Speicherkompatibilitätsliste: 975X Platinum PowerUp Edition, P965 Platinum/Neo
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Speicherkompatibilitätsliste: 975X Platinum PowerUp Edition, P965 Platinum/Neo  (Gelesen 53236 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

doc d

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
thx
« Antwort #60 am: 28. November 2006, 22:10:49 »

Danke für den Hinweis

d.h. dann wohl neuen Speicher besorgen :wall

Habe bisher bei Kaufrecherchen für Arbeitsspeicher keinen Hinweis auf
\"JEDEC\" Standard gesehen. Gibt es einen guten Tip welche RAM gut mit
dem 975x Platinum PowerUp laufen? will mir 2GB im DualChannel Kit
zulegen.
Gespeichert

Credon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Ich hab gestern den MDT DDR800 2GB Kit bestellt, der sollte laufen und MDT ist, denke ich, ausreichende qualität und nicht zu teuer.

Ich hab mich die letzten 2.5 jahre nicht mit hardware beschäftigt (davor war ich auch eher nen *freak*), ich leb noch in infineon-zeiten *g*. Buffalo war auch mal ne gute Marke, bzw. das brauchte man sich eigentlich keine sorgen machen.

Kingston, Corsair, Cruicial sind auch immer ne gute wahl. Die anderen firmen wie A-Data sagen mir alle nix und von so klitschen wie OCX kauf ich garnicht erst.
Gespeichert

janomatrix

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

hat jemand erfahrung mit dem P75x platinum powered up edition und dem OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit OCZ2SOE8002GK, Special Ops Edition
schon im voraus danke
Gespeichert

Schattenlord

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6

Bei mir läuft folgender Speicher einwandfrei auf meinem:
MSI 965 Neo Bios V1.5

2x 1GB DDR2-800 G.Skill F2-6400CL4D-2GBPK

Allerdings nur mit dem im SPD angegeben Timings (5-5-5-15), bei 1,85V 400Mhz Takt.
Versuche ich den vom Hersteller angegeben ünterstützten Takt von (4-4-4-12) manuell einzustellen, läuft dieser merkwürdigerweise mit (3-4-4-20).

Allgemein scheint die manuelle konfig nicht zu funktionieren:

(5-5-5-15) -> (5-5-5-15)
(4-4-4-12) -> (3-4-4-20)
(5-4-4-12) -> (3-4-4-28)
(4-4-4-15) -> (3-4-4-20)

Sehr merkwürdig das. Auch das drehen an der Voltschraube bis 2.1V hilft da nicht weiter.
Hat jemand ne Idee.

Für (5-5-5-15) find ich den Speicher ein wenig teuer! Aber immhin läuft er.
Gespeichert

janomatrix

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

hat jemand erfahrung mit dem hier:

975X Platinum PowerUp Edition



OCZ
2x 1 GB DIMM Kit 2048 MB  DDR2 - 800 (PC2 - 6400) CL 5-5-5-12

http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=IBIEM5&showTechData=true#tecData
Gespeichert

ZombieRatte

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54

Ich habe OCZ aber nicht die selben bin sehr zufrieden laufen nach dem einsellen des Taktes einwandfrei aber des ja eh ne krankheit von dem Board das es die Timmings und den Takt von Ram´s nicht erkennt




Noch ne Frage wegen OC kann es sein das es am Arbeitsspeicher liegt das sich mein E6600 nicht richtig übertakten läßt?????
Gespeichert
Core2Duo E6600
Msi Platinum PowerUp Edition 975X
Sapphire X1900XT 256MB
2x OCZ 1GB  PC2 6400 Platinum Revision2 4-4-4-15  PC800
Netzteil Seasonic S12 500Watt
Creative SoundBlaster NX2 USB
Hauptplatte 200GB Maxtor SATA2

Ruudy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Hallöchen, hatte mich erst im Thread vertan,

habe das MSI p965 Neo und habe mir nun diese RAM`S bestellt
 \"2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2 Dual Channel, CL4\" habe das Gefühl das ich damit falsch liege...oder hat jemand andere Erfahrungen.. :O
Gespeichert

