Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L  (Gelesen 5174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« am: 26. September 2006, 07:13:08 »

Hi Bin neu hier und habe pauschal mal eine von vielen Fragen zum K9NGM-L.

Wie hoch kann ich bei dem Board mit dem Prozessor gehen? Rausgefunden habe ich schon, daß ich einen Athlon 64 Prozessor drauf setzen kann, aber wie hoch? Und welcher (leise) Kühler wäre da empfehlenswert?
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
RE: Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #1 am: 26. September 2006, 08:00:34 »

Hallo Fordboard.

bitte schau mal in diese Liste
Dort siehst du zur Zeit die CPU, die das Board verwenden kann.
Wenn es später mal schnellere CPU geben sollte, dann wird das Board auch diese vertragen können.

Lüfter gibt es eine Menge. Es kommt immer drauf an, was du ausgeben möchtest.
Hier mal ein guter Zalman 9500

Diddl

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #2 am: 26. September 2006, 08:07:48 »

Wenn das Geld mal keine Rolle Spielt: welcher von den Prozessoren ist Top?

Wenn ich aufs Geld achten muß, aber doch einen Recht \"starken\" Prozessor haben möchte, welchen sollte ich da ins Auge fassen?
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.184
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #3 am: 26. September 2006, 08:29:05 »

ich empfehle einen, wo die CoreSpeed ein vielfaches von 400MHz ist.
Der Speichercontroller ist in der CPU integriert und bei 2000MHz, 2400MHz und 2800MHz hast du einen glatten Teiler für deinen Speicher DDR II 800/400MHz.

Ich denke, der AMD Athlon™ 64 FX-62 (2800MHz) kommt für dich nicht in Frage.

Bei 2400MHz gibt es den AMD Athlon™ 64 X2 4600+, den AMD Athlon™ 64 X2 4600+EE, den AMD Athlon™ 64 X2 4800+ und den Athlon™ 64 X2 4800+EE. EE steht für Energieeefiziens und statt 89W braucht der nur 65W. Dafür ist er aber 20-30€ teurer. Der 4800+ hat 2x 1024MB L2 Cache und der 4600+ 2x512MB. Zwischen dem 4800+ und 4600+ ist schon ein gewisser Preis- und Verfügbarkeitssprung.

Mein persönlicher Favorit ist der AMD Athlon™ 64 X2 4600+EE. Der ist bei Mindfactory für unter 240€ zu haben. Bei einer Online-Bestellung zwischen 0 und 6Uhr ist er dort versandkostenfrei.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #4 am: 26. September 2006, 08:31:56 »

Na, ich wollte keine 750 Euro über den Tresen gehen lassen, also was wäre eine Empfehlung, wenn ich aufs Geld achten muß?
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

nixen

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 249
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #5 am: 26. September 2006, 08:35:52 »

Hi
War ich wohl ein  bichen spät dran :D , egal hier nochmal ein Link zu geizhals.at mit allen AM2s und den aktuellen Preisen, hoffe das hilft dir ein bißchen!!

mfg nixen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1159252706 »
Gespeichert
mfg nixen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.184
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #6 am: 26. September 2006, 08:40:21 »

den X2 4200+ würde ich wegen seiner CoreSpeed von 2200MHz nicht nehmen. Außer man will ihn von vornherein auf 2400MHz (11x220MHz) takten. Vom DDR II 800 würde ich nicht abweichen.

Mit 125W dürfte beim FX-62 noch einiges an Kühlung notwendig werden. Einziger Vorteil ist ein freier Multi.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #7 am: 26. September 2006, 08:44:16 »

Zitat
Original von der Notnagel
.....
Ich denke, der AMD Athlon™ 64 FX-62 (2800MHz) kommt für dich nicht in Frage.

Bei 2400MHz gibt es den AMD Athlon™ 64 X2 4600+, den AMD Athlon™ 64 X2 4600+EE, den AMD Athlon™ 64 X2 4800+ und den Athlon™ 64 X2 4800+EE. EE steht für Energieeefiziens und statt 89W braucht der nur 65W. Dafür ist er aber 20-30€ teurer. Der 4800+ hat 2x 1024MB L2 Cache und der 4600+ 2x512MB. Zwischen dem 4800+ und 4600+ ist schon ein gewisser Preis- und Verfügbarkeitssprung.

Mein persönlicher Favorit ist der AMD Athlon™ 64 X2 4600+EE. Der ist bei Mindfactory für unter 240€ zu haben. Bei einer Online-Bestellung zwischen 0 und 6Uhr ist er dort versandkostenfrei.


Sorry, das hatte ich jetzt ja komplett in den falschen Hals bekommen. Da habe ich nicht genau gelesen...


