AMD Athlon 4800+
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: AMD Athlon 4800+  (Gelesen 5770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
AMD Athlon 4800+
« Antwort #20 am: 10. September 2006, 22:06:47 »

Aber den 4800er kann ich schon zu 2,8 bewegen, oder?

Edit: Danke ebenfalls! :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1157918829 »
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.194
    • palettopax.de
AMD Athlon 4800+
« Antwort #21 am: 10. September 2006, 22:27:01 »

Zitat
Aber den 4800er kann ich schon zu 2,8 bewegen, oder?

das wirst wohl selber testen müssen ;)

ich hab bisher nen 4800+ auf max. 2.71 GHz gesehn.
allerdings mit lüftkühlung.

wenns richtig krachen soll mit übertakten, is wohl der 3800er oder n opteron besser ;)


p.s. happy birthday auch noch nachträglich  :winke
Gespeichert
1. AMD Ryzen 5 3600X @ArcticLiquidFreezer II 240 | MSI MPG X570 Gaming Plus | 32GB G.Skill Ripjaws F4-3200C16D | Sapphire RX 5500XT OC | X-Fi Ti Pro | Xilence 750 Performance X | BeQuiet Pure Base 500DX | Win 10 Pro 64 @Samsung Evo 970 M.2 500GB

2. AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
AMD Athlon 4800+
« Antwort #22 am: 10. September 2006, 22:31:41 »

hatte meine cpu auf 2879 zu laufen.

nur hatte ich bei meinen speicher die latenzen etwas zu scharf, dass er nicht stabil war.

aber wie duncan schon erwähnte, wird die cpu etwas wärmer dabei.

jetzt bei 2700mhz läuft er für mich ganz aktzeptabel.


ps  herzlichen glückwunsch zum geburtstag
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1157920406 »
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
AMD Athlon 4800+
« Antwort #23 am: 10. September 2006, 22:31:59 »

... am ende wär (vom einkauf/preis her) besser, ne kleine CPU richtig hoch zu takten. Hat man aber ne krücke erwischt, bekommt man die mit Standard-Vcore nur paar MHz höher, als original.

Nimm z.B. Einen x2 3800+ :

200x10 = original

(Absichtlich schwarzmal)
240x10 = 2400 mit Standard Vcore --> grad so, wenn du glück hast beim X2
250x10 = 2500 --> Vcore muß erhöht werden --> das teil wird heiß, auch mit wakü  ;)

Bei mir momentan:

200x12 = 2400 Original 1,30V

Die sachen jetzt sind davon abhängig, was du beim einkauf \"erwischst\"

225x12 = 2700 --> ich kann die Vcore auf 1,275 SENKEN, die wakü lacht sich tot UND schön leise

230x12 = 2760 --> Vcore standard

240x12 = 2880 --> Vcore + 0,1 V Heizung eine stufe runter

245x12 = 2940 --> Vcore + 0,2V Heizung AUS, im Winter Sind dann immerhin 1,58V, da mei Board Übervoltet

Das alles Prime-Stabil

250x12 = 3000 --> Vcore schafft mein Brett nicht, reicht grad so fürn Screen

Siehst du jetzt, was ich meine??

Der 4000+ SingleCore bringt nix  :winke
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
AMD Athlon 4800+
« Antwort #24 am: 10. September 2006, 22:34:08 »

Naja nee, der 3800er ist nix, die Opteron sind mir etwas teuer, etwas arg teuer... ich nehme an, mit dem 4800er komme ich auch ohne Übertaktung erstmal 2-4 Jahre hin, danach wird er ausrangiert und ich nutze ihn als zweitrechner. Meinen nächsten neuen Rechner werde ich mir nach AM2 zulegen. Bis dahin wird doch ein 48er erstmal reichen hoffe ich, wenns schlimm wird, wird übertaktet. Wenn es gar nicht mehr geht, kann ich mir in zwei Jahren wenn ich mit der Ausbildung (schulische, auf einer Privatschule, also bekomme ich bis dahin kein Gehalt) notfalls noch nen Opteron kaufen, die werden dann wohl preiswerter sein.