ZombieRatte

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54

@Ruudy
Wie du sehn kannst ich hab die Dinger mein Problem ist wohl ne Sache die am Bios liegt; ich hab das Probleme sie auf 800mhz laufen zu lassen wenn ich den E6600 übertakte ansonsten ohne OC laufen super stabil keine Probleme außer die jeder andre mit dem Board sonst noch hat sprich timings( ist aber via Memset zu lösen)  :winke
Gespeichert
Core2Duo E6600
Msi Platinum PowerUp Edition 975X
Sapphire X1900XT 256MB
2x OCZ 1GB  PC2 6400 Platinum Revision2 4-4-4-15  PC800
Netzteil Seasonic S12 500Watt
Creative SoundBlaster NX2 USB
Hauptplatte 200GB Maxtor SATA2

Ruudy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

..ok von Hand einstellen soll nicht das Problem sein, sondern eher ob der der rechner damit überhaupt startet  :D
Gespeichert

ZombieRatte

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54

sorry hab nicht dein Board bei mir gab es da keine Probleme mit starten
Gespeichert
Core2Duo E6600
Msi Platinum PowerUp Edition 975X
Sapphire X1900XT 256MB
2x OCZ 1GB  PC2 6400 Platinum Revision2 4-4-4-15  PC800
Netzteil Seasonic S12 500Watt
Creative SoundBlaster NX2 USB
Hauptplatte 200GB Maxtor SATA2

Evil-Pyro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20

MSI 975x Platinum Power Up Edition, 7.2er BIOS

Kingston HyperX DIMM 2 GB Kit (DDR2-800, KHX6400D2K2/2G)
Eingestellt auf 800 MHz Dual Channel Mode @5-5-5-15
Memory Voltage auf 1,85 Volt (angehoben um 0,05 Volt, da sonst sehr instabiles System)

laufen NICHT stabil.

Memtest86 Version 3.2 schmiert beim Testdurchlauf 5 (Move, 64 Blocks) auf 800 Mhz ab! Es wird die Memtest BootCD verwendet.

Zurückgetaktet auf 667 MHz laufen die Riegel  :wall



Nachtrag

Memory Voltage um weitere 0,05 Volt erhöht --> Memtest86 Version 3.2 schmiert im Testdurchlauf 5 (Move, 64 Blocks) nicht mehr ab.

Werde morgen einen ausführlichen Test durchführen, jetzt will ich erst mal ins Bett.

 :rolleyes: Meine Güte, ich wollte doch nur nen Upgrade meines Rechners fahren, hab doch von BIOS und so keine Ahnung. Jetzt spiele ich schon an der RAM-Spannung herum damit dieses Board rennt. Wenn ich das geahnt hätte.....  :(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1166575034 »
Gespeichert
System:
MSI 975X Platinum PowerUp Edition mit BiosVersion 7.2
CPU: Intel Core 2 Duo E6400
RAM: 2 GB Kingston HyperX DIMM DDR2-800 (Je 1 GB im Dual-Channel Mode) 5-5-5-15
Grafik: XFX Geforce 7900 GT 256MB DRR3
IDE1 Master: Samsung SP1654N Festplatte
IDE1 Slave: leer
IDE2 Master: LITE-ON DVDRW LH-18A1P
IDE2 Slave: TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612
SATA1: HDS722525VLSA80 Festplatte
Sound: Sound Blaster Audigy 1 Platinum
Netzteil: Enermax 460 Watt

Ruudy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

...mhh nab das Neo -965P wie oben gesagt , G-Skill Dual 6400 2GBNQ aber der Dual Channel wird nicht erkannt, hab auch mal von 800 auf 667 die Takt frequenz zurückgesetzt trotzdem läuft nicht Dual...jemand ne Idee?

Rdit:  Hat sich erledigt....bin docch ein DAU.... :O
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1166609808 »
Gespeichert

Alex_76

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29

Hallo
Auf meinem neuen MSI P965 Platinum Mainboard in der Boardrevison 1.1
und mit dem Bios 1.1 und 1.2 läuft der  MDT M924-667-16a  D291106 Ram+einwandfrei.
Ich konnte XP einwandfrei installieren und 3dMark2006 lief einwandfrei.

Merkwürdig finde ich nur, das beim booten der Ram mit 444-15 angezeigt wird, im Bios aber
selber 556-15 steht.
Laut MDT läuft dieser ja mit 444-12 bei 667MHz, also muss ich dies noch umstellen, sind eigentlich
1.9V Spannung beim Ram normal?

