Bios Flash für KT3 Ultra 2
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Flash für KT3 Ultra 2  (Gelesen 5491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.373
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #20 am: 28. September 2006, 20:53:27 »

bei meinem MSI KT3 Ultra2 habe ich einen mobilen 2800+ laufen. Das ist aber ein Barton. Mach das Update und dann werden wir sehen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Mick32

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #21 am: 28. September 2006, 21:25:46 »

Gute Idee mit der alten Festplatte und ein Windows 98 habe ich auch noch hier:).

Also wenn ich das richtig sehe muss ich die Platte im FAT-Format formatieren, dann Win 98 installieren, das neue Bios auf die Platte kopieren und dann das ganze im Dos Modus starten, oder sehe ich da was verkehrt. Wie würde denn das flashen von der Platte funktionieren ? Ist das dann praktisch wie von ner Diskette und es geht automatisch wenn ich im Dos Mode gestartet bin, oder muss ich da sonst noch was beachten ?

Gruß
Mick
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #22 am: 28. September 2006, 21:30:05 »

Zitat
Also wenn ich das richtig sehe muss ich die Platte im FAT-Format formatieren, dann Win 98 installieren, das neue Bios auf die Platte kopieren und dann das ganze im Dos Modus starten, oder sehe ich da was verkehrt
Genau......wenn du im DOS-Mode bootest, gibst nur noch am Prompt den Pfad zu deiner vorher gespeicherten BIOS-Datei an an....

Aber warum nur so kompliziert.....besorg dir ein Diskettenlaufwerk....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1159471863 »
Gespeichert
Thomas

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #23 am: 28. September 2006, 21:59:00 »

Wieso kompliziert? W98 roh ohne Treiber drauf dauert 30-40min.
Dann die beiden Dateien AF827_38.EXE und a6380vms.560 direkt auf c:\\ packen.
Danach mit F8 ab ins DOS booten. Am Promt eingeben:
C:\\AF827_38.EXE a6380vms.560
ENTER

CMOS Reset danach nicht vergessen.

Platte für künftige Updates aufheben, solange es noch IDE gibt ...
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #24 am: 28. September 2006, 23:55:35 »

Könnte auch eine kleine Partition mit Dos 6.22 und Bootmanager anlegen............. ;)
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #25 am: 29. September 2006, 08:13:48 »

Ja, geht vieles. Auch das Simulieren eines Floppy per CD wurde schon beschrieben.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Mick32

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #26 am: 29. September 2006, 10:09:45 »

So habe jetzt alles bereitliegen hier.....und habe sogar noch ein Diskettenlaufwerk augetrieben. Ich denke ich werd per Diskette flashen und hoffen, das im Anschluss daran alles funzt. Sollte hoffentlich klappen wenn ich genau nach Anleitung vorgehe.

Ich sag Euch Bescheid, wie es gelaufen ist.:)

Gruß
Mick
Gespeichert

Mick32

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #27 am: 29. September 2006, 21:03:45 »

Zitat
Original von Tigerjan
Wieso kompliziert? W98 roh ohne Treiber drauf dauert 30-40min.
Dann die beiden Dateien AF827_38.EXE und a6380vms.560 direkt auf c:\\ packen.
Danach mit F8 ab ins DOS booten. Am Promt eingeben:
C:\\AF827_38.EXE a6380vms.560
ENTER

CMOS Reset danach nicht vergessen.

Platte für künftige Updates aufheben, solange es noch IDE gibt ...


Diskettenlaufwerk ging leider doch nicht, hab jetzt ne Festplatte mit Win 98 drauf, auch das neueste Bios zum flashen ist schon auf der Platte. Aber eine Frage habe ich doch noch.

Die Datei AF 827 sagt mir gar nix, die müsste ja wohl auch auf die Win 98 Platte, wo finde ich das ?

Gruß
Mick
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #28 am: 29. September 2006, 21:08:37 »

Das ist dein AMI Flash Tool.....solltest du runtergeladen haben...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1159557066 »
Gespeichert
Thomas

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Flash für KT3 Ultra 2
« Antwort #29 am: 30. September 2006, 07:50:50 »

Und die Datei heißt AF827_38.exe (ohne Freizeichen). Bei der Eingabe am DOS-Promt kommt erst nach dem Krokodil das Freizeichen und anschließend der Name der BIOS-Datei, welche das Tool flashen soll.

Wir haben alle mal angefangen ... ;)
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!