Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem  (Gelesen 7858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« am: 10. Oktober 2006, 15:34:22 »

Moin.

Joa ich versuch schon seid einigen Stunden das Problem hier zu lösen.

Ich erklär\'s mal kurz:

Habe gestern das Bios mit dem MSI Live Updater im Windows Mode geupdatet...
Die ersten 2 Schritte waren fertig, dann kam \"Verifiying bla\" oder sowas und bei 70% hat sich der PC neugestartet. Nein schön wärs. Ab da an herrschter Schwarzbild.
Hab dann diese Boot-Lock-Methode probiert und konnte wieder flashen.
Okay, hab mich gefreut das allse wieder geht. Doch beim versuch den PC zu starten, findet er KEINE Festplatten. Die ersten beiden Stellen im BIOS sind von meinen beiden brennern belegt.

Flashen auf eine andere Version hat auch nichts gebracht.

Habe ein 865PE Neo2 Serie MS-6728

Wäre für jeden Tipp dankbar.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2006, 15:38:54 »

hast du nach dem Flashen den Netzstecker gezogen und ein CMOS-Reset gemacht?
Wie sieht es mit dem IDE-Kontroller im BIOS aus?
Oder hängen die Platten an SATA? Also SATA-Kontroller im BIOS aktiv?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2006, 15:45:39 »

Zitat
Original von der Notnagel
hast du nach dem Flashen den Netzstecker gezogen und ein CMOS-Reset gemacht?
Wie sieht es mit dem IDE-Kontroller im BIOS aus?
Oder hängen die Platten an SATA? Also SATA-Kontroller im BIOS aktiv?

CMOS-Reset habe ich gemacht...

IDE-Kontroller oder SATA-Kontroller hab ich grad eigtl. keine Ahnung. Hab den PC von meinem Vater bekommen und bis jetzt noch nicht aufgeschraubt gehabt..


Jedenfalls, was ich komisch finde, ist, dass vorher als alles funktioniert hat, beim starten dort stand: \"No device has been found\" \"Bois isnt installed\" - Obwohl das BIOS installiert war.

Steht grad immernoch da... Aber BIOS ist drauf..

Achja, was ich noch erwähnen möchte, meine 2nd Festplatte (80GB) ist mit einem Schalter verbunden, mit dem man die Festplatte ausschalten kann. Die Festplatte war eigtl nur für Datenspeicherung gedacht, aber jetzt wollte ich sie ganz normal benutzen - weswegen ich auch das BIOS Update gemacht habe - da mit angeschalteter Festplatte, der PC nicht hochfuhr....


Ich werd jetzt erstmal kurz die Festplatte ausbauen und lesen...


Danke euch!


//Edit

Die 2nd Festplatte is ne Samsung aber ich find hier nichts von SATA oder IDE :(
Jetzt mal die andere ausbauen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1160488378 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2006, 15:53:20 »

Prüf mal deine ganzen BIOS-Einstellungen. Das \"Bois isnt installed\" dürfte vom RAID-BIOS kommen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2006, 15:57:03 »

Zitat
Original von der Notnagel
Prüf mal deine ganzen BIOS-Einstellungen. Das \"Bois isnt installed\" dürfte vom RAID-BIOS kommen.

nur wie? Und was soll ich genau prüfen?
Gespeichert

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2006, 16:14:32 »

Hmm.... PC startet jetzt.... Hab den Wert P-ATA Only auf S-ATA Only gewechselt.. Aber, nach dem ladebalken bleibt er hängen... Geht nicht mehr weiter....

://

So hab jetzt mal P-ATA and S-ATA Only gemacht.. Von S-ATA auf Raid gewechselt... Jetzt hängt er nach der Windows Anmeldung -.-\" Sobald ich wieder von \"As Raid\" auf \"As S-ATA\" Wechsle hängt er wieder beim Starten am Schwarzbildschirm.

Die beiden CD-ROM Laufwerke werden auch nicht gefunden..  :wall
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1160490177 »
Gespeichert

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2006, 17:50:52 »

Leute kann den keiner Helfen???

Ich bin schon fast 10Std am probieren -.-\"
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2006, 18:21:37 »

Zitat
Original von vOlk@n
Ich bin schon fast 10Std am probieren -.-\"
So sieht mir das auch etwas aus. Du sollst nicht probieren sondern gezielt auf Fehlersuche gehen.