Gruss Alex
Gespeichert

AlphaWolf

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126

Folgende Rams im Dual Channel funktionieren bei mir einwandfrei:

2x 1GB
Modulname:       OCZ OCZ2P8001G
Seriennummer: 4F435A32h (844776271)


Auf meinem P965 Platinum.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1167152233 »
Gespeichert
Hardwareinfo:
MSI P965 Platinum
Intel Core 2 Duo E6600
Gainward Geforce 7950GT
2x1GB OCZ Platinum XTC DIMM Kit 2048MB PC2-6400U @ CL4-5-4-15 | 2,1V (DDR2-800) (OCZ2P8002GK)

Override

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6

also ich hab das p965 neo-f und 1024MB OCZ PC5400 XTC Kit System Elite
OCZ2SE667512
Speichergeschwindigkeit   DDR2-667 (333 MHz)
@ 333 MHz   5-5-5-15  (CL-RCD-RP-RAS) / 20-35-3-5-3  (RC-RFC-RRD-WR-WTR)

die 2 riegel laufen im dual-channel mode absolut problemlos  :) :D
Gespeichert

René24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39

kompatible:

Corsair:       TWIN2X2048-6400C4


mfg
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E6400, Scythe Mine SCMN-1100, MSI P965 Platinum, 2 GB Corsair XMS2 Xtreme PC2-6400/CL4, ATI X1900XTX, Creative Audigy LS, WDC-SATA 250GB/16MB, NT 480W, Thermaltake Soprano VB1000SWS, XP Prof SP2

tequilero

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400

Zitat
Original von Evil-Pyro
MSI 975x Platinum Power Up Edition, 7.2er BIOS

Kingston HyperX DIMM 2 GB Kit (DDR2-800, KHX6400D2K2/2G)
Eingestellt auf 800 MHz Dual Channel Mode @5-5-5-15
Memory Voltage auf 1,85 Volt (angehoben um 0,05 Volt, da sonst sehr instabiles System)

laufen NICHT stabil.

Memtest86 Version 3.2 schmiert beim Testdurchlauf 5 (Move, 64 Blocks) auf 800 Mhz ab! Es wird die Memtest BootCD verwendet.

Zurückgetaktet auf 667 MHz laufen die Riegel  :wall



Nachtrag

Memory Voltage um weitere 0,05 Volt erhöht --> Memtest86 Version 3.2 schmiert im Testdurchlauf 5 (Move, 64 Blocks) nicht mehr ab.

Werde morgen einen ausführlichen Test durchführen, jetzt will ich erst mal ins Bett.

 :rolleyes: Meine Güte, ich wollte doch nur nen Upgrade meines Rechners fahren, hab doch von BIOS und so keine Ahnung. Jetzt spiele ich schon an der RAM-Spannung herum damit dieses Board rennt. Wenn ich das geahnt hätte.....  :(

geht mir ähnlich.
Habe ja auch das 975X und schon Bios 7.1, 7.2. und 7.41 (Beta) durchprobiert mit meinen
2x1GB GEIL 800 4-4-4-12. Auf 667Mhz alles kein Prob. Aber sobald ich sie höher takte, wars das...

habe mich jetzt quasi damit abgefunden. Habe im MOment aber auch genug vom Basteln (a: genug Geld reingesteckt  b: graka grad kaputt gegangen) und belasse es erstmal dabei. werde mich in nem vierteljahr wohl mal wieder dran setzten....
Gespeichert

Ruebezahl

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48

Ich habe ein P965 Platinum,

folgender Speicher läuft darauf problemlos mit BIOS 1.0/1.1/1.2

2GB G.Skill, als 2x1GB Kit mit der Bezeichnung
F2-6400PHU2-2GBNR

Keine Ahnung wo da der Unterschied zu den GBNS ist, die ja als \"inkompatibel\" gelistet sind.


mfG
Gespeichert
MSI P965 Platinum, BIOS 1.80
Intel Core 2 Quad Q6600 (G0) @3GHz - Std VCore - C1E enabled - 333MHz FSB
2x 1GB G.Skill Kit F2-6400PHU2-2GBNR - 1:1 - 1,85V @4-4-4-10
Leadtek 8800GTS-G92, 512MB
3xWD2500KS, Pioneer DVR-111BK, LiteOn SHD-16P1S
ZircoAX Midi-Tower, beQuiet Straight Power BQT E5-500

House

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22

Nanya/Elixir auf P965 Neo-F:



2x 1024MB problemlos im DualChannel
Gespeichert
Gruß, House

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634

Wenn bei dir die RAMs in den Bänken 1 und 4 stecken, dann glaube ich nicht das diese im DC laufen.
Gespeichert