-DATA Vitesta PC4000/DDR500, 1 x Samsung SP2014N 1 x Samsung SP2514N, Leadtek A400 TDH@16/6 8) , Soundblaster Audigy 2ZS, Netzteil Tagan 480-UO1, Thermaltake Kandalf, BenQ FP783, Logitech G5 , FSC-Tastatur

Andy2

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Welches Bios für X2 und Promise Ultra 100TX2
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2006, 14:52:13 »

Mann Mann,

Bios 1C3 geflasht UND nix mehr mit Ultra 100TX2. Platten hängen jetzt wieder am Board-Controller. Jetzt kann ich mich selbst beschenken und nen X2 4400 bestellen! Prächtig Prächtig :lach
Gespeichert
Athlon 64 X2 4400+ cooled by Arctic Freezer64 , MSI K8N Neo2 Platinum/BIOS V1.C3, 4 x 512MB A-DATA Vitesta PC4000/DDR500, 1 x Samsung SP2014N 1 x Samsung SP2514N, Leadtek A400 TDH@16/6 8) , Soundblaster Audigy 2ZS, Netzteil Tagan 480-UO1, Thermaltake Kandalf, BenQ FP783, Logitech G5 , FSC-Tastatur

Andy2

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Welches Bios für X2 und Promise Ultra 100TX2
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2006, 20:05:27 »

So,

das ModBios von Murdok (1CB3) hat meinen PC völlig aus der Ruhe gebracht. Instabil! Nun auf das \"Normale\" Bios 1C3 geflasht und PC lüppt wie geschnitten Brot! Gibts da ne Erklärung für?
Gespeichert
Athlon 64 X2 4400+ cooled by Arctic Freezer64 , MSI K8N Neo2 Platinum/BIOS V1.C3, 4 x 512MB A-DATA Vitesta PC4000/DDR500, 1 x Samsung SP2014N 1 x Samsung SP2514N, Leadtek A400 TDH@16/6 8) , Soundblaster Audigy 2ZS, Netzteil Tagan 480-UO1, Thermaltake Kandalf, BenQ FP783, Logitech G5 , FSC-Tastatur