Zitat
Original von vOlk@n
Leute kann den keiner Helfen???
Sieht so aus. Mit deinen Postings kann man nicht viel anfangen.
An welchem Anschluß hängt welches Laufwerk. Also beispielsweise
CD-ROM als Master an Primary IDE
DVD-RW als Slave an Secundary IDE
oder als cable select an Primary IDE.
Man muß genau wissen, was du hast und wo es wie angeschlossen ist. Ohne die Infos kannst du keine brauchbare Hilfe erwarten. Du schmeißt immer nur ein paar zusammenhanglosen Infos in die Runde.

Hast du CMOS-Reset mit gezogenen Netzstecker gemacht, wie lange hast du dem Jumper umgesteckt.

Wasfüreine Festplatte hast du genau? Dabei ist mir die Kapazität vollkommen egal. Ist das eine IDE-Platte oder eine SATA und wo hängt die dran?
Was hat das mit dem Schalter auf sich und weshalb mußtest du deshalb ein BIOS-Update machen?
Hast du dir vor dem BIOS-Update nicht die BIOS-Einstellungen notiert?

Hier weiß keiner, was du im BIOS eingestellt hast.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2006, 18:28:51 »

Sorry, aber ich kenn mich mit dem BIOS System nicht so wirklich aus, kann deshalb auch ohne Nachfragen wohl keine gezielten Infos geben.

Third IDE Master: Plextor CD-R PX-
Third IDE Slave: _NEC DVD-RW  ND-130

Als Primary IDE Master: Maxtor 6Y08M0
Wird wohl ne SATA sein. Bin mir aber halt nicht sicher, weil ich nicht weiß, wo ich\'s nachschauen kann.

Der CMOS-Reset wurde mit gezogenem Netzstecker gemacht, gejumperd war es etwa 5Minuten lang.

Der Schalter dient halt nur dazu um die Samsung Festplatte an - und auszuschalten.
Sobald ich diesen Anschalte, startet mein System nicht, war jedenfalls vor dem Update so - wie es jetzt ist, weiß ich nicht.
Die BIOS Einstellungen habe ich mir nicht notiert, da ich das Password zum BIOS nicht hatte.

Was, wo dran hängt, werde ich gleich nochmal auflisten. Gibt gleich Essen.. Und die Nacht wird wohl lang..

Ich werd dann wohl noch gleich, meine kompletten Einstellungen abschreiben.

Bis gleich, und danke nochmal.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #9 am: 10. Oktober 2006, 19:00:26 »

häng mal die optischen Laufwerke an IDE 2
Du hast eine Maxtor und eine Samsung-Platte im Rechner?
Interessant ist die Integrated Peripherals und dort On-Chip IDE
Was wird unter Advanced BIOS Features angezeigt, wenn alle Laufwerke dran sind bzw. wo soll welches Laufwerk dran sein.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2006, 19:03:47 »

Zitat
Original von vOlk@n
Sorry, aber ich kenn mich mit dem BIOS System nicht so wirklich aus, kann deshalb auch ohne Nachfragen wohl keine gezielten Infos geben.

Hast Du im Bekanntenkreis jemanden der sich da \"besser\" auskennt? Dann keine falsche Scham, bitte ihn um Hilfe. Über sowas sind schon ganz andere Leute gestolpert.
Durch \"Rumprobieren\" zum Erfolg zu kommen, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Was war eigentlich das letze, was ich gemacht habe? Jetzt funktioniert es, komisch. Das hilft Dir nicht wirklich. Trotzdem viel Erfolg.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1160501690 »
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #11 am: 10. Oktober 2006, 19:59:11 »

So... Essen vorbei..

Fangen wir mal an:

DVD Brenner + CD-ROM Laufwerk sind auf dem Board auf IDE2 angesteckt
Diskettenlaufwerk befindet sich auf FDD1

Die Windows Platte ist mit einem rotüberzogenen \"MSI Master\" Kabel verbunden am IDE1

Die zweite Festplatte (die mit dem Schalter, wobei ich den Schalter wohl gleich abmachen werde; dürte aber wohl nichts am vorhaben ändern) ist mit einem Orangenen Stecker (Steckerkopf Aufschrift: SATA)auf dem orangenen Steckplatz \"Sata1\" verbunden.  Links neben dem Stecker befindet sich noch son etwas breiterer Stecker, der wohl mit dem Netzteil verbunden ist. Rechts ist halt der ganz normale Stromstecker.

BIOS

- Standart CMOS Feature

Primary IDE Master Maxtor 6Y080M0
Primary IDE Slave Not Installed (Müsste doch eigtl. die zweite Festplatte sein?)