Auch dir vielen Dank!

Edit:

@ diddl1211 danke auch an dich!

Wie sehen denn die Temps bei 2700 aus? Akzeptabel oder bruzzelt die CPU vorsich hin?

@ keule

Naja ich denke ich bleibe beim 4800er, das sollte wie oben geschrieben denke ich erst mal reichen... im Moment stören mich nur zwei Sachen... wärend dem bearbeiten von Filmen ist nix nebenbei zu machen, da die CPU ackert ohne das ich was machen kann und hinzu kommt, dass der Prozessor die Graka ausbremst, hoffe das erledigt sich damit beides...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1157920831 »
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
AMD Athlon 4800+
« Antwort #25 am: 11. September 2006, 00:52:37 »

Zitat
Opteron sind mir etwas teuer,
Deine Wahl-CPU hat einen Toledo-Kern. Ist also auch nur ein umbenannter Opteron.

Und es ist außer bei OC-getesteten (teureren) Prozessoren unsinnig Voraussagen über das OC-Potential zu machen. Es hängt vor allem von der Qualität ab, und die läßt sich beim Händler wohl kaum erfragen ... selbst auf dem gleichen Wafer können gute und weniger gute Kerne sein. Solange sie alle in den Spezifikationen funktionieren, werden sie auch alle verbaut und verkauft.

Zitat
ich hab bisher nen 4800+ auf max. 2.71 GHz gesehn.
Klickst du mal in meine Signatur ... manche schaffen nur 2,5GHz, andere gehen bis an die 3 ...
Ich hatte ihn auch schon stabil auf 2860MHz, mag es aber nicht am Limit. Außerdem muß ich dann den RAM langsamer machen, was die Mehrleistung z.T. wieder aufhebt.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
AMD Athlon 4800+
« Antwort #26 am: 11. September 2006, 08:11:02 »

Okay, danke Tigerjan, ich bin nur etwas schusselig gewesen, habe das Geld verlegt, soein Mist... naja wird schon bis nachher, habe eben noch mal bei ebay geschaut... was ist dashier eurer Meinung nach, Abzocke oder nicht?

http://cgi.ebay.de/Neu-AMD-Athlon-64-X2-4800-boxed-Kuehler-OVP_W0QQitemZ250027590046QQihZ015QQcategoryZ137022QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

Steht extra dabei dass keine CPU enthalten ist...
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.525
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
AMD Athlon 4800+
« Antwort #27 am: 11. September 2006, 08:35:50 »

da können wieder einige nicht richtig lesen. 170€ für einen Kühlkörper ist sehr fett. Komisch aber, daß der Typ das nicht unter Lüfter & Kühler veröffentlicht hat.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
AMD Athlon 4800+
« Antwort #28 am: 11. September 2006, 11:50:33 »

es ist aber schon direkter beschrieben, dass es sich nicht um die cpu handelt, als in vielen anderen auktionen vorher.

eine grosse frechheit ist es trotzdem.

aber immer wieder erstaunlich, wie wenig leute sich den text durchlesen.

diddl

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
AMD Athlon 4800+
« Antwort #29 am: 11. September 2006, 11:57:22 »

Vielleicht kann ich so auch jemanden mit meinem rumliegenden Lüfter glücklich machen :D Na mal spaß bei Seite, sowas werde ich nicht machen, ich behalte den Lüfter erst einmal, die CPU rennt, keine weiteren Probleme, werde gleich DualCore optimizer installieren, bisher sitze ich hier nur dumm rum, die CPU ist im Idle exakt so warm wie der 3200+, ich bin bisher rundum begeistert. Lockere 32° im Idle ist echt der Hammer, in etwa so geil wie die neuen Grafikkarten, hinzu kommt, dass das Wasser in meinem Tower etwas durch die Graka aufgeheizt wird, ich habe keine Gehäuselüfter drin im Moment, echt geil :D

Was mir ebenfalls aufgefallen ist... die CPU hat nur nen vCore von 1,3V, und arg in CPU-Z, neuste Version... ist das so korrekt? Immer zwischen 1,296 und 1,344, in Speedfan ist es ebenfalls krass, zwischen 1,29 und 1,34
Edit: Bzw. bin ich mir sicher das mein 3200er immer 1,37 hatte, ziemlich genau und ohne diese krassen schwankungen...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1157968722 »
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
AMD Athlon 4800+
« Antwort #30 am: 11. September 2006, 12:02:44 »

ja, der x2 läuft standart auf 1,3v

mal etwas mehr, mal etwas weniger.

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
AMD Athlon 4800+
« Antwort #31 am: 11. September 2006, 12:06:04 »

Also bisher bin ich begeistert, ich habe noch keine Hardcore Benchmarks laufen lassen und noch keine Games gezockt aber trotzdem.. eine Frage habe ich aber noch... so am Rande, hoffe das geht auch noch klar das ich sie hier stelle... wie kann ich denn auf die einzelnen Kerne zugreifen? Also einem Kern sagen, dass er dieses und der andere jenes Programm bearbeiten soll?
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
AMD Athlon 4800+
« Antwort #32 am: 11. September 2006, 13:03:16 »

Windowsseitig ist diese Möglichkeit zwar vorhanden, aber noch sehr unausgereift.

Schau mal hier rein.

In den meisten Fällen sollte aber eine gezielte Verteilung nicht nötig sein.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
AMD Athlon 4800+
« Antwort #33 am: 11. September 2006, 13:07:35 »

also wenn es bei mir mal der fall sein sollte (Fussballmanager2006),

dann gehe ich in den task-manager auf laufende prozesse

klicke das programm mit rechts an und gehe auf zugehörigkeit festlegen.

du kannst auch das programm bei eigenschaften auf win95 kompatible setzen und dann

wird immer nur ein kern angesprochen. da kannst du aber nicht aussuchen, welchen.

bei prime95 musst du 2 verknüpfungen auf den desktop ziehen. diese werden bei eigenschaften als zielordner mit
Prime95\\Prime95.exe -A1  
Prime95\\Prime95.exe -A0 umgeändert.
danach bei prime unter affinity den kern zuweisen.
bei test auf custom und den speicher jeweils auf 400 setzen.

so, noch weitere fragen?

ps  es gibt dazu auch einen threadschaust du hier

diddl
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1157973078 »
Gespeichert

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
AMD Athlon 4800+
« Antwort #34 am: 11. September 2006, 14:26:21 »

Den Thread der genannt wurde habe ich bereits gelesen, allerdings baut sich darauf in meinen Augen ein weiteres Problem auf, worüber ich im Vorfeld nicht nachgedacht habe...
Wenn ich mit meiner TV Karte etwas aufgenommen habe, wird schnell ne DVD voll, ich gebe also Nero an Kern2 weiter, starte das Brennen, wenn ich nun mit Kern1 ein Game zocken will, muss ich vorher direkt dem Spiel seperat sagen, dass nur Kern1 sich darum kümmern soll. Ansonsten würde sich Kern2 allein um das Brennen kümmern und nebenbei noch mit ums zocken. Da ich sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht habe einen Rechner beim Brenner nur in geringster Weise zu stören, bin ich da etwas paranoid, letztlich lässt sich da jetzt aber alles realisieren was ich wollte, zu gegebener Zeit werde ich neuen Ram kaufen gehen, da gucken wir aber dann, bis dahin danke ich euch für eure Zeit und eure Hilfe :) Die Programme aus dem Thread werde ich mir mal anschauen und gucken wie das so abgeht.
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/