Video BIOS
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Video BIOS  (Gelesen 2321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zabberwan

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Video BIOS
« am: 12. September 2006, 15:05:36 »

Hallo Leute,

Ich bin neu hier und kann mich nicht mit Video BIOS aus. Habe aber eine Frage wegen den \"Video BIOS\". Laut Everest, ist das letzte Update am 22.10.2003 gewesen. Es wird auch empholen dies zu erneurn, aber wie kann ich es machen?

Ich habe ein Medion Computer:

200 GB HD | IntelPentium4-3,2 GHz | 512 MB DDR-SD RAM | GeForce FX 5200-256 MB | Motherboard: MSI - MS-7042 | Motherboard ID: 06-18-2005-PT 800-8237-6A7L2M4DC


Danke im voraus für Eurer Rat, :rolleyes:

Zabberwan
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.220
    • Wunschliste
Video BIOS
« Antwort #1 am: 12. September 2006, 15:07:57 »

...wenn alles funktioniert ,dann höre nicht auf Everest ;) ...dein Beitrag gehört eher in die Grafikkartensektion ;) ...
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.70 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Video BIOS
« Antwort #2 am: 12. September 2006, 15:19:55 »

Zitat
Laut Everest, ist das letzte Update am 22.10.2003 gewesen
Das wird kein Update, sondern das Original-BIOS sein....

Ansonsten, siehe @HKRUMB.... ;)

Selbst wenn das VGA-BIOS geflasht werden soll, kann oder muss; wirst du erst den Hersteller deiner Karte herausfinden müssen....
Gespeichert
Thomas

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Video BIOS
« Antwort #3 am: 12. September 2006, 16:18:53 »

Das ist in meinen Augen der Schrott von Everest. Die sehen ein Datum, aha, alt und fordern mit einem Hinweis zum Update auf.

Das ist totaler Blödsinn

Darauf habe ich auch in meiner Anleitung zum BIOS-Flashen hingewiesen. Nur flashen, wenn es Probleme gibt, und das Update die Probleme beseitigt. Auf der Grafikkarte sind die BIOS-Chips gelötet. Mit einem Spaß-Flashen kannst du deine Karte killen. Ist dir das die Sache wert?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Video BIOS
« Antwort #4 am: 12. September 2006, 16:41:48 »

Zitat
Die sehen ein Datum, aha, alt und fordern mit einem Hinweis zum Update auf.
Soviel ich auch in meinen Everest Versionen geschaut habe, ich kann keine Aufforderung endecken.... :rolleyes:
Gespeichert
Thomas

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Video BIOS
« Antwort #5 am: 12. September 2006, 16:47:58 »

Wollex die schauen auf das Alter vom BIOS und nicht auf dein Alter ;)
Wie alt ist denn dein BIOS? Mag sein, daß es bei aktuellen Everest-Versionen endlich abgestellt wurde.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Video BIOS
« Antwort #6 am: 12. September 2006, 16:56:57 »

Mag sein das mein BIOS neuer ist und Everest nicht darüber stolpert....

Wenn mein Alter in Everest erscheinen würde, wäre das Fenster voll mit Warnmeldungen:

\"Sie sind zu alt! Bitte bemühen sie sich umgehend um ein Update!\"

:lach
Gespeichert
Thomas

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Video BIOS
« Antwort #7 am: 12. September 2006, 17:38:55 »

die Meldung kannst du ignorieren, wenn sie nur auf dem Bilsschirm ist.
Schlimmer ist es, wenn deine Frau nach einem Update verlangt  :lach
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Zabberwan

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Video BIOS
« Antwort #8 am: 12. September 2006, 19:42:50 »

Ich danke euch alle für die wonderschöne Anregungen. Die Gründe meine Frage waren andere. Ich muß es erwähnen das mir eine Sache sehr nervt und daß ist das mein CPU darf garnicht mit eine Video- oder eine Audiodatei ( ins bsondere die .avi Dateien ) oder igendwelche Programme die bißchen Speicherintensive sind in Berührung zu kommen. Es fängt eine richtige Furie von Activitäten im Turm an. Es läuft alles heiß, der Lufter wird auf hoch Touren gejagt und es gibt keine Rühe bis Man diese Anwendungen nicht aus macht. Ich habe es einigermaßen durch Vergößerung der Auslagerungsdatei beruhigen können, aber das ist nicht eine stabile Lösung. Als ich nun die Emphelung von Everest gesehen habe, dachte ich es könnte ein Versuch wert sein das VideoBIOS neu zu flashen. Vor vier Wochen habe ich den Prozessor schon ins Sand gesetzt da ich den CPU aus der Gehäuse raus genommen habe und beim wieder einsetzen eine Pin gebrochen habe. Und das war gerade als die Garantie abgelaufen war! Welch ein Pech...Falls euch eine lösung einfällt werde ich über die Info sehr fröh sein.Ich werde es weiterhin im Auge behalten und euch berichten Falls ich die richtige Lösung zu dieser Problem finde.Zabberwan
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Video BIOS
« Antwort #9 am: 12. September 2006, 19:49:51 »

Das VGA-BIOS zu flashen ist, glaube ich, der letzte Weg den man in deinem Fall gehen könnte....

Zitat
Vor vier Wochen habe ich den Prozessor schon ins Sand gesetzt da ich den CPU aus der Gehäuse raus genommen habe und beim wieder einsetzen eine Pin gebrochen habe. Und das war gerade als die Garantie abgelaufen war!
Die Garantie wäre dafür übrigens nicht eingesprungen... :(
Gespeichert
Thomas