Secondary IDE Master Not Installed
Secondary IDE Slave Not Installed

Third IDE Master Plextor CD-R PX-
Third IDE Slave _NEC DVD_RW ND-130

Fourth IDE Master Not Installed
Fourth IDE Slave Not Installed

Floppy Drive A 1.44MB 3 1/2
Floppy Drive B Not Installed

- Advanced BIOS Features

Quick Boot Enabled
Full Screen LOGO Disabled
S.M.A.R.T. for Hard Disks Disabled
BootUp Num-Lock On
Floppy Drive Swap Disabled
Floppy Drive Seek Disabled
Password Check Setup
Save current ROM to HDD No
Boot To OS/2 No
Hyper Threading Function Enabled
MPS Revision 1.4
APIC ACPI SCI IRQ Disabled
CPU L1 & L2 Cache Enabled
System BIOS Cacheable Enabled
C000, 32k Shadow Cached

--- Boot Device Select

1st Disabled
2nd IDE-0:Maxtor6Y080M0
3rd CD/DVD-0:PLEXTOR CD-R PX-W2410A

Try other Bot Devices Yes

- Advanced Chipset Features

AGP Aoerture Size 64MB

--- DRAM Timing Setting

Cinfigure DRAM Timing by SPD Enabled
CAS# Latency 2 Clocks
RASä Precharge 4Clocks
Precharge Dely 7Clocks
Burst Length 8

- Power Management Features

ACPI Standy State S1/POS
Re-Call VGA BIOS at S3 Resuming Disabled
Power Management/APM Enabled
Suspend Time Out (Minute) Disabled
Power Button Function On/Off
Restore on AC/Power Loss Last State

--- Set Monitor Events

FDC/LPT/COM Ports Monitor
Primary Master IDE Monitore
Primary Slave IDE Ignore
Secondary Master IDE Monitor
Secondary Slave IDE Ignore

--- Set Wake Up Events

Resume on PME# Enabled
Resume on RTC Alarm Disabled
Keyboard PowerOn Function Disabled
Mouse PowerOn Function Disabled

- PNP/PCI Configurations

Clear NVRAM No
PCI Latency Timer (PCI Clocks) 32
Init Graphics Adapter Priority AGP/PCI
PCI IDE BusMaster Disabled
PCI Slot1 IRQ Priority Auto
PCI Slot2/5  IRQ Priority Auto
PCI Slot3 IRQ Priority Auto
PCI Slot4 IRQ Priority Auto

--- Set IRQs to PCI or ISA

Alles PCI/PnP

--- Set DMAs to PnP or ISA

DMA Channel 0 bis 7 alle PnP


- Intergrated Peripherals

USB Controller Enabled
USB Device Legacy Support Disabled
C.S.A Gigabit Ethernet Auto
OnBoard 1394 Enabled
OnBoard Promise IDE Disabled
AC\'97 Audio Auto

--- On-Chip IDE Configuration

On-Chip ATA(s) Operate Mode Legacy Mode
ATA Configuration S-ATA Only
P-ATA Keep Enabled Yes
 P-ATA Channel Selection Both
S-ATA Ports Definition P0-1st./P1-2nd

--- Set Super I/Q

OnBoard FDC Auto
OnBoard Serial Port A Auto
OnBoard Serial Port B Auto
 Serial Port B Mode Normal
OnBoard Parallel Port Auto
Parallel Port Mode ECP



So... Ist zwar viel, aber ich weiß halt nicht, welche Informationen ihr benötigt bwz. nicht benötigt, darum kann ich bestimmte Sachen nicht aussortieren.

Nochmal kurze Daten zum PC:

2x 256MB SD-RAM
ATI Radeon 9600 Pro
AmiBios MS-6728
865PE Neo2 Series
Festplatten dürften wohl S-ATA sein, bin mir aber halt nicht sicher...

Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1160506179 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.448
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #12 am: 10. Oktober 2006, 20:22:23 »

Das mit den Platten kannst Du ganz einfach herausfinden: Wenn sie mit einem breiten Anschluß auf dem Mainboard verbunden sind, so wie die optischen Laufwerke, dann sind es IDE-Platten. Ansonsten sind es SATA-Platten, und sie sind an schmalen Anschlüssen auf dem Board angeschlossen (Die Kabel sind dann auch dünner als bei IDE-Laufwerken).
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2006, 20:25:15 »

Zitat
Original von wiesel201
Das mit den Platten kannst Du ganz einfach herausfinden: Wenn sie mit einem breiten Anschluß auf dem Mainboard verbunden sind, so wie die optischen Laufwerke, dann sind es IDE-Platten. Ansonsten sind es SATA-Platten, und sie sind an schmalen Anschlüssen auf dem Board angeschlossen (Die Kabel sind dann auch dünner als bei IDE-Laufwerken).