Aber 250 Euro sind doch noch ne ganze Menge. Da muß ich etwas sparen....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1159253097 »
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.184
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #8 am: 26. September 2006, 09:09:15 »

nixen hat seinen Beitrag leider nachträglich editiert. Er hat dir noch den X2 3800+ empfohlen. Mit 2000MHz kannst du den auch sauber mit einem Speicher DDR II 800/400MHz betreiben. Der X2 3800+EE kostet unter 150€.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #9 am: 26. September 2006, 09:11:58 »

Das hört sich schon beser an. Danke dann erstmal für die Hilfe!
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

nixen

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 249
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #10 am: 26. September 2006, 09:55:32 »

Sorry, dachte einfach nur das die Tips vom Notnagel einfach besser waren als meine, an die Speicherteiler hatte ich gar nicht gedacht, war wohl einfach zu früh am Morgen :] .Beim nächsten mal lass ichs stehen.

mfg nixen
Gespeichert
mfg nixen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.184
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #11 am: 26. September 2006, 10:40:04 »

Zitat
Original von nixen
dachte einfach nur das die Tips vom Notnagel einfach besser waren als meine
Wie du siehst, war es nicht so. Ich hatte extra den 3800+ rausgelassen, weil du ihn schon vorgeschlagen hast. Von den 2000MHz hatte ich ja schon weiter oben geschrieben. Vom 4200+ habe ich nur abgeraten, wegen dem ungünstigen Speicherteiler bei DDR II 800/400MHz.
Bei der Frage
Zitat
Wie hoch kann ich bei dem Board mit dem Prozessor gehen?
denkt man natürlich an die schnelleren CPUs. Wenn das Budge nicht reicht, hat der 3800+ ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Mit dem EE kann man bei der Kühlung einsparen oder hat mehr Potential für OC.

Der AMD Athlon64 X2 3800+ 2000MHz 2x512kB 89W tray AM2 F2-Stepping ist mit 153,90 € teurer wie der
AMD Athlon64 X2 3800+ 2000MHz 2x512kB 89W Box AM2 F2-Stepping mit 140,55 €

Der AMD Athlon64 X2 3800+ EE 2000MHz 2x512kB 65W Box AM2 F2-Stepping kostet 149,76 €
Ich glaube, die knappen 10€ mehr für den EE kann man ausgeben.
BOX ist mit Lüfter und tray ohne. Die Preise sind von Mindfactory. Ich denke, bei anderen Anbietern sieht es ähnlich aus.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #12 am: 26. September 2006, 12:46:21 »

Alles klar, dann weiß ich ja jetzt endlich bescheid und kann anfangen zu sparen. Danke erstmal für die Hilfe hier, wenn es wieder Probleme gibt weiß ich ja, wo ich fragen kann!
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #13 am: 02. Oktober 2006, 15:10:32 »

Eine Frage: sind die X2 sog. DualCore Prozessoren? Ein Kollege meint, wenn man nur Games mit dem Rechner spielen will oder nur im Inet surft wäre der nicht gut, man solle einen CPU nehmen, die auf \"singlecore\" mehr Leistung bringt. Stimmt das?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1159794818 »
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #14 am: 02. Oktober 2006, 15:13:26 »

ja, das sind sie.

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #15 am: 02. Oktober 2006, 15:14:06 »

Warst Du aber schnell - ich habe gerade meinen Beitrag editiert...
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #16 am: 02. Oktober 2006, 15:20:24 »

nur fürs internet reicht auch ein uralter pentium.
es stimmt zum teil, was dein kollege gesagt hat.

es gibt schon eine menge an neuer spiele und programme, die den dual core unterstützen.

die zukunft geht dahin. und noch viel weiter.

und wenn du ein älteres spiel hast, was keinen dual core unterstützt, dann wirst du es entweder gar nicht merken, oder das spiel läuft doppelt so schnell. dann wird für das spiel eben der zweite kern deaktiviert.

dieses hatte ich bei meinen ganzen spielen aber erst einmal.
also wenn eine neue cpu, dann würde ich gleich einen dual core nehmen.

diddl

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.184
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #17 am: 02. Oktober 2006, 15:37:43 »

ach bei einem K9NGM-L nicht unbedingt. Mit der Onboardgrafik und dem AMD Athlon™ 64 3500+ für 35W bekommst du ein schön sparsames System hin, was für die häuslichen Anwendungen (außer Videobearbeitung) voll reicht. Wenn du auch Action-Games laufen lassen willst, ist ein X2 zu empfehlen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Fordboard

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
RE: Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #18 am: 05. August 2007, 06:44:50 »

Zitat
Original von diddl1211
Hallo Fordboard.

bitte schau mal in diese Liste
Dort siehst du zur Zeit die CPU, die das Board verwenden kann.
Wenn es später mal schnellere CPU geben sollte, dann wird das Board auch diese vertragen können.
.....


Die Liste tut es nicht mehr, ich wollte eben nochmal was schauen.  Kennt jemand eine Alternative?
Gespeichert


DAS neue Forum für Heimwerker

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
Welcher Prozessor maximal beim K9NGM-L
« Antwort #19 am: 05. August 2007, 08:18:12 »

Vielleicht tut es diese hier.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!