Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?  (Gelesen 10699 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #40 am: 18. September 2006, 11:11:09 »

also danke nochmals für die sehr hilfreichen Infos.
hab am WE alles erhalten was ich umbauen wollte. auch das Liquid Pro war dabei.
Die HS sitzt verdammt hartnäckig auf der CPU :(. hatte es anfänglich mit einen Cutter versucht aber dieses war viel zu dick. hatte mir dann eine extra dünne Rasierklinge geholt. Damit gings dann. hatte die Klinge vorsichtig in der Mitte gehalten... dann gings schon. Das Liquid Pro hatte sich anfänglich etwas schwierig verteilen lassen (da ich damit noch keine Erfahrungen hatte). Aber danach gings suppi. ein kleiner Tropfen bzw Punkt reichte völlig aus :).
auf meiner RX800Plat Graka machte ich das auch gleich :). total suppi. (ja my Graka hat nen Kupferkühler). meinen Chipsatz hatte ich auch gleich mit getauscht.
hab sämtliche Lüfter getauscht... statt 80er 3000rpm LÜfter hab ich jetzt 80er 2000rpm Lüfter drin und statt dem CPU Lüfter 90er 5000rpm hab ich jetzt einen 90er 2500rpm drin :) total genial. Die Temps liegen in etwa im gleichen Bereich wie vorher. eigentlich eher drunter. mit der Menge an liquid Pro welche in einer spritze drin ist kann man ja x Cpus damit versorgen... echt heftig. (der Kern der CPU hat echt danach geglänzt wie ein Spiegel :)
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #41 am: 18. September 2006, 18:22:26 »

@Prodicydavid

schön das es geklappt hat. das es mit nem cuttermesser net geht hätte dir eigentlich klar sein sollen, haben wir mehrfach erwähnt \"dünne klinge\".  

beim halten der rasierklinge in der mitte haben schon einige ein blutbad veranstaltet, das reif für ein scarrie movie wär. also nachfolgende threadleser, bitte unbedingt die zweite klinge so abdecken, dass man sich nicht schneiden kann.

so jetzt haste dein sys overclocking-bereit gemacht. jetzt will ich ergebnisse sehen  :]
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #42 am: 18. September 2006, 18:59:24 »

bei mir ist immer noch die abdeckung von ner diskette die erste wahl um eine cpu

zu köpfen. da gibt es nicht so viel blut.

so Prodicydavid nun höre auf jabber und liefere uns endlich die ergebnisse deiner mühen.

diddl

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #43 am: 18. September 2006, 19:39:01 »

Nur die normalen Cutter sind zu dick. Die kleinen, ca.1cm breiten, gehen hervorragend. Außerdem kann man sie gleich auf die richtige Tiefe einstellen.
Besonders die mit Schraubfixierung. Geringe Verletzungsgefahr für Mensch und CPU.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #44 am: 19. September 2006, 07:47:21 »

war gestern wieder an meiner Kiste dran hab aber leider vergessen Screen´s zu machen *g. werds evtl. heute nachholen (wenn ichs net immer wieder in meinen Hirn Sieb vergessen würde *g).
hab momentan noch FSB 260 mit einen Multi von 9x auf 270 hatte ich ihn auch schon stabil ohne Probl *g. und super leise yeah

bevor ich jetzt lange such... mit was für nen Tool les ich eigentlich die aktuelle Temp im Windows aus? hab fürn Multi unter Windows CPU ID oder so. lässt sich ganz locker einstellen. das orig Tool von MSI hab ich schon vor längeren runter... damit hatte ich nichts als Probleme. (oder muss ich das zum auslesen der Temps drauf hauen?).
Falls ich ne Digi noch her bekomm mach ich evtl. noch n Bild von meinen Vollgestopften Minitower...  *g.
Gespeichert

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #45 am: 20. September 2006, 10:37:25 »

zum auslesen der temp kannst du z.b.

Everest

oder

Speedfan nehmen

zum besseren auslesen kannst du zu speedfan auch

Webtemp benutzen.

zum auslesen deiner daten über deine cpu und speicher Everest oder

CPU-Z

so, das sollte fürs erste reichen. nun ran an die kiste, alles testen und rein damit ins forum.

diddl

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #46 am: 20. September 2006, 10:44:25 »

hab ma glei alles gezogen ;) mal sehen was ich mir dahamm drau schmeis *g :)
Gespeichert

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #47 am: 20. September 2006, 10:48:21 »

ok, wenn du fragen zur einstellung von den programmen hast, dann einfach fragen und irgend ein nette user hier aus dem forum wird sie dir beantworten.

diddl

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #48 am: 20. September 2006, 14:25:21 »

naja die tools sind ja weitesgehend selbst erklärend *g denk scho das ich damit zurecht kommen müsste :). bin ja mal echt gespannt wie hoch die temp ist nachdem ich meiner CPU den 5000rpm Lüfter weg genommen hab *g.


Hi Leuts. also hab gestern mal Speedfan und everest installiert. hat alles gepasst. FSB 260 Multi 9. System läuft wie gehabt suppi. hab dann gleich mal drei Video Files konvertiert... und ca. vier Stunden unter voller Last laufen lassen. Temp stieg dann von 39 auf 58°. Ist das noch im grünen Bereich? Gekühlt wird mit nen Thermalright Kupfer Kühler mit einen 90er Papst Lüfter (2000RPM).
Hatte gestern noch versucht den FSB auf 270 zu packen aber das hat er mir dann versagt... evtl. klappts noch wenn ich an den Timings herum dreh. (3 4 4 4 8 ist momentan drin). evtl. haben auch die Rams nach drei Jahren irgendwo nen Treffer.
die Pics von den Screens hatte ich zwar gestern noch gemacht habs aber blöderweise liegen lassen. :).  (Das GEhäuse ist sehr klein max. 35 -4 0cm hoch und verdammt voll gepackt *g).
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #49 am: 21. September 2006, 10:51:49 »

Die temps sind grad noch so im gelben bereich. Pack dir doch den schnellen lüffi wieder drauf und laß den per speedfan regeln. Beispiel bis 45°C 50% ( halt so einstellen, daß du den nicht hörst) , ab 45°C voll. Dann laüft der nur laut, wenns benötigt wird. Mit deinem Gehäuse wirst du dir was einfallen lassen müssen...  ;)
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #50 am: 21. September 2006, 10:51:52 »

deine cpu darf max. 65°C warm werden.

ab ca. 50°C könnte es instabil werden. betohnung liegt auf \" könnte \"

du musst deine screens nicht mit einer kamera aufnehmen.

kompletten bildschirm kannst du mit der taste \" drucken \" auf der tastatur aufnehmen.

einzelne offene sachen auf dem bildschirm mit \" alt und drucken \"

dann nur noch in z.b. paint einfügen,als jpeg ändern, die grösse anpassen  und fertig.

du kannst dein system auch mit prime95 testen. da läuft er auch auf 100%

hier findest du prime95

diddl

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
Kühlkörper von AMD entfernen? wie? HS?
« Antwort #51 am: 21. September 2006, 11:00:53 »

... naja werd evtl. an meinen Gehäuse was ändern müssen... ich weis das die Werte arg hoch sind *g.
irgendwann muss eben mal was anderes her. das alte Gehäuse ist schon fünf Jahre alt... damals war ein P3 450 oder so drin *g.  Das mit den Screenes weis ich schon mit Drucken :).  nur die liegen jetzt auf den Rechner wo ich die Tests gefahren hab :).
aber trotzdem danke für die Info mit Druck :)
Gespeichert