Danke..

Dann habe ich wohl jeweils eine IDE und eine SATA Festplatte.
Gespeichert

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #14 am: 10. Oktober 2006, 20:28:29 »

Deiner Beschreibung nach hast du nur IDE Platten und ich glaube die sind falsch gesteckt!

Deine Windoof Platte \"muss/sollte\" an IDE1- - CD/DVD auf IDE2, deine Floppy steckt deiner Beschreibung nach ganz falsch die muss an FDD1.

Wie konnte das passen!  :rolleyes:

Dann bleibt der IDE3 (gelb) unter dem Bios frei.

Edit:
Hast du kein Handbuch?

Das kannst du dir >HIER< ziehen hab da auch rein gespickelt.  ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1160505093 »
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #15 am: 10. Oktober 2006, 20:43:05 »

Zitat
Original von Percy
Deiner Beschreibung nach hast du nur IDE Platten und ich glaube die sind falsch gesteckt!

Deine Windoof Platte \"muss/sollte\" an IDE1- - CD/DVD auf IDE2, deine Floppy steckt deiner Beschreibung nach ganz falsch die muss an FDD1.

Wie konnte das passen!  :rolleyes:

Dann bleibt der IDE3 (gelb) unter dem Bios frei.

Edit:
Hast du kein Handbuch?

Das kannst du dir >HIER< ziehen hab da auch rein gespickelt.  ;)

Langsam wirds zuviel -.-

Hab jetzt nochmal nachgeschaut, Diskette war doch an FDD1. Die Windows Platte war auf IDD3 und die CD/DVD Laufwerke auf IDD1. Jetzt hab ich die Laufwerke auf 2 geschoben. Die Windows Platte ist auf IDD1.

Hab den PC jetzt gestartet... Direkt vor dem Anmeldebildschirm alles schwarz... man sieht die Maus aber.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #16 am: 10. Oktober 2006, 20:48:32 »

Sorry, irgendwas läuft schief.
Hier mal ein Bild vom Board:

Also das Floppylaufwerk hast du hoffentlich nicht am am IDE 1 sondern am schwarzen FDD1. IDE 1 ist der blaue und da hast du als Master die Maxtor 6Y080M0 dran.
Am weißen IDE 2 ist nichts dran und am gelben IDE 3 sind laut BIOS die beiden optischen LW dran. Ist das so richtig?

Wieviel orangene SATA-Anschlüsse hast du?

[EDIT] die Windowsplatte würde ich an IDE 1 als Master hängen und den Rest an die anderen verteilen. Die optischen an IDE 2. Das ganze auch so in der Bootreihenfolge einstellen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #17 am: 10. Oktober 2006, 20:51:56 »

Floppy ist auf FDD1

IDE1 = Windows Platte
IDE2 = Optische Laufwerke
IDE3(Das Gelbe) = Frei

Anschlüsse hab ich glaub ich 3. Einer wird halt benutzt.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #18 am: 10. Oktober 2006, 20:53:20 »

und da will er nicht booten?
IDE3 PATA kannst du im BIOS deaktivieren. An einem SATA ist eine Platte dran? Bootet er, wenn die Platte nicht dran ist? An welchem Anschluß ist die Platte?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

vOlk@n

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Nach BIOS Update geht nichts mehr * Neues Problem
« Antwort #19 am: 10. Oktober 2006, 20:57:36 »

Zitat
Original von der Notnagel
und da will er nicht booten?
IDE3 PATA kannst du im BIOS deaktivieren. An einem SATA ist eine Platte dran? Bootet er, wenn die Platte nicht dran ist? An welchem Anschluß ist die Platte?

Ahhhh. Es geht :)

// Mist zufrüh gefreut...

Pc hat sich eingeloggt.

Desktop und alle Icons gesehen.

Ununterbrochenes Piepen fängt an....?
Maus lässt sich nicht mehr bewegen.

// So nochmal versucht

Anmeldebildschirm geöffnet
Password eingegeben, Enter gedrückt. Hängen geblieben.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1160506959 »
Gespeichert