Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gigabit Boot Agent  (Gelesen 2755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Callehb

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Gigabit Boot Agent
« am: 29. Januar 2007, 21:14:40 »

Hallo zusammen,

seit kurzen habe ich das Board  K8N Neo V2.0.
Mußte einmal das BIOS zurück setzen und seitdem habe ich ein nerviges Problem.

Es erscheint immer die Meldung:

NVIDIA RAID IDE ROM BIOS 4.81
Detecting array..............
Realtek RTL8110S / 8169S Gigabit Boot Agent
Press Shift-F10 to configure

Dort kann ich einstellen, was ich will, der >Bootvorgang bleibt jedesmal da hängen.

Dazu muß ich sagen, daß ich XP Pro neu installieren möchte, aber von Anfang an nur Probleme mit dem Board habe.

CPU:  AMD Sempron 3000+

Wäre cht super, wenn mir da geholfen werden kann.

Gruß

Callehb
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Gigabit Boot Agent
« Antwort #1 am: 29. Januar 2007, 21:28:23 »

hallo,

wenn mich nicht alles täuscht ist im bios der boot agent für netzwerkboot aktiviert, wenn du den ausschaltest, sollte die meldung nicht mehr kommen.

mfg
red2k
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Gigabit Boot Agent
« Antwort #2 am: 29. Januar 2007, 21:29:56 »

Etwas mehr zu deiner HW-Konfiguration wäre gut.....was die Meldung betrifft; wenn du kein RAID konfiguriert hast und demzufolge auch nicht nutzt, im BIOS auf \"Disabled\".....
Gespeichert
Thomas

Callehb

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Gigabit Boot Agent
« Antwort #3 am: 29. Januar 2007, 21:38:21 »

Hallo,

an Hardware ist folgendes im System:

Maxtor 40GB Platte am 1.IDE als Master
DVD RW am 2.IDE als Master
AGP ATI Radeon 9200 SE
512 MB DDR Riegel

Im BIOS ist folgendes eingestellt:

Integrated Peripherieals
RAID Configuration
IDE RAID ----Disabled

Das macht mich ja so stutzig.

MfG

Callehb
Gespeichert

Callehb

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Gigabit Boot Agent
« Antwort #4 am: 29. Januar 2007, 21:41:30 »

Hi,

habe den Onboard Lancontroller auf   Disabled  gestellt.
Jetzt hängt es bei der Meldung:   Detecting array.....

MfG

Callehb
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Gigabit Boot Agent
« Antwort #5 am: 29. Januar 2007, 21:51:56 »

Da du keine SATA-HDD\'s nutzt, deren Controller im BIOS deaktivieren....demzufolge auch den RAID-Controller....

Du hast, wenn ich nicht irre nur zwei SATA-Anschlüsse...lass dich durch die vier auf den Bildern nicht verwirren.....
Gespeichert
Thomas

Callehb

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Gigabit Boot Agent
« Antwort #6 am: 29. Januar 2007, 22:04:21 »

Hi,

genauso sieht es auch bei mir aus, aber leider kommt dann nun die Meldung:

Detecting array.......

Und es hängt wieder.

cu

Callehb
Gespeichert

Callehb

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Gigabit Boot Agent
« Antwort #7 am: 29. Januar 2007, 22:06:32 »

Aber ist es nicht so, daß wenn ich das BIOS zurück setze, daß dann alles wieder funzen sollte?

Soviel Ärger hatte ich bis heute mit noch keinen Board.

MfG

Callehb
Gespeichert

Callehb

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Gigabit Boot Agent
« Antwort #8 am: 29. Januar 2007, 22:12:29 »

Hi,

wenn ich den Gigabit Boot Agent konfigurieren möchte, wie sollten dann die Einstellungen aussehen?

Gruß

Callehb
Gespeichert