was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?  (Gelesen 2581 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

amdfan85

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« am: 27. August 2006, 21:50:02 »

moin

möchte mir nen neues case kaufen

wollte mal eure meinung drüber hören

was das nt drin angeht und auch so die casekühler usw.

würde mich über jede antwort freuen.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« Antwort #1 am: 27. August 2006, 21:53:46 »

Was das NT angeht, wäre gut zu wissen, was du da reinbauen willst....

Sind Casekühler schon drin oder willst du welche einbauen?
Gespeichert
Thomas

amdfan85

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« Antwort #2 am: 27. August 2006, 22:08:10 »

ist alles komplett

Netzteil ist von seasonic und zwar das SS-350ATC.

Im hinteren teil, da wo eigentlich das nt bei jeden \"normalen\" tower sitzt sind 2 80 mm lüfter von ac cooling eingebaut tc
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« Antwort #3 am: 28. August 2006, 14:02:25 »

Naja das Bild ist ja echt lustig. Man kauft ein Silent gehäuse und staopft es voll mit Lüftern ^^

Da muss noch ne Heatpipe für die Graka und ein Sonic Tower oder ähnliches rein.

Dann ist das Gehäuse schon gut. (Luftkoncept etc)
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

amdfan85

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« Antwort #4 am: 28. August 2006, 14:22:33 »

Zitat
Original von Steffön
Naja das Bild ist ja echt lustig. Man kauft ein Silent gehäuse und staopft es voll mit Lüftern ^^


@ steffön
wie jetzt sag mal hast du überhaupt nen plan von dem case
>Stopft es voll mit lüftern< :wall

das sind alle vier temperaturgesteuerte lüfter

hab schon viel (schlechtes) über dich hier im forum gelesen
weiß nicht was du für probleme hast
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« Antwort #5 am: 28. August 2006, 15:07:06 »

Ich meine den CPU-Kühler, der nicht gerade der leiseste ist, zudem der Grafikkartenlüfter auch seinen Krach macht.

Mein Problem: Ich finde ein 0db system leise, andere ein System, indem eine x1900xtx werkelt (mit Standrad-Kühler) u know what I mean?

Die 4 Lüfter (2 NT, 2 oben am ende des Gehäuses) sind ja nicht schlimm, da sie ja komplett geregelt sind und auch schön leise sind, sofern sie heruntergeregelt sind.

PS: Das is ja fein, dass ich n schlechten Ruf hab, wollte mich so langsam eh zurückziehen.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

amdfan85

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« Antwort #6 am: 28. August 2006, 16:39:26 »

@ steffön das ist ja nicht mein system das issen gegoogltes pic vom gehäuse

natürlich kommt bei mir was rein was die anderen lüfter nicht übertönt.

klar silent heißt ja eigentlich lautlos aber einen rechner silent zu machen braucht mann sehr viel geld und man muss auch drüber bescheid wissen wie das geht mit wasserkühlung usw.
Gespeichert

tequilero

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« Antwort #7 am: 28. August 2006, 17:53:50 »

Zitat
Original von Steffön
PS: Das is ja fein, dass ich n schlechten Ruf hab, wollte mich so langsam eh zurückziehen.



komm mal runter, was soll der quatsch, kann dazu nur folgendes sagen:

zu meiner schande war ich enige Jahre lang Mitgleid der \"Schüler Union Niedersachen\" (son CDU Hafen Zeugs). Das einzige positive war: wir waren/sind einer ehrer \"ländlicher\" Kreis, und dazu recht realistisch d.h. wenn immer es zu irgendwelchen Niedersachsenweiten Fahrten/Veranstaltungen ging, und unser Vorsitzender nicht mitkonnte, hat er und nur ein \"Macht uns einfach einen Ruf - es muss kein guter sein!\" mit auf den Weg gegeben.

Und das Ergebnis: Jeder kannte uns. Und wir haben die besten Feiern gefeiert!!!  :winke :D 8) :] :party
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
was haltet ihr vom Arctic cooling silentium t2?
« Antwort #8 am: 28. August 2006, 18:33:27 »

Naja, vllt bleib ich ja doch hier.

@amdfan

Hmm es muss nicht unbedingt eine Wakü sein, \"normale\" Komponenten kannst du auch komplett passiv kühlen.

Wenn du natürlich overclocken möchtest, wäre eine Wakü angebracht.

http://www.teschke.de die bauen sehr viel Passiv/Silent, kannst ja mal vorbeischaun.

Thema Fanless:

Thermaltake Fanless 103 oder Sonic Tower für lautlose CPU.

Zalman Heatpipes oder eine Aerocool HP für die lautlose Grafikkarte.

:)